Jayne Buxton Gib den Kerlen Zucker

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(3)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gib den Kerlen Zucker“ von Jayne Buxton

Intelligente Komödie über eine alleinerziehende Mutter auf der Suche nach dem neuen Mann in ihrem Leben. Die perfekte Lektüre für alle Fans von 'I Dont Know How She Does It?' und 'The Bad Mothers Handbook' .

Bis zur Mitte hin sehr kurzweilig, dann zog es sich unnötig in die Länge. Sympathische Charaktere, authentische Mama-Life-Schilderungen.

— Ruby Summer

Stöbern in Romane

Mudbound – Die Tränen von Mississippi

Dramatisch, spannend, bewegend

raven1711

Der kleine Teeladen zum Glück

Bleibt insgesamt zu seicht und spannungsarm

raven1711

Die Ermordung des Commendatore Band 1

Tiefsinnig und fesselnd

raven1711

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Schön geschriebener Roman, kurzweilig und facettenreich, leider mit Hollywood-Happyend

solveig

Wiener Straße

War mir zu schräg, konnte mich nicht überzeugen.

Sikal

Unter der Drachenwand

Für den verletzten Soldaten Veit Kolbe wird Mondsee zum Mikrokosmos,in dem unterschiedliche Gesinnungen und Lebensformen aufeinanderprallen

TochterAlice

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gib den Kerlen Zucker" von Jayne Buxton

    Gib den Kerlen Zucker

    abuelita

    17. March 2013 um 12:04

    …ist leider ziemlich vorhersehbar. Ally, geschieden, berufstätig und alleinerziehend lässt sich überreden, als Versuchskaninchen für eine Zeitung an einem Seminar überreden, wie man sich selbst am besten vermarktet und so doch noch einen Mann findet. Liebt Ally Ihren Ex noch? Oder hängt sie eher der Vorstellung von einem tollen glücklichen Bilderbuch-Familienleben an? Sie scheint – bis auf diese Neigung – mit beiden Beinen recht fest auf der Erde zu stehen, was wohl auch der Grund ist, dass dieses Buch nicht leicht und beschwingt und mit viel Witz daherkommt, sondern eher träge vor sich hindümpelt… Man kann es lesen, verpasst aber auch nichts, wenn man es lässt….

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks