Jazz Winter Las Vegas Gigolos: Pleasure Games

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(7)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Las Vegas Gigolos: Pleasure Games“ von Jazz Winter

Devils4Angels ... Der Name dieser Agentur ist Programm! Savanna Bishop ist Managerin einer Burlesque-Show, die durch die USA reist. Mit dem Auftrag, endlich ein festes Engagement an Land zu ziehen, reist sie nach Las Vegas. Doch die Gesprächstermine mit diversen Hotelmanagern laufen nicht so erfolgreich, wie sie gehofft hat. Savannas Frust wächst - sie ist es leid, ständig aus dem Koffer zu leben, keine Zeit für feste Beziehungen zu haben und nicht zu wissen, wohin sie gehört. Um sich besser zu fühlen und ihrem schwindenden Selbstbewusstsein einen Kick zu geben, bucht sie über die Begleitagentur Devils4Angels einen umwerfend attraktiven und dominanten Gigolo namens Ethan Price. Es soll eine einmalige Sache sein, doch die gegenseitige Anziehungskraft und heiße Leidenschaft füreinander ist größer. Allerdings weiß jede Frau, dass man sein Herz nicht an einen Gigolo verlieren darf, denn Gigolos verkaufen keine Liebe, sondern einen Traum ...

hmmm... bitte mehr! Erotisch und süß! Konnte das Buch nicht aus der Hand legen.

— meistraubi

Erotik pur in der Glitzerstadt der USA! Savanna und Ethan ein Paar das gar nicht so Ungleich ist. Start mit Stolpersteinen.

— mel_schulz

Ein heißer Auftakt für die Las Vegas Gigolos!

— sollhaben

Stöbern in Erotische Literatur

DARK LOVE - Dich darf ich nicht begehren

Endlich das Finale dieser aufreibenden Geschichte !! Ich fand den letzten Band wirklich toll.

Elymniusa

Bet Me - Unverschämt verführerisch

Ein humorvoller Sexstreik und was ein falscher Klick alles bewirken kann.

niknak

Paper Princess

Diese Buch macht einen kaputt😍

Leasbookworld

Deadly Ever After

Fesselnd ab Seite 1, konnte es nicht aus der Hand legen.

Ahri

Secret Sins - Stärker als das Schicksal

Tolles Buch. Tolle Protagonisten. Emotional und mitreißend

Valentine2964

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Las Vegas Gigolos

    Las Vegas Gigolos: Pleasure Games

    Tigerbaer

    Mit „Las Vegas Gigolos: Pleasure Games“ gibt es endlich wieder Nachschub von Jazz Winter, einer meiner liebsten Autorinnen, wenn es um erotische Literatur geht. Savanna Bishop managt eine Burlesque-Tanzshow und versucht in Las Vegas endlich ein festes Arrangement an Land zu ziehen, da sie und die Tänzerinnen das „Leben aus dem Koffer“ satt haben und endlich irgendwo ankommen möchten. Frustriert von ihrem bisherigen Misserfolg bucht Savannah über die Begleitagentur Devils4Angels den Gigolo Ethan Prince. Ethan ist schon lange im Geschäft und ein Profi durch und durch, dass ihm ausgerechnet die rothaarige Savannah dermaßen unter die Haut geht, damit hat er nicht gerechnet. Was als einmalige Sache gedacht war, nimmt ungeahnte Ausmaße an und Savannah und Ethan müssen sich nicht nur über berufliche Klischees hinweg setzen. Wie ich es von Frau Winter gewohnt bin, bietet auch „Las Vegas Gigolos: Pleasure Games“ Lesevergnügen pur. Die Figuren sind glaubhaft und sehr sympathisch gestaltet. Das Prickeln zwischen Ethan und Savannah nimmt mich als Leserin innerhalb weniger Seiten gefangen und die Rahmenhandlung ist unterhaltsam und rundet den positiven Gesamteindruck ab. Erotische Unterhaltung mit Tiefgang…so liebe ich das =)

    Mehr
    • 3
  • Hoffnung in der Stadt des Glamours

    Las Vegas Gigolos: Pleasure Games

    mel_schulz

    13. September 2015 um 10:08

    Beschreibung Devils4Angels ... Der Name dieser Agentur ist Programm! Savanna Bishop ist Managerin einer Burlesque-Show, die durch die USA reist. Mit dem Auftrag, endlich ein festes Engagement an Land zu ziehen, reist sie nach Las Vegas. Doch die Gesprächstermine mit diversen Hotelmanagern laufen nicht so erfolgreich, wie sie gehofft hat. Savannas Frust wächst - sie ist es leid, ständig aus dem Koffer zu leben, keine Zeit für feste Beziehungen zu haben und nicht zu wissen, wohin sie gehört. Um sich besser zu fühlen und ihrem schwindenden Selbstbewusstsein einen Kick zu geben, bucht sie über die Begleitagentur Devils4Angels einen umwerfend attraktiven und dominanten Gigolo namens Ethan Price. Es soll eine einmalige Sache sein, doch die gegenseitige Anziehungskraft und heiße Leidenschaft füreinander ist größer. Allerdings weiß jede Frau, dass man sein Herz nicht an einen Gigolo verlieren darf, denn Gigolos verkaufen keine Liebe, sondern einen Traum ... Ethan Price ist für viele Frauen das Maß aller Dinge! Der perfekte Mann bzw. Liebhaber den Frau sich wünscht. Als Gigolo erfüllt er seinen Kundinnen jeden Wunsch, er hört seinen Klientinnen zu und hat einen relativ festen Kundenstamm und sein Kalender ist mehr als gut gefüllt. Doch in letzter Zeit plagen ihn viele Fragen was werden wird mit seiner Zukunft. Savanna Bishop versucht in der Stadt des Glamours ein Festengagement zu bekommen. Das dies ein sehr schwieriges Unterfangen ist, zeigt sich schnell. Die Hoteliers mit denen sie sich trifft, sind eher an was anderem interessiert. Noch mehr gefrustet als sowieso schon kehrt sie über den Strip zurück zu ihrem Hotel. Durch einen Flyer stößt sie auf Homepage der Devils4Angels unter anderem auf das Profil von Ethan Price. Ganz spontan bucht sie ihn, weil sie einfach mal an sich denken möchte. Die Nacht bringt mit ihm gibt Savanna viel mehr, als sie sich hätte erträumen lassen. Und Ethan ist völlig fasziniert von Savanna. Doch kann so etwas funktionieren? Lest selbst! Meine Meinung: Dies war für mich der zweite Versuch ein Buch von Jazz Winter zu lesen, und diesmal hat es geklappt. Die Charaktere sind sympathisch beschrieben. Savanna ist für ihre Mädels nicht nur Managerin sondern auch Freundin und Kollegin. Wäre sie nicht gewesen, gäbe es die Truppe schon gar nicht mehr. Das macht sie mehr als sympathisch, das sie nicht aufgibt und alles tut. Ethan zeichnet sich aus indem er immer für seine Kollegen da ist. Sie kommen gerne zu ihm, weil man ihm vertraut. Genauso vertrauen ihm seine Kundinnen. Auch für seinen Boss Graham ist er nicht nur als Gigolo unentbehrlich. Doch Graham hat noch ganz andere Pläne mit ihm. Der Schreibstil ist wirklich schön leicht und man kann es super runter lesen. Ich habe nur ein paar Stunden gebraucht und war erstaunt, als ich leider schon fertig war. Ich wollte unbedingt noch mehr von den beiden lesen. Jazz Winter hat mich mit diesem Buch überzeugt und ich bin gespannt, ob hier noch was nachkommt.  

    Mehr
  • Las Vegas hat nicht nur viele Lichter zu bieten

    Las Vegas Gigolos: Pleasure Games

    sollhaben

    30. August 2015 um 14:37

    Nach vier Jahren auf Tour mit ihrer Burlesque Show, möchte Savanna Bishop endlich Wurzeln schlagen und versucht in Las Vegas ein Hotel zu finden, welches ihr und den Kolleginnen ein langfristiges Engagement anbietet. Nach einem frustierenden Tag fällt ihr der Werbezettel für "DevilsforAngels" wieder in die Hände. Neugierig sucht sie im Internet und findet eine Agentur für Gigolos. Besonders ein Profilfoto hat es ihr angetan: Ethan Price, gutaussehend und im Bett eher dominant. Dem Angebot kann sie nicht lange widerstehen und bucht für sich eine besondere Nacht. Ein Erlebnis, das sie so schnell nicht vergessen wird. Denn der Mann ist nicht nur im Bett der Hammer, er geht Savanna gleich unter die Haut. Auch Ethan ist von Savanna von Beginn an fasziniert, aber sein Job und seine Vergangenheit als Begleiter, lassen sich nicht so leicht überwinden. Meine Meinung: Jazz Winter ist back! Es gibt kaum eine Autorin, auf deren Bücher ich so sehnsüchtig warte. Sie reiht sich ein zu JR Ward und Nalini Singh. Auch dieses Mal spielt die Geschichte in den USA. Las Vegas bietet den perfekten Hintergrund rund um Savanna und Ethan. Eine Glitzerstadt mit allen Möglichkeiten. Diese will Savanna unbedingt nutzen. Eine Frau, die mit ihrer Show erfolgreich ist, doch bei ihren Geschäftsterminen wird sie kaum ernst genommen und nur ihre körperlichen Attribute werden beachtet.  Sie beginnt an sich und ihren Fähigkeiten zu zweifeln, denn diese Absagen sind Kräfteraubend und extrem enttäuschend. Ethan mag zwar seine Arbeit, doch er sieht nicht nur die Vorteile sondern immer öfter die negativen Seiten seines Berufes. Seine Zukunft steht in den Sternen und eigentlich erkennt er keinen Weg für die nächste Zeit. Als sich Savanna und Ethan treffen, finden sich zwei Personen, die an einem Scheideweg in ihrem Leben stehen. Beide sind angeschlagen, verletzlich und empfänglich für ernsthafte Gefühle. Dass ein gemeinsamer Weg nicht gerade einfach sein kann und auch nicht ist, verleiht der Geschichte Glaubwürdigkeit. Denn Liebe auf den ersten Blick ist möglich und auch total schön, aber das Leben macht oft einen Strich durch die Rechnung. Wie gewohnt kann Jazz Winter nicht nur mit der schönen Story punkten. Ihre Beschreibungen, der der höchst erotischen Szenen, sind wie immer geschmackvoll und lustvoll. Die Handlung wird nicht nur durch die Hauptfiguren getragen, auch die Nebenfiguren, wie zB die beste Freundin von Savanna und ein, zwei Arbeitskollegen von Ethan, runden den positiven Gesamteindruck ab. Ich hoffe sehr, dass es weitere Geschichten geben wird, denn es wurde ein paar Charaktäre erwähnt, die sich ein eigenes Buch verdient hätten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks