Jazz Winter Undercover Lover

(36)

Lovelybooks Bewertung

  • 36 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 19 Rezensionen
(23)
(8)
(2)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Undercover Lover“ von Jazz Winter

Kaylin und Nevin fühlen sich zueinander hingezogen, leben gemeinsam sexuelle Fantasien aus – doch Nevin ist Undercoverpolizist und muss zu viele Geheimnisse hüten, die er für zu gefährlich hält, um sich ernsthaft mit Kaylin einzulassen. Eines Tages wird Kaylins Bruder Eric erschossen, und ihre Welt steht Kopf. Genau in diesem Moment tritt der ebenso geheimnisvolle wie attraktive Ciaran in ihr Leben, und die eigentlich bodenständige Irin verliert sich zwischen ihrer Liebe zu Nevin und sexueller Hörigkeit gegenüber Ciaran in einem Strudel aus Gefahr und Verlangen und riskiert dabei sogar ihr eigenes Leben

Wenn man auf versaute Sachen steht ist es nicht schlecht!

— Farani
Farani

Gelungene Mischung aus Erotik, Liebe und Spannung. Ein Muss für Fans von erotischen Romanen, absolut empfehlenswert! ♥

— Aisel
Aisel

Einfach nur super!

— kidcat283
kidcat283

Erotik, Liebe, Krimi und Thriller in einem Buch - Was will man mehr?

— PollyMaundrell
PollyMaundrell

Eine packende Mischung aus Erotik, Leidenschaft und Spannung, wirklich lesenswert.

— fraeulein_lovingbooks
fraeulein_lovingbooks

Spannend und sehr Erotisch

— ChristineChristl
ChristineChristl

Spannungsbeladene Story mit einem guten Anteil Erotik

— sunflower130280
sunflower130280

Stöbern in Erotische Literatur

Forbidden Island – Lustvolle Begegnung (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

Ein viel zu kurzer jedoch ausbaufähiger Roman. Schade.

Happines

The Rough - Harte Rhythmen (Secrets of a Rockstar 3)

Sehr heiss, in richtiger Dosis versaut mit interessanten Spielarten und auch dirty aber trotzdem gefühlvoll,

sabrinchen

Paper Princess

Ein absoluter Pageturner, mitreißende Story und prickelnde Leidenschaft!

Brixia

Royal Forever

Uninteressanter als die Vorgängerbände.

Blubb0butterfly

Royal Kiss

Spannende Fortsetzung!

Blubb0butterfly

Royal Dream

Nun bekommt Claras beste Freundin Belle ihre eigene Reihe! Mehr Stoff von den Royals.

Blubb0butterfly

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lässt sich gut lesen

    Undercover Lover
    Farani

    Farani

    22. February 2017 um 17:32

    Meiner Meinung nach ist es ein sehr gutes Buch für zwischen durch. Wem es daheim im Schlafzimmer zu langweilig ist sollte das unbedingt mal lesen.

  • Rezension - Undercover Lover

    Undercover Lover
    Aisel

    Aisel

    20. January 2016 um 16:26

    Inhalt Kaylin und Nevin fühlen sich zueinander hingezogen, leben gemeinsam sexuelle Fantasien aus – doch Nevin ist Undercoverpolizist und muss zu viele Geheimnisse hüten, die er für zu gefährlich hält, um sich ernsthaft mit Kaylin einzulassen. Eines Tages wird Kaylins Bruder Eric erschossen, und ihre Welt steht Kopf. Genau in diesem Moment tritt der ebenso geheimnisvolle wie attraktive Ciaran in ihr Leben, und die eigentlich bodenständige Irin verliert sich zwischen ihrer Liebe zu Nevin und sexueller Hörigkeit gegenüber Ciaran in einem Strudel aus Gefahr und Verlangen und riskiert dabei sogar ihr eigenes Leben. Meinung: Bevor ich das Buch begonnen habe, hatte ich Angst, dass es nur um Sex ginge, wurde aber positiv überrascht. Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen, vorallem Nevin. Er ist eine sehr interessante Person mit einem aufregenden Job, bei dem er ein harter Mann sein muss. Deswegen fand ich es toll zu lesen, wie er Kailyn seine Ängste anvertraut und hin und wieder seine 'weiche' Seite aufblitzen lässt. Ciaran ist das totale Gegenteil von ihm, was ihn für Kailyn wahrscheinlich so aufregend macht. Kaylin ist für mich jetzt nichts besonderes. Hin und wieder kam sie ziemlich naiv rüber, was schon fast unrealistisch wurde. Darüber konnte ich aber hinwegsehen, da sie mir ansonsten nicht unsympathisch war. Die Geschichte hat mir ebenfalls sehr gefallen. Man merkt an den leidenschaftlichen Erotikszenen, die Autorin hat Ahnung von diesem Genre. Sie hat es geschafft, dass diese Szenen einen in ihren Bann ziehen und man es sich bildlich sehr gut vorstellen kann. Unerwarteterweise gab es aber auch viel Spannung, weswegen ich das Buch ziemlich schnell durch hatte. Eine Kombination aus Erotik und Spannung ist ja auch eher selten, was das Buch irgendwie besonders macht. Der Plot war auch gut und nicht vorhersehbar. Die Länge des Buches fand ich perfekt, denn es war weder zu knapp, noch (zum Glück) unnötig in die Länge gezogen. Im Großen und Ganzen war 'Undercover Lover' eine unterhaltsame Lektüre, die zwar nicht sehr anspruchsvoll, aber perfekt für nebenbei ist. Ich kann es jedem empfehlen, der gerne erotische Romane liest, aber genug hat von 0815 Storys.

    Mehr
  • Undercover Lover

    Undercover Lover
    Buecherblase

    Buecherblase

    29. December 2015 um 19:11

    Kaylin und Nevin sind sozusagen Freunde mit gewissen Vorzügen, er muss viele Geheimnisse vor ihr hüten um sie nicht in Gefahr zu bringen. Als Kaylins Bruder Eric erschossen wird ändert sich alles und ihre Welt steht Kopf. Sie lernt den attraktiven Ciaran kennen und verliert sich ganz in ihm. Vor erst, das Cover gefällt mir richtig gut, schon nur wegen dem Cover hatte ich Lust es zu lesen. Es ist aus der Erzähler form geschrieben und der Schreibstil ist auch nicht so toll. Es ist schade dass man wegen der Erzähler form nicht so viele Emotionen empfängt wie auch die Gefühle der Protagonisten. Nun zu den andern Kritikpunkten, Am Anfang des Buches mochte ich die Protagonistin noch, von Seite zur Seite ging sie mir immer mehr auf die Nerven. Die neben Personen so wie Kaylins beste Freundin waren die einzigen die ganz OK waren,Nevin war auch noch halbwegs OK. Das Buch bestand 90% nur aus Sex, das war schon nervig. Aber sonst die Hintergrundgeschichte ist gut, es passiert alles nur halt verdammt schnell und man muss deswegen aufpassen dass man auch wirklich alles liest. Es ist schade dass ich fast nur Kritik hab,der Titel klingt toll und das Cover ist ja auch richtig schön, da hab ich mehr erwartet. Wer trotzdem neugierig ist, dem empfehle ich es weiter.

    Mehr
  • Hocherotisch und sehr spannend

    Undercover Lover
    kidcat283

    kidcat283

    28. November 2015 um 10:46

    Kaylin und Nevin haben eine ganz bestimmte Verbindung. Sie sind Freunde, aber die meiste Zeit, die sie miteinander verbringen, sind sie sexuell miteinander beschäftigt. Sie lieben beide diese Rollenspiele, doch Nevin hat nicht viel Zeit und kommt wenn er Lust hat und geht dann wieder. Es ist ihm einfach zu riskant mehr Zeit mit Kaylin zu verbringen, da sein Job als Untercoverpolizist ihn dazu verdammt viele Geheimnisse zu hüten und es ist einfach viel zu gefährlich. Als aber Kaylins Bruder erschossen wird, ist er für sie da, tröstet sie und gibt ihr Halt in der traurigen Phase ihres Lebens. Während der Mordermittlung werden Tatsachen aufgedeckt, die unmittelbar mit dem Tod Erics zu tun haben könnten und Kaylin muss versuchen allein die Bar am Laufen zu halten, die dadurch gelitten hat. Als Ciaran die Bar betritt und ihr in die Augen sieht ist es um Kaylin geschehen. Sie erkennt sich nicht wieder und verliert sich in sexuelle Hörigkeit. Sie kann nicht mehr klar denken, wenn dieser Mann in ihrer Nähe ist. Das führt sie in einen Strudel aus Gefahr und Verlangen, das sie nicht mehr unter Kontrolle zu bekommen scheint. Meine Meinung: Zu Beginn des Buches lernen wir noch Eric kennen, der die Bar schließt und Kaylin zum Feierabend machen drängt, die sich verabschiedet und nach Hause geht, wo schon Nevin auf sie wartet. Der Leser wird schon ganz am Anfang in eine sehr erotische Sexphantasie der beiden eingeladen, die die höchst erotischen Fantasien beschreibt, die Nevin und Kaylin miteinander ausleben. Spätestens danach ist es um den Leser geschehen, denn hier war eine Autorin am Werk, die ganz genau weiß, was einen wahren Erotikroman ausmacht. Sie hat alles so authentisch und ausführlich beschrieben, dass man sich im eigenen Kopf alles ansehen konnte, wie in einem Film. Kaylins Umfeld, ihre Freund, ihre Mitarbeiter und natürlich ihre Bar lernen wir auch kennnen, doch das Hauptaugenmerkt liegt hier auf die Erotik. Als Ciaran in Kaylins Leben tritt bekommt der Leser erotische Szenen geliefert, die nicht mehr schön sind und echt unter die Haut gehen. Ein toller Schreibstil verbunden mit den erotischen Szenen.... Es war einfach nur ein Genuss dieses Buch zu lesen, dass leider nur knappe 300 Seiten hatte, aber dafür nicht in die Länge gezogen wurde, wie manch andere Bücher. Ich würde mal sagen die Autorin hat mit ihrem Werk voll ins Schwarze getroffen und es kann durchaus mit Crossfire und SOG konkurrieren. Das kann ich behaupten, da ich diese Bücher bereits gelesen habe. Es wird eine sexuelle Spannung aufgebaut, die sie nur mit ihren geschriebenen Worten erreicht. Wahnsinn!!! Ich kann dieses Buch wirklich wärmstens empfehlen, allerdings ist es ganz und gar kein Jugendbuch und sollte nicht in Kinderhände geraten, denn hier gibt es außer viel Sexualität noch Kriminalität, die sich gewaschen hat. Erotisch, spannend und heiß sind wirklich die Worte, die dieses Buch am Besten beschreiben.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Wo war die Spannung?

    Undercover Lover
    DasEulenMaedchen

    DasEulenMaedchen

    01. October 2015 um 22:53

    Danke an Heyne für das Rezensionsexemplar! :) Autor: Jazz Winter, Preis: 8,99€, Verlag : Heyne , Seiten: 284 Seiten Klappentext:Kaylin und Nevin fühlen sich zueinander hingezogen, leben gemeinsam sexuelle Fantasien aus – doch Nevin ist Undercoverpolizist und muss zu viele Geheimnisse hüten, die er für zu gefährlich hält, um sich ernsthaft mit Kaylin einzulassen. Eines Tages wird Kaylins Bruder Eric erschossen, und ihre Welt steht Kopf. Genau in diesem Moment tritt der ebenso geheimnisvolle wie attraktive Ciaran in ihr Leben, und die eigentlich bodenständige Irin verliert sich zwischen ihrer Liebe zu Nevin und sexueller Hörigkeit gegenüber Ciaran in einem Strudel aus Gefahr und Verlangen und riskiert dabei sogar ihr eigenes Leben Cover: Das Cover finde ich passend, weil es verdeutlicht um was es in dem Buch geht und ich finde es macht auch neugierig auf das Buch.:) Meinung: Das Buch ist aus der Sicht aus dem Erzähler geschrieben, was das ganze irgendwie erschwert. Den ich finde, so kann man sich nicht wirklich in die Hauptpersonen hineinversetzen, außer man ist ein sehr guter Autor. Man wird zwar am Anfang gleich in die Geschichte hinein geschmissen, dennoch fehlt mir jegliches Gefühl. Manche Dinge habe ich überhaupt nicht verstanden, warum die Personen nun so gehandelt haben. Mir ging Kaylin sowas von auf die Nerven, mit ihrer ganzen Art. Sie kam an manchen Stellen einfach wirklich unsmypathisch rüber. Die einzigen die wirklich mochte, ist die beste Freundin von ihr, Tara.  Die Handlung an sich war so vorhersehbar. Es war so typisch, sie liebt einen Polizisten der sich nicht binden will, vorauf jemand anderes auftaucht mit dem sie rummacht, wo sich dann herausstellt, dass er jemand anders ist. Man konnte schon beim lesen sagen, was als nächstes passiert. Es war auch nicht spannend. Der Krimianteil war wirklich nicht besonders. Ich persönlich fand das Buch eher langweilig als unterhaltsam, es hat mich echt Überwindung gekostet dies zu Ende zu lesen. Es hat einen nicht gefesselt, an manchen Stellen hat es sich auch richtig gezogen. Und bei sowas hat man einfach keine Lust aufs lesen. Das einzige was ich an dem Buch gut fand, waren die Erotischen Szenen. Die Stellen fand ich eigentlich ganz interessant. Leider konnte mich das Buch nicht überzeugen, was ich sehr schade finde, weil ich so viel gutes über das gehört habe.  http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Undercover-Lover-Erotischer-Roman/Jazz-Winter/e471668.rhd

    Mehr
  • Nevin oder Ciaran? Wer soll dein Herzblatt sein?

    Undercover Lover
    PollyMaundrell

    PollyMaundrell

    Klappentext Kaylin und Nevin fühlen sich zueinander hingezogen, leben gemeinsam sexuelle Fantasien aus – doch Nevin ist Undercoverpolizist und muss zu viele Geheimnisse hüten, die er für zu gefährlich hält, um sich ernsthaft mit Kaylin einzulassen. Eines Tages wird Kaylins Bruder Eric erschossen, und ihre Welt steht Kopf. Genau in diesem Moment tritt der ebenso geheimnisvolle wie attraktive Ciaran in ihr Leben, und die eigentlich bodenständige Irin verliert sich zwischen ihrer Liebe zu Nevin und sexueller Hörigkeit gegenüber Ciaran in einem Strudel aus Gefahr und Verlangen. Erster Satz "Geh endlich!" Cover Wie für einen erotischen Roman typisch, befindet sich einhalbnackter Mensch auf dem Cover. Es handelt sich um eine junge Blondine in einem roséfarbenen Negligé mit passendem Stringtanga. Da das Bild schon aufregend genug ist, ist die Schrift sehr zurückhaltend und in meinen Augen passend gewählt. Der Name der Autorin ist in einem rosa-apricot gehalten, ebenso wie der Buchrücken und die Klappe. Ein ansprechendes Cover, dass Erotik verspricht ohne vulgär zu wirken. Meinung Wer meine Rezensionen verfolgt weiß, dass ich gerne erotische Romane lese - aber auch recht anspruchsvoll bin, was dieses Genre betrifft. Sowohl die Handlungen, als auch die erotischen Szenen sollten nicht zu platt, aber auch nicht zu anspruchsvoll sein. Dieses Buch ist wieder mal ein gutes Beispiel dafür, wie man es genau richtig macht - um mir zu gefallen! Kaylin und Eric Delany sind die Enkel irischer Einwanderer in den USA. Sie führen eine Bar mit angrenzendem Nachtclub. Die Geschäfte laufen gut und auch privat sind die beiden zufrieden. Kaylin pflegt eine Bettbeziehung mit ihrem besten Freund Nevin und Eric schläft dann und wann mit Kaylins bester Freundin Tara, die auch gleichzeitig Köchin in der Bar ist. Tara hat kürzlich ihre bisexuellen Neigungen entdeckt und "verlangt", dass Kaylin endlich ihr (Sex)Leben genießen sollte, wenn Nevin nicht Nägeln mit Köpfen machen und eine feste Beziehung mit ihr eingehen würde. Bereits am Anfang wird klar, dass Kaylin mehr für Nevin empfindet als "nur" Freundschaft und man wird das Gefühl nicht los, dass es Nevin auch so geht. Allerdings arbeitet er undercover, wovon Kaylin nichts weiß. Zu ihrem eigenen Schutz möchte er sie da nicht mit reinziehen und belässt es für sie dabei, dass er Polizist ist. Auch wenn er sie und seine Ermittlungen damit gefährdet, taucht er immer wieder bei ihr auf. Als Eric ermordet aufgefunden wird, bricht Kaylins Welt zusammen. Und auch die von Tara, die mehr für ihn empfand, als sie je zugeben wollte. Nevin macht sich rar und plötzlich tritt der geheimnisvolle Ciaran in Kaylins Leben. Er umgarnt sie und gewinnt ihr Vertrauen - auch auf sexueller Ebene. Ehe Kaylin begreift was um sie herum passiert, ist sie ihm verfallen und absolut hörig geworden. Doch was für einen Plan verfolgt Ciaran wirklich und warum findet Kaylin sich plötzlich in einem Gespräch mit einem Drogenboss wieder? Diese Geschichte ist mehr als nur ein erotischer Roman. Es steckt auch ein Krimi, eine Liebesgeschichte und für einen kurzen Moment sogar ein Thriller darin. Jazz Winter hat alles richtig gemacht! Die erotischen Szenen sind unglaublich gut beschrieben und rücken neben der spannenden Hauptstory fast schon in den Hintergrund. Die Charaktere bleiben nicht farblos irgendwo hinter der Story, sondern machen es möglich Sympathie oder Antipathie empfinden zu lassen. Der Schreibstil liest sich sehr flüssig und ich hatte es in einer Nacht durch. Ich wollte es partout nicht aus der Hand legen! Ein rundrum gelungenes Buch, bei dem ich es schade fand, dass es vorbei war. Zitate / Textstellen "Sag mir, dass dieses umwerfende Stück Männerfleisch wenigstens irgendeinen Haken hat? Schnarcht er? Kratzt er ich in der Öffentlichkeit den Sack? Bitte, kein Mann sieht so hinreißend aus und ist dann auch noch der perfekte Gentleman." (Seite 81) Nevin löste die Umarmung und setzte sich. Kaylin fühlte sich schwach und verletzlich, blieb stehen und suchte seinen Blick. "Liebst du ihn?" Die Frage stach mitten in ihr Herz, und als würde ein Messer von links nach rechts in der imaginären Wunde gedreht, schwankte sie. (Seite 119) Fazit Auch wenn sich Jazz Winter in dieser Geschichte einigen Klischees bedient und manche Sachen vorhersehbar waren, ist diese erotische Liebesgeschichte mit Krimi- und Trilleranteilen wirklich lesenswert und erhält von mir eine absolute Leseempfehlung. Es passiert mir wirklich selten, dass ich mir die Nacht um die Ohren schlage um ein gutes Buch in einem Rutsch durchzulesen - hier habe ich es getan und bereue es nicht. Diese und alle meine anderen Rezensionen findet ihr auch auf meinem Blog. http://franzyliestundlebt.blogspot.de

    Mehr
    • 2
    Mausimau

    Mausimau

    21. September 2015 um 11:24
  • Undercover Lover

    Undercover Lover
    fraeulein_lovingbooks

    fraeulein_lovingbooks

    13. September 2015 um 17:12

    Inhalt Kaylin und Nevin fühlen sich zueinander hingezogen, leben gemeinsam sexuelle Fantasien aus – doch Nevin ist Undercoverpolizist und muss zu viele Geheimnisse hüten, die er für zu gefährlich hält, um sich ernsthaft mit Kaylin einzulassen. Eines Tages wird Kaylins Bruder Eric erschossen, und ihre Welt steht Kopf. Genau in diesem Moment tritt der ebenso geheimnisvolle wie attraktive Ciaran in ihr Leben, und die eigentlich bodenständige Irin verliert sich zwischen ihrer Liebe zu Nevin und sexueller Hörigkeit gegenüber Ciaran in einem Strudel aus Gefahr und Verlangen und riskiert dabei sogar ihr eigenes Leben. (Quelle: Bloggerportal)Meine Meinung Ich habe dieses Buch in einem Zug durchgelesen, da ich es einfach nicht aus der Hand legen konnte. Diese Story ist viel mehr als nur Erotik! Eine packende Mischung aus Erotik, Leidenschaft und Spannung, wirklich lesenswert. Am Anfang des Buches gibt es eine SMS “Müde?”, die mich anfangs ein wenig überrascht hat. Wer schriebt ihr? Sie antwortet mit “Kaum!” – da kommt einem schon der Verdacht, das es ein Bekannter sein wird, der ihr schriebt, nur wer? In der Wohnung bekommt sie dann ein Messer von einem Unbekannten (?) an den Hals gehalten und promt geht es los mit den erotischen Sexszenen. Im Laufe der Seiten merkt man, das sie den “Angreifer” kennt und ich ahnte schon, dass der Mann Nevin ist, was auch stimmte. Nevin mochte ich wirklich gerne, ich würde sogar so weit gehen, das er mein Lieblings-Charakter des Buches ist. Er ist Undercoverpolizist und sieht Kaylin nur ab und zu –  die gemeinsame Zeit ist dafür aber um so intensiver für beide. Für ihn ist sie sein Halt in der heilen, richtigen Welt, er kann ihr alles erzählen. Ich fand die Momente in denen er ihr alles offenbarte, u.a. seine Ängste abzustumpfen in der kriminellen Welt und vielleicht sogar abzustürzen, sehr gefühlvoll geschrieben und dargestellt. Schön, das nicht alle Männer als knallharte Kerle ohne Gefühle dargestellt werden. Außerdem hat er die ganze Zeit Angst, das er sein Mädchen mit in seine Undercovergeschichte mit reinreißt, was vermutlich irgendwann passieren wird, wenn er immer wieder zu ihr geht. Er bricht den Kontakt während des Einsatzes ab und möchte nur in dringenden Fällen von ihr kontaktiert werden. Als sie ihn einmal “anfordert”, erzählt sie ihm  von der Affäre mit Ciaran. Er ist eifersüchtig und in dem Moment habe ich mir ein Happyend für die beiden gewünscht :) Ciaran hatte ich anfangs nicht als Bösewicht identifiziert, wie auch Kaylin, dachte ich, das er nur ein netter Kerl ist. Tja, falsch gedacht. Im Laufe ihrer “Affäre” wird relativ schnell deutlich, das er nicht der nette, einfühlsame Kerl ist, sondern ein Wolf im Schafspelz. Als Kaylin seinen Freund beim Dealen in ihrem Club und ihn raus schmeißt, kommt es zum Knall zwischen Kaylin und Ciaran: SPOILER!!! Er ist ein Schwerkrimineller, der ihren Club haben möchte, den einzigen, der noch nicht in der Hand der Drogenmafia ist. Er dehmütigt sie vor versammelter Dealerschaft und sie wird seine “Hure” und ihm komplett hörig. Nichts ist mehr von der starken Kaylin am Beginn des Buches übrig.  Kaylin war mir von Anfang an sehr sympathisch. Sie hat sich in ihren “Fickfreund” (O-Ton aus dem Buch) verliebt und möchte gerne mehr von ihm. Dann macht sich Nevin ein wenig rar und Ciaran tritt in ihr Leben. Er ist völlig anders als Nevin und sie verfällt ihn ohne zu zögern. Nevin macht zwischendrin eine Bemerkung zu Ciaran “Hält dich von ihm fern” – er ahnt, wer Ciaran wirklich ist…die rechte Hand seines Undercoverbosses, der sein ganz eigenes Spiel mit Kaylin treibt. Doch sie hört nicht auf seine Warnung und entdeckt wenig später wer Ciaran wirklich ist…ein Monster. Als die Geschichte zwischen ihr und Ciaran zum Ende kommt und Nevin wieder voll und ganz für sie da ist, möchte sie nichts mehr von ihm wissen. Sie fühlt sich nicht gut genug für ihn und lässt ihn frei… Alles in allem ein wirklich gutes Buch :) klare Leseempfehlung!Schönstes Zitat gab leider keins :(

    Mehr
  • JAZZ WINTER hat mit diesem Buch ein fesselndes Werk im Genre Erotik geschaffen

    Undercover Lover
    Swiftie922

    Swiftie922

    09. September 2015 um 19:46

    INHALT :  Kaylin und Nevin fühlen sich zueinander hingezogen, leben gemeinsam sexuelle Fantasien aus – doch Nevin ist Undercoverpolizist und muss zu viele Geheimnisse hüten, die er für zu gefährlich hält, um sich ernsthaft mit Kaylin einzulassen. Eines Tages wird Kaylins Bruder Eric erschossen, und ihre Welt steht Kopf. Genau in diesem Moment tritt der ebenso geheimnisvolle wie attraktive Ciaran in ihr Leben, und die eigentlich bodenständige Irin verliert sich zwischen ihrer Liebe zu Nevin und sexueller Hörigkeit gegenüber Ciaran in einem Strudel aus Gefahr und Verlangen und riskiert dabei sogar ihr eigenes Leben. MEINUNG : In " Undercover Lover" geht es um Kaylin , die zusammen mit ihrem Bruder eine Bar und einen Nachtclub führt. Alles scheint gut zu laufen in ihrem Beruf, doch Privat ist sie lebt mit Nevin einem Undercoverpolizisten erotische Fantasien, doch sein Job steht zwischen ihnen. Als dann ihr Bruder stirbt und sie merkt, dass er ihr mehr verheimlicht hat, ist sie am Boden zerstört. Als dann Ciaran in ihr Leben tritt, der dazu noch attraktiv ist, steht sie auf einmal zwischen zwei Männern. Kaylin führt eine Bar und einen Nachtclub mit ihrem Bruder zusammen und beruflich läuft alles gut. Ihre erotischen Neigungen lebt sie mit Nevin einem Polizistin aus, doch der kann meine feste Beziehung wegen seines Jobs haben. Ciaran ist attraktiv und geheimnisvoll. Er kommt wie aus dem nichts in ihre Welt und er zieht sie auch magisch an. Doch was will er wirklich? Er wirkt geheimnisvoll und man weiß nicht was er von Kaylin will. Nevin ist der Undercover Polizist, der zu viele Geheimnisse hat und die eine Beziehung zu Kaylin nicht ermöglicht. Ihre erotischen Fantasien lebt sie zusammen mit ihm aus. Der Schreibstil von Jazz Winter ist angenehm flüssig und hat mich sofort in das Buch gezogen. Das Buch wird aus der Sicht von Kaylin erzählt und man erfährt so über ihre Gefühle und Gedanken während der Geschichte. Die Handlung hat ein gutes Tempo und ich konnte mich nicht so leicht aus dem Buch kommen. Die Spannung und Handlung der Geschichte haben mich mit einigen Wendungen, die man als Leser schon durch den Klapptext erahnen kann neugierig gemacht und es wurde in der Mitte immer interessanter. Auch muss ich Kaylin noch mit Problemen, die ihr Bruder geschaffen hat auseinandersetzen. Die erotischen Szenen setzen noch den zusätzlichen Kick und man kann sich ihnen nicht entziehen. Jazz Winter hat einen tollen Stil es macht Spaß ihrer Geschichte zu folgen und wie ihre Charaktere sich entwickeln. Das Cover verspricht schon eine Menge prickelnde Erotik und auch die Farben haben mich gleich in ihren Bann gezogen. Der schöne Schriftzug setzt tolle Akzente und man will sich einfach nicht davon lösen. Das Ende hat mich einfach bis zu letzten Seite gefesselt und ich konnte es einfach nicht weglegen. Mit 288 hat die Autorin ein schönes erotisches Werk geschaffen und ich freue mich auf ihre nächsten Werke. Fazit :  Mit Undercover Lover hat Jazz Winter ein tolles erotisches Werk geschaffen, das den Leser nach nur ein paar Seiten mitnimmt und man nicht so schnell wieder in die Realität gehen möchte. Flüssiger Schreibstil, authentische Charaktere und eine Handlung die nicht ermüdend wird. 

    Mehr
  • Undercover Lover

    Undercover Lover
    sunflower130280

    sunflower130280

    18. July 2015 um 19:23

    Wer auf der Suche nach einem etwas anderen Erotik Roman ist, sollte unbedingt Undercover Lover von der Autorin Jazz Winter lesen.Die Geschichte ist sehr anregend und fördert das Kopfkino, aber die Handlung hält noch viel mehr bereit als nur Bettszenen, denn es hat auch einen leichten Thriller Anteil.Die Spannung ist ab der ersten Seite vorhanden und zieht sich durch das komplette Buch.Auch die Emotionen der Protagonisten werden gut beschrieben und man kann sich in einzelne Situationen gut hineinversetzen. Eine Perfekte Mischung, auch die meist auftwuchende vulgäre Sprache, schreckt hier nicht ab.Der Erzähl und Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und ihre Beschreibung zu Orte und Personen sind sehr lebendig, man hat einfach das Gefühl mittendrin in der Geschichte zu stecken.Man schafft es nicht das Buch aus der Hand zu legen, denn man ist ab der ersten Seite direkt an die Handlung gefesselt.Die Protagonisten könnten unterschiedlicher nicht sein und gerade diese verpassen der Geschichten den passende etwas. Diese werden bildlich gut beschrieben, so das man sich schnell ein eigenes Bild von ihnen machen kann.Kaylin war von Anfang an sympathisch. Sie wird als taffe Frau dargestellt und trotz ihrer Gefahr in der Sie sich befindet, lässt sie sich nicht unterkriegen. Allerdings war sie auch sehr sprunghaft, was die Männer betrifft.Nevins Dominante Ader war direkt spürbar. Als Undercover Polizist hält er sich sehr bedeckt und man erfährt nur sehr wenig über ihn oder seiner Vergangenheit. Er ist Kaylins Fels in der Brandung. Beide können nicht mit, aber auch nicht ohne einander.Der geheimnisvolle Ciarán macht die Dreiecksbeziehung komplett. Kaylin verfällt ihm direkt, da er eine sehr offene Art an den Tag legt, zumindest dann wenn es um Sex geht.Tara ist die beste Freundin und ehemalige On-Off- Freundin von Kaylins Bruder Eric. Sie ist das ganze Gegenteil von Kaylin, denn sie lebt ihre Neigungen offen aus und macht kein Geheimnis draus.Alle passen hier sehr gut in die Geschichte rein. Im Buch merkt man wie schnell sie sich weiterentwickeln. Auch das Ende hatte mich sehr überrascht, da man es so nicht kommen sehen hat.Fazit :Ein rund um gelungene Geschichte, die einen Tief in die Handlung zieht.Die außergewöhnlichen Protagonisten machen dazu die Geschichte um einiges interessanter.

    Mehr
  • Nervenkitzel Pur

    Undercover Lover
    Blonderschatten

    Blonderschatten

    13. July 2015 um 11:33

    Cover: Diese Geschichte ist bereits im Plaisir d'Amour Verlag erschienen. Allerdings gefällt mir das Cover aus dem Heyne Verlag sehr viel besser. Die Frau ist in ein wunderschönes Negligee gehüllt und ihre Körperhaltung überzeugt von dem irischen Temperament, den ich bei Kaylin kenne gelernt habe. Sie wirkt in halb liegender Position und kaum bekleidet zerbrechlich und verletzlich, dennoch hält sie das Kinn erhobenen Hauptes und wirkt alles andere als leicht unterzukriegen. Meinung: Kaylins Bruder Eric lernen wir nur kurz kennen, doch auf dieser halben Seite merkt man, wie stark die Verbindung der Geschwister zueinander ist. Erics tot bringt einige Steine ins Rollen und es kommen Geheimnisse ans Tageslicht, die Kaylin an den Rand ihrer Kräfte treiben. Eric ist in etwas hineingeraten, bei dem auch der tot keine Sicherheit bietet. Mit dem irischen Claddagh Ring ihrer Großeltern beginnt und endet das gefährliche Spiel, in dem es nicht nur eine Gefahrenquelle gibt. Eine Gefahr ist offensichtlich, die andere lauert im verborgenen. >>[...] Zwei Hände, die ein gekröntes Herz hielten. Das Herz, Symbol für die Liebe, bestand aus einem lupenreinen Smaragd. Die Hände standen für Vertrauen und die Frone für Treue und Loyalität. [...]<< Kaylins Verhalten hat mich oft stutzig werden lassen. Die Trauerphase um ihren Bruder war relativ kurz gehalten und mit ihren kopflosen Handlungen habe ich manchmal an ihrer Zurechnungsfähigkeit gezweifelt. Andererseits, kann dieses Verhalten auf mit der Trauerbewältigung rühren, was ihre Situation in meinen Augen noch gefährlicher erscheinen lässt. Dinge die für mich auf der Hand lagen, sind ihr gar nicht in den Sinn gekommen. Es war beinahe so, als wäre sie nach Erics Tod mit einer Scheuklappe durchs Leben gelaufen um Ablenkung zu finden. Hinzukommt das Nevin ihr viel bedeutet, dieser aber nur sporadisch Interesse an ihr zeigt. Mit Ciaráns Avancen fühlt sie sich begehrt, ein Gefühl, dass sie bei Nevin nicht zu finden scheint. Hinzu kommt der Nervenkitzel neue Erfahrungen zu sammeln. Ciarán eröffnet ihr eine neue Welt, die sie sowohl in Ekstase versetzt als auch einschüchtert, da sie ihre Vorsätze nicht mehr zu halten vermag. >>[...] Er ist wie ein Überraschungsei. Spannung, Spiel und Schokolade! [...]<< Kaylins beste Freundin Tara hat in die durch Spannung und Erotik knisternde, sowie nervenaufreibende Geschichte eine passende Menge Humor mit einfließen lassen. Die quirlige Frau nimmt kein Blatt vor den Mund und überzeugt mit Einsatz und Loyalität. Nevins Geheimniskrämerei hat mich ebenso neugierig gemacht wie Kaylin. Wie könnte es auch anders sein, liegt gerade in einem Geheimnis und dem verbotenen der Reiz. Als Undercoverpolizist muss Nevin seine Tarnung aufrechterhalten und Abstand von den Menschen waren, die ihm am Herzen liegen. Ungeahnt wie eng sein Fall mit Erics Tod verbunden ist. Um Kaylin zu schützen wahr er Abstand, doch dabei hat er seine Rechnung ohne die temperamentvolle Irin gemacht. >>[...] in deiner Nähe werde ich einfach so...<< >>Gierig?<< >>Du hast Sendepause und hörst mir zu.<< Ciarán nickte, und sein Gesicht wirkte amüsiert. Ciarán fasziniert mit seiner Art. Nicht nur, dass er rein optische jede Frau in Tagträume versetzt, er ist auch noch der perfekte Gentleman und sich nicht zu schade, der Frau seines Begehrens alle Wünsche offen zu legen. Mit seiner Ehrlichkeit Kaylin gegenüber, in Bezug auf seine vorangegangenen Beziehungen, bricht auch der letzte Zweifel. Im Strudel aus Lust und Verlangen, geben sich beide ihren Gefühlen hin. Doch mit Kaylins zögern zeigen sich erste Ungereimtheiten in seinem Verhalten. Hat er Angst, Kaylin verletzt ihn, wie die Frauen zuvor oder beginnt seine Fassade zu bröckeln und hinter dem vermeintlichen perfekten Mann, lauert ein großes Geheimnis? >>Als ich sagte, es sei zum Sterben schön, hatte ich damit nicht gemeint, dass du es wörtlich nehmen sollst.<< Erics Fehler sind mit seinem Tod nicht aus der Welt geschafft. Diejenigen, die mit Kaylins Bruder noch eine Rechnung offen haben, wollen die Bezahlung und greifen auf die nächst beste Möglichkeit zurück. Doch ins Visier der Kriminellen geraten ist ein entringen ein aussichtsloses Unterfangen. Ehrlichkeit und Loyalität sind Tugenden, die die Leute dort nicht kennen. Auf keinen ist Verlass und so lauert die Gefahrenquelle im verborgenen und wartet auf den richtigen Moment.  Charaktere: Kaylin ist eine temperamentvolle Irin und bewahrt diesen Wesenszug auch in den heikelsten Situationen. Die bodenständige Irin wird in einen Strudel gerissen, der ihr Urteilsvermögen beeinflusst. Mit Ciarán und Nevin hat sie zwei beeindruckende Männer an ihrer Saite. Für wen wird sie sich letztendlich entscheiden? Nevin ist seit vier Jahren mit Kaylin befreundet. Sein Job ermöglicht es ihm nicht so viel Zeit mit ihr zu verbringen, wie es ihm lieb wäre. Er wahrt die Distanz und vermittelt Kaylin das Gefühl einer "on-and-off" Freundschaft. Nevin hütet ein Geheimnis zu ihrer Sicherheit und treibt sie dadurch in die Arme eines anderen. Ciarán - attraktiv, aufmerksam, charmant. Mit anderen Worten der perfekte Mann. Oder? Er legt ihr die Welt zu Füßen, ermöglicht Kaylin die Erfüllung ungeweckter Sehnsüchte. Mit welchem Ziel? Die Frau an seiner Seite glücklich zu machen oder verfolgt er ganz andere Pläne? Schreibstil: Spannung, Abenteuer, Erotik, Nervenkitzel, Humor. All das, im richtigen Verhältnis, hat "Undercover Lover" zu einer atemberaubend Reise werden lassen. Viele Charaktere mit individueller Persönlichkeit, Höhen, Tiefen und Temperament haben die Geschichte zu einem Pageturner gemacht. Die Autorin hat die Spannung mit ihrer Wortgewandtheit auf jeder Seite aufrecht erhalten. Eine atemberaubende Geschichte, die ich nicht mehr aus den Händen legen konnte.

    Mehr
  • Spannend und Erotisch

    Undercover Lover
    Fenja1987

    Fenja1987

    12. March 2014 um 11:29

    Kaylin Delany und ihr Bruder Eric führen nach dem Tod ihrer Eltern gemeinsam das Restaurant und den Nachtclub der Familie. Doch dann wird Eric ermordet und für Kaylin bricht eine Welt zusammen. Als die Nachforschungen der Polizei ergeben Eric hatte ein Spielschulden die ins Kriminelle Milieu der Stadt führen. Und die wollen nun das Geld von Kaylin. In all dem Chaos wünscht sich Kaylin nur zu gerne die starke Schulter ihres Freundes Nevin, die weit mehr verbindet als ihre lockere Affäre. Doch leider verpflichtet ihn seine Arbeit so sehr, dass er sogar daran denkt Kaylin erst mal nicht zu sehen, obwohl das leichter ist als getan. Dann eines Abends lernt sie den einen äußerst attraktiven und charmanten Ciaran kennen. Seine düstere und mysteriöse Aura zieht Kaylin so magisch an das sie sich bald darauf in einem Strudel von Leidenschaft, Sex und Gewalt wieder findet aus dem es beinah kein Entkommen gibt. Zum Glück gibt es aber da noch Nevin, aber kann er es noch rechtzeitig schaffen, die Frau zu retten die er insgeheim liebt? "Undercover Lover" ist das erste Buch und bestimmt nicht das letzte von Jazz Winter welches ich gelesen habe. Der Schreibstil ist flüssig und die Autorin schafft es auf anhieb den Leser zu fesseln. Als Erotischer Roman bietet "Undercover Lover" zudem einen interessanten Plot. Dabei gefällt es mir besonders gut wie Erotik und Thriller und Liebesroman als ganzes kombiniert worden sind. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Die Charaktere sind auf den ersten Blick sehr sympathisch und man fiebert mit Kaylin und Nevin mit. Ciaran dagegen wandelt sich von dem zunächst charmanten man zu einem wahren Ekelpaket und zum Schluss zum Weichei. Es gibt aber auch negative Punkte die mich leider dazu bewegen einen Punkt abzuziehen. Die beste Freundin von Kaylin kann ich einfach nicht verstehen. Sie kann Nevin nicht ausstehen, warum auch immer, stattdessen hat sie auch dann keine Bedenken wegen Ciaren, als Kaylin zu ihr kommt und um Hilfe bittet. Zum Glück bekommt sie zum Schluss noch die Kurve und verhält sich so wie Freunde sich verhalten. Der zweite Punkt der mich gestört hat ist, das Kaylin Ciaren sofort vertraut obwohl sie ihn gerade erst ein paar Stunden kennt. Da lass ich das Argument, das sie ja gerade eine schwere zeit durchmacht nicht gelten. Fazit: "Undercover Lover" ist ein gelungener Erotischer Roman der Krimi, Liebesgeschichte und Erotik trotz ein paar Schwächen gut kombiniert. Für mich wird es bestimmt nicht der letzte Roman der Autorin gewesen sein.

    Mehr
  • Hollywood-Krimi plus!?!

    Undercover Lover
    MissJaneMarple

    MissJaneMarple

    07. March 2014 um 22:01

    Inhalt(BG): Kaylin Delany führt mit ihrem Bruder Eric die irische Bar 'Tristans' sowie einen Nachtclub. Trotz des hohen Kredits für den Nachtclub laufen die Geschäfte gut und alles scheint in Ordnung zu sein. Zwischen Kaylin und dem Polizisten Nevin Seymoore ist es hingegen weniger in Ordnung: Die beiden fühlen sich zueinander hingezogen, leben gemeinsam sexuelle Fantasien aus - doch sein Job steht zwischen einer festen Beziehung. Nevin ist ein Undercoverpolizist und muss zu viele Geheimnisse hüten, die er für zu gefährlich hält, um sich ernsthaft mit Kaylin einzulassen. Eines Tages wird Eric erschossen und Kaylins Welt steht Kopf! Sie findet heraus, dass Eric spielsüchtig war und sich mit den falschen Typen angelegt hatte. Alles scheint den Bach runterzugehen und Kaylin steht an einem Punkt in ihrem Leben, an dem sie verwundbarer denn je ist. Genau in diesem Moment tritt der ebenso geheimnisvolle wie attraktive Ciaran in ihr Leben, und die eigentlich bodenständige Irin verliert sich zwischen ihrer Liebe zu Nevin und sexueller Hörigkeit zu Ciaran in einem Strudel aus Kriminalität und Gefahr und riskiert dabei sogar ihr eigenes Leben. Meinung: Der Krimianteil in diesem Buch war nicht wirklich erwähnenswert gut. So ein richtiger Hollywood-Krimi: Frau liebt eigentlich Polizist, lässt sich doch mit jemand anderem ein und erkennt erst viel zu spät, dass er nicht unbedingt einer von den Guten ist. Dann erscheint der Held mit der strahlenden Rüstung und schon folgt ein Happy End. Der Erotikanteil in diesem Buch dagegen ist blumig bis knallhart und ansprechend.  Die Charaktere konnten zwar mit ihrem überirdischen körperlichen Einsatz punkten und dies nicht zu knapp. Doch oft hatte ich das übermächtige Bedürfnis die Hauptprotagonistin am Kragen zu packen und zu schütteln, damit sie mal wieder klar sieht. So blauäugig kann ein Mensch allein gar nicht sein. Fazit: Würde dieses Buch verfilmt wäre es bestimmt ein Blockbuster, leider war es für mich kein Lesehighlight! 

    Mehr
  • Undercover Lover

    Undercover Lover
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    28. February 2014 um 21:52

    Mit „Undercover Lover“ betritt die Autorin definitiv Neuland und offiziell läuft die Geschichte unter dem Begriff „Erotischer Krimi“. Die Autorin verrät auf ihrer Homepage, dass sie in Bezug auf dieses Werk etwas nervös war, da die Geschichte anders ist als ihre bisherigen. Ich bin – ganz ehrlich – mit meiner Meinung zu der Geschichte etwas zwiegespalten =( Einerseits gefällt mir der Schreibstil und die Darstellung der Charaktere unheimlich gut. Die Handlung hat mich innerhalb weniger Sätze gepackt und ich konnte das Buch zwischendurch fast nicht mehr aus der Hand legen. Die Spannung hat mich an manchen Stellen schier auseinander brechen lassen und gerade die Handlung in Bezug auf Kaylin hat mich in eine emotionale Achterbahn par excellence geschickt. Kaylin kommt als taffe Frau, die mit beiden Beinen fest im Leben steht, rüber und das macht sie sehr sympathisch. Im Laufe der Geschichte, nicht zuletzt auch aufgrund der Ereignisse um ihren Bruder, wird ihr regelrecht der Boden unter den Füßen weg gerissen. In dieser emotionalen Verletzlichkeit scheint sie ein leichtes Opfer für Ciaran zu sein. Der Handlungsstrang mit der sexuellen Hörigkeit von Kaylin gegenüber Ciaran hat mich nicht komplett überzeugt, dass ging mir irgendwie zu schnell und war damit für mich nicht mehr glaubhaft nach zu vollziehen. Auch habe ich Kaylin ab einem bestimmten Zeitpunkt einfach nicht mehr verstanden. Ich hätte mir am liebsten die Haare gerauft und in die Seiten gegriffen, um das Mädchen mal richtig durchzuschütteln. Der Krimianteil in der Geschichte ist aus meiner Sicht spannend dargestellt, wenn er auch stellenweise hinter den Erotikpassagen in der Geschichte etwas in den Hintergrund rückt. Die Erotikanteile sind – wie ich es von Frau Winter gewohnt bin – prickelnd, anregend und mitreißend beschrieben. Da gibt es nichts zu bemängeln ;-) Insgesamt hätten dem Buch wohl ein paar Seiten mehr gut getan, dann hätte man die Geschichte sicherlich besser ausarbeiten können. Nichtsdestotrotz hatte ich Spaß beim Lesen und werde der Autorin treu bleiben. Hoffentlich konnte ich meine zwiespältige Meinung halbwegs vernünftig in Worte fassen =)

    Mehr
  • tolles, spannendes Buch

    Undercover Lover
    Assi

    Assi

    10. October 2013 um 22:05

    Dieses Buch ist wieder toll, wie alle Bücher von Jazz Winter. Es ist spannend, erotisch und sinnlich. Man fiebert richtig mit und kann gar nicht mit dem Lesen aufhören. Kann das Buch nur empfehlen.

  • weitere