Nevernight

von Jay Kristoff 
4,0 Sterne bei13 Bewertungen
Nevernight
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Rebekka_NPs avatar

Spannendes und kreatives Setting!

Sandra8811s avatar

Mitreißende Story und super Erzähler! Ich freue mich auf Teil 2, der schon als Buch in meinem Bücherregal wartet!

Alle 13 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Nevernight"

Mia Corvere ist ein Kind der Schatten, und sie kennt nur ein einziges Ziel: Rache an denjenigen zu üben, die ihre Familie hingerichtet haben. Ihre Feinde sind die mächtigsten Männer des Reiches – ein General, ein Konsul und ein Kardinal –, doch Mia ist zu allem entschlossen. Sie macht sich auf den Weg zur Enklave der Roten Kirche, einem geheimen Assassinenorden, um die Kunst des Tötens zu erlernen …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783839815823
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Argon
Erscheinungsdatum:24.08.2017
Das aktuelle Buch ist am 09.08.2016 bei Thomas Dunne Books erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    Sandra8811s avatar
    Sandra8811vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Mitreißende Story und super Erzähler! Ich freue mich auf Teil 2, der schon als Buch in meinem Bücherregal wartet!
    Mitreißendes Assassinen-Abenteuer mit teilweise brutalen (aber guten) Beschreibungen

    Wie kam ich zu dem Hörbuch?
    Ich habe bereits viel über dieses Buch gehört und habe mich dann spontan für dieses Hörbuch entschieden

    Cover:
    Das Cover wirkt fantasy-mäßig und irgendwie mysteriös. Die Katze lässt mein Tierliebhaber-Herz aufblühen. Das dunkle Mädchen lässt schon vermuten, dass es sich um Meuchelmörder oder ähnliches handeln muss.

    Inhalt:
    Mia Corvere erleidet in ihrer Kindheit schwere Schicksalsschläge. Aus diesem Grund hat sie ihr Leben danach ausgerichtet, Rache an den Verantwortlichen zu verüben. Da diese die drei mächtigsten Männer des Reiches sind, muss sie harte Geschütze auffahren. Sie hat sich daher entschlossen, die Assassinen-Ausbildung in der Konklave der Roten Kirche zu bestreiten. Können ihr ihre Schatten dabei helfen?

    Handlung und Thematik:
    Die Handlung und das Thema des Buches ist sehr blutrüstig und hart. Die Story des kleinen Mädchens, das gar nichts hat und sich hochkämpft und durchsetzt, packte mich sehr. Sie muss für alles was sie haben will kämpfen. Dies wurde realistisch beschrieben und könnte auch der Wirklichkeit entsprechen (wenn auch hoffentlich ohne Mord und Todschlag).

    Charaktere:
    Mia Corvere war mir gleich zu Beginn sympathisch. Sie hat außer Herr Freundlich keine Freunde, schafft es aber super durchs Leben zu kommen. Sie weiß immer was zu tun ist. Auch wenn der Weg noch so aussichtslos ist, sie bleibt stark und mutig. Ihre Rachegelüste sind verständlich und nachvollziehbar.
    Herr Freundlich ist mein absoluter Favorit in diesem (Hör-)Buch. Er ist direkt und nimmt kein Blatt vor dem Mund. Er steht Mia bei und ist in Gestalt einer Katze ;-)

    Sprecher:
    Robert Frank hat eine angenehme Stimme. Man konnte ihm immer gut folgen und sein Stimmeinsatz war phänomenal! Er schrie, wenn die Charaktere schrien, er flüsterte, wenn die Charaktere flüsterten. So muss ein guter Sprecher sein! Ich bin begeistert!

    Schreibstil:
    Auch wenn ich das Buch gehört und nicht gelesen habe, muss ich trotzdem noch eine kurze Anmerkung zum Schreibstil machen: Das Buch ist ziemlich blutrünstig und brutal, es ist nichts für Kinder oder sensible Menschen. Da ich gerne Thriller lese, hab mir das sehr gut gefallen.

    Persönliche Gesamtbewertung:
    Ich war begeistert von diesem Hörbuch! Die Story und auch die Beschreibung der Gegenden fand ich sehr gelungen. Ich fand es abwechslungsreich, dass dieses Fantasy-Abenteuer blutrünstig und brutal war. Ich freue mich schon sehr auf Teil 2 (Nevernight Das Spiel) und kann den ersten Teil auf alle Fälle Fantasy-Liebhabern empfehlen.

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    Maraike_Essers avatar
    Maraike_Esservor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Eins meiner Lieblinge
    People shit themselves when they die



    Inhalt:

    Mia Covere möchte den Tod ihrer Familie rächen, obwohl ihr Vater zu recht als Verräter gehängt wurde. Im Alter von 10 Jahren findet sie einen begabten Meister, der sie zur Kopfgeldjägerin ausbildet. Ihr Ziel ist es Aufnahme in einen berühmten, mysteriösen Assassinen Orden zu finden, der sich "Die Rote Kirche" nennt. Doch der Weg dorthin gilt bereits selbst als Prüfung und jeder Skrupel könnte tödlich sein.





    Meinung:
    Ich war schon nach den ersten Minuten vollkommen begeistert und wollte nicht mehr aushören. Es war von Anfang bis Ende spannen und hatte keine langweiligen und ziehenden Stellen wo ich mir dachte nun kann es auch mal weiter gehen. Die Story ist mehr als gut durchdacht und man kann ihr super folgen.

    Fazit:

    Ich kann nur sagen das es eins meiner Lieblinge ist und ich es jeden empfehlen kann dem dieses Genre gefällt.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    M
    Moni_Monication_Dissevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Erstklassiger Sprecher, der exzellent die verschiedenen Charaktere stimmlich variiert!!Und auch noch ne Superstory!!Absolut empfehlenswert!
    Super!!

    Erstklassiger Sprecher, der exzellent die verschiedenen Charaktere stimmlich variiert!!Und auch noch ne Superstory!!Absolut empfehlenswert!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Kendas avatar
    Kendavor einem Jahr
    Wir wurden nicht warm miteinander

    Der Klappentext und das Cover hatten mich sehr angesprochen sonst hätte ich das Hörbuch nicht in meinem Regal, mit der Umsetzung hatte ich allerdings meine Probleme daher habe ich das Hörbuch abgebrochen.

    Wie konnte es dazu kommen? Es ging schon mit den leichten Verwirrungen zu Beginn los, die sich zwar auflösten aber das war ja nicht alles.

    Weiter geht es mit dem Sprecher mit dem ich einfach nicht warm werde. Robert Frank gibt sich sicherlich große Mühe dem Hörbuch Leben einzuhauchen. Ich empfinde ihn als gelangweilt und ich finde seine Stimme sehr anstrengend da es sich auch etwas künstlich („Der Pate“-mäßig), Nasal anhört. Das ist einfach nicht mein Fall.

    Die Protagonisten und ich waren ebenfalls auf keiner Wellenlänge. Was ich sehr bedauere da ich mir vorstellen kann das sich Jay Kristoff sehr viel Mühe gegeben hat sie auszuarbeiten.
    Die Atmosphäre ist düster aber auch ehrlich, schon in den ersten Sätzen wird ganz offen und ehrlich gesprochen und ich finde es sehr interessant das ein Autor hier keine Zurückhaltung kennt was die Realität angeht. Und das finde ich auch sehr gut.
    Die Szenen sind gut beschrieben und ich konnte sie mir auch gut vorstellen aber es reichte für mich einfach nicht um das Hörbuch weiter zu hören.


    MEIN FAZIT:
    Ich musste „Nevernight - Die Prüfung“ einfach abbrechen. Ich wurde mit dem Sprecher, den Protagonisten und der Geschichte ansich nicht warm. Ich finde das sehr schade denn eigentlich mag ich die düstere Atmosphäre und auch die Ehrlichkeit bzgl. der Realität ganz gern. Bildet Euch aber selbst eine Meinung. Mich konnte die Umsetzung einfach nicht überzeugen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Rebekka_NPs avatar
    Rebekka_NPvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Spannendes und kreatives Setting!
    Kommentieren0
    schokigirls avatar
    schokigirlvor 19 Tagen
    Nellis avatar
    Nellivor 2 Monaten
    Tippfeders avatar
    Tippfedervor 4 Monaten
    AnnieDSHs avatar
    AnnieDSHvor 6 Monaten
    Karigans avatar
    Kariganvor 9 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks