Jay Valentine

 4.5 Sterne bei 45 Bewertungen

Alle Bücher von Jay Valentine

Sortieren:
Buchformat:
Silvermoon: Jägerin der Nacht

Silvermoon: Jägerin der Nacht

 (7)
Erschienen am 19.05.2013
Aleksandr: Mafia Lover

Aleksandr: Mafia Lover

 (4)
Erschienen am 20.09.2013
2119 - Die Ankunft (Band 1)

2119 - Die Ankunft (Band 1)

 (3)
Erschienen am 21.10.2013
2119: Kampf um Liebe (Band 2)

2119: Kampf um Liebe (Band 2)

 (2)
Erschienen am 01.11.2013
2119: Eine Weihnachtsgeschichte

2119: Eine Weihnachtsgeschichte

 (1)
Erschienen am 20.11.2013
Take me to Heaven (Band 1) (Clones)

Take me to Heaven (Band 1) (Clones)

 (1)
Erschienen am 28.11.2013

Neue Rezensionen zu Jay Valentine

Neu
jessica_barnefskes avatar

Rezension zu "2119: Kampf um Liebe (Band 2)" von Jay Valentine

Gelungene Fortsetzung
jessica_barnefskevor 5 Jahren

Da ich von Band 1 schon so begeistert war, musste ich unbedingt auch dass 2 Band lesen! Und ich wurde nicht enttäuscht! Da ich den Schreibstil der Autorin wirklich mag, und Eston und Cat so sympathischsind ,haben die beiden sich in mein Herz geschlossen.. Ich bin begeistert, wie die beiden miteinander umgehen.. Und wie es sich zwischen den beiden entwickelt hat!Die beiden machen wirklich harte Zeiten durch, aber trotz allem halten sie zueinander und finden auch immer wieder zueinander...Hier hat die Autorin mich wirklich zum Weinen gebracht ... Ich finde es schrecklich was die beiden durch machen müssen, aber ich finde es auch wieder toll, wie die beiden wieder zueinander finden! Hier hat die Autorin wirklich einen gelungenen 2 Band geschrieben! Als Fan der Reihe freue ich mich nun auf den 3 Band und hoffe das Wir noch viel von den beiden lesen werden! Obwohl mich auch eine Geschichte von Cats bester Freundin freuen würde 

Kommentieren0
11
Teilen
C

Rezension zu "2119: Kampf um Liebe (Band 2)" von Jay Valentine

Liebe, Erotik, Leidenschaft und viele Tränen
Cornivavor 5 Jahren

Mit Kampf um Liebe hat Jay Valentine den zweiten Teil der 2119 Reihe veröffentlicht. 

Inhalt
Die Autorin knüpft direkt an den ersten Band an und es kommt, wie es kommen muss, ein Unfall passiert. Aber das ist nicht alles. Zwischen Cat und Eston wird es problematisch, als sie sich über seine Regeln hinwegsetzt. Beide zweifeln aneinander und sind sich nicht mehr sicher, was sie überhaupt wollen. Sie verbittert, er trauert, doch am Ende wird alles gut.

Meinung
Ich habe bei diesem Buch gelacht, mitgefühlt und Tränen vergossen.
Die erotischen Szenen sind, nach wie vor bei J.V., sehr liebevoll geschrieben. Die bildhafte Sprache versetzt den Leser direkt wieder in das Dorf, das durch Estons Männer immer weiter modernisiert wird, und in die Handlung.
Ich habe bei so mancher Szene geflucht, doch die finale Wendung hätte ich niemals erwartet. 
Niemandem gönne ich das Happy End mehr, als Cat & Eston.

Fazit
Eine gelungene und lesenswerte Fortsetzung. 
Empfehlung an jeden, der Band 1 gelesen hat, und Lust auf eine spannende Erotik Dystopie hat.

Kommentieren0
0
Teilen
Jayzeds avatar

Rezension zu "Silvermoon: Jägerin der Nacht" von Jay Valentine

Fantastisch, spannend mit einem guten Schuss Leidenschaft!
Jayzedvor 5 Jahren

INHALT

Dieses Buch spielt im fiktiven Mittelalter. Schon lange ranken sich Legenden um das Herrenhaus der Avabrucks. James ist der Letzte seiner Linie und lebt dort zurückgezogen. Seine Grafschaft wird eines Tages von Wegelagerern terrorisiert und so begegnet er der Jägerin Cassandra von Dulanis, die bei einem Überfall verletzt wird. James bringt sie auf sein Anwesen und erfährt, dass sie die Tochter des dulanischen Herzogs ist. Er verliebt sich in die mysteriöse junge Frau. Doch muss er gleichzeitig ein tödliches Geheimnis hüten.


MEINUNG

Dies ist der 1. Band der Avabruck Chroniken. Da ich nur gelegentlich einen Ausflug ins Fantasy - Genre mache, war ich sehr gespannt auf dieses Buch. Und wurde nicht enttäuscht.

Die Monster - Jägerin Cassandra, die mit ihrer Gruppe und auch ihrem Lehrmeister in einem Wald unterwegs ist, wird dort von Wegelagerern überfallen. James, der Graf dieses Gebietes eilt zur Hilfe, löscht aber nicht nur die Leben der Banditen aus, sondern auch das des Lehrers von Cassandra. Er nimmt die ohnmächtige Schönheit mit auf sein Herrenhaus, pflegt sie dort. Und verliebt sich in sie.

Natürlich möchte die Jägerin trotz ihrer Gefühle irgendwann wieder zurück in ihre Heimat, wird aber immer wieder aufgehalten. Ausserdem wird sie durch die Liebesbeziehung mit James zur Zielscheibe einer eifersüchtigen Verehrerin des Grafen.

Dieser birgt auch ein Geheimnis, welches nie herauskommen darf, da es ihn nicht nur die Beziehung zu Cassandra, sondern auch sein Leben kosten könnte.

Ein Buch voller Leidenschaft, Geheimnissen, Fantastischem und Spannung!

Es gab für mich nur einen Minuspunkt. Die Autorin versuchte,  manche Situationen nacheinander aus Sicht der beiden Hauptprotagonisten darzustellen, wiederholte dabei aber jedes einzelne gesagte Wort, wodurch sich meiner Meinung nach zu viel wiederholte. Hätte vielleicht umschrieben, bzw. etwas abgekürzt werden könne. Kam aber eher zu Anfang des Buches vor.


FAZIT

Dieser 1. Band um Cassandra und James hat mich sehr neugierig auf den Folgeband gemacht!
Das Buch hatte für mich keine wirklichen Längen und war durchweg spannend. Auch an Leidenschaft und prickelnden Momenten wurde nicht gespart! Kann es wirklich empfehlen!

Kommentieren0
24
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 51 Bibliotheken

auf 13 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks