Jay Ingram Das Gedächtnis der Kellnerin

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Gedächtnis der Kellnerin“ von Jay Ingram

Wie schaffen es Kellnerinnen, hunderte von Getränken den richtigen Personen zu servieren? Und warum versagen gerade sie bei anderen Gedächtnisaufgaben? Weshalb kann es gut sein, Parasiten zu haben? Und was passiert mit uns, wenn wir lachen müssen? Diesen und vielen weiteren kuriosen Fragen geht der Erfolgsautor Jay Ingram mit Witz und Sachverstand auf die Spur und präsentiert verrückte Forschungen und Entdeckungen, die wissenswert, lehrreich und spannend sind.

Den Wundern des Alltags auf der Spur

— Traubenbaer

Stöbern in Sachbuch

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

Gemüseliebe

Großartiges, frisches und neues vegetarisches Kochbuch! Großartig! Ich liebe es!

Gluehsternchen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension für "Das Gedächtnis der Kellnerin"

    Das Gedächtnis der Kellnerin

    Traubenbaer

    14. August 2017 um 12:02

    "Das Gedächtnis der Kellnerin" von Jay Ingram (erschienen bei Piper) ist ein Sachbuch. Und beschäftigt sich mit Alltagsphänomenen.Kurze Anekdoten leiten die wissenschaftliche Erklärung ein, die sich bspw. mit dem Kurzzeitgedächtnis oder der Informationsverarbeitung im Gehirn beschäftigt. Danach wird in einfachen Worten erklärt, welche Funktionsweisen dem zugrundeliegen und wie es funktioniert.Die einzelnen Kapitel sind recht kurz gehalten. Da sich jedes einzelne Kapitel mit einem neuen Thema beschäftigt bleibt es übersichtlich und die Informationen, die der Leser erhält sind nicht zu viel auf einmal. Der Schreibstil ist klar und einfach. So kann man dem Geschriebenen gut folgen. Trotzdem ist der Text in keinster Weise langweilig, da er immer wieder von Anekdoten und anschaulichen Beispielen unterbrochen wird.Ich finde dieses Sachbuch sehr gelungen und denke, es ist gleichermaßen für wissenshungrige Erwachsene, wie Jugendliche geeignet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks