Jayne A. Krentz

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(7)
(7)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

Glut des Verlangens

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Rausch der Gefühle

Bei diesen Partnern bestellen:

Sie wollte alles...

Bei diesen Partnern bestellen:

Träume wie Samt

Bei diesen Partnern bestellen:

River Road

Bei diesen Partnern bestellen:

Copper Beach

Bei diesen Partnern bestellen:

Traum des Augenblicks

Bei diesen Partnern bestellen:

Vagabund der Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Unbezähmbares Verlangen

Bei diesen Partnern bestellen:

Deep Waters

Bei diesen Partnern bestellen:

Leidenschaft des Augenblicks

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Glut des Verlangens - Jayne Ann Krentz

    Glut des Verlangens

    Jessiica44

    21. January 2016 um 17:30 Rezension zu "Glut des Verlangens" von Jayne A. Krentz

    Am Anfang war ich total verwirrt von dem Buch und kam auch überhaupt nicht in die Geschichte rein. Das Buch war einfach komplett anders als erwartet, denn anstatt das es eine normale Liebesgeschichte mit einem etwas historischem Hintergrund ist ging es um Parapsychische Kräfte was man aber überhaupt nicht nach dem Cover und Klappentext denkt. Trotz meiner falschen Vorstellungen hat mir das Buch echt gut gefallen Zack und Raine sind echt sympatisch auch wenn mir jetzt im nachhinein klar wird das die ganze Beziehung der beiden viel ...

    Mehr
  • Im Rausch der Gefühle

    Im Rausch der Gefühle

    AusZeit-Mag

    22. May 2013 um 21:06 Rezension zu "Im Rausch der Gefühle" von Jayne A. Krentz

    Inhalt Clare Lancaster hat es nun wahrlich nicht leicht: Ausgestattet mit einer höchst seltenen paranormalen Begabung, ist ihr dieses Talent beruflich als auch privat meist ein Riesenklotz am Bein. Nun benötigt sie unter anderem eben dieses Talent um ihrer Halbschwester Elizabeth zu helfen. Im Zuge dieser Hilfe gerät sie selbst nicht nur unter Mordverdacht, sondern lernt mit dem smarten Jake Salter einen Mann kennen, der als angeblicher Unternehmensberater ihres Vaters ihr Leben gehörig auf den Kopf stellt… Einschätzung Ehrlich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Träume wie Samt" von Jayne A. Krentz

    Träume wie Samt

    luckydaisy

    15. May 2011 um 18:55 Rezension zu "Träume wie Samt" von Jayne A. Krentz

    Eigentlich lese ich bevorzugt historische Liebesromane und eine meiner Lieblingsautorinnen ist Amanda Quick. Nachdem ich nun keine Lesestoff mehr hatte, bin ich zwar der Autorin treu geblieben - habe aber von Historisch auf Zeitgenössisch umgesattelt. Aber ich überhole mich schon wieder selbst: Molly Abberwick ist die Erbin und Treuhänderin der Abberwick-Stiftung für arme Erfinder. Ihr zur Seite steht Dr. Harry Travelyan - seines Zeichens Wissenschaftler, Spezialist für Wissenschaftsbetrug und die Korrektheit in Person. Er soll ...

    Mehr
  • Rezension zu "Unbezähmbares Verlangen" von Jayne A. Krentz

    Unbezähmbares Verlangen

    luckydaisy

    15. May 2011 um 18:47 Rezension zu "Unbezähmbares Verlangen" von Jayne A. Krentz

    Ein zauberhafter Liebesroman ist dieser Roman der Autorin Jayne Ann Krentz alias Amanda Quick. Die Vorrezesentin hat zum Inhalt eigentlich schon alles gesagt. Das Buch ist zauberhaft geschrieben, besonders Letty als ständig zerzauste, leicht chaotische Heldin ist mir sofort ans Herz gewachsen. Lediglich mit dem Helden - Joel Blackstone - hatte ich zu Anfang so meine Schwierigkeiten. Er hielt Letty aufgrund Ihres Berufs als Bibliothekarin für geistig "etwas unterbelichtet" und versucht sie beruflich aufs Abstellgleis zu schieben. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Leidenschaft des Augenblicks" von Jayne A. Krentz

    Leidenschaft des Augenblicks

    luckydaisy

    15. May 2011 um 18:41 Rezension zu "Leidenschaft des Augenblicks" von Jayne A. Krentz

    Der bisher schwächste Roman von der Autorin den ich bisher gelesen habe. Die Vorrezesentin hat ja schon eine recht ausführliche Inhaltsangabe abgeliefert, deshalb verkneife ich mir diese nun. Der Roman selbst ist gut, flüssig und durchaus charmant geschrieben. Gestört hat mich eigentlich hauptsächlich die Heldin als Identifikationsfigur der Leserin. Ich finde leicht chaotische Heldinnen mit kleinen Fehlern und Schwächen durchaus charmant und sehr menschlich. Jessie als Heldin ist allerdings eher zu chaotisch. Nicht nur, daß sie ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks