VampireWolfe: Verlorene Träume

von Jazzy Melone 
4,6 Sterne bei7 Bewertungen
VampireWolfe: Verlorene Träume
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

S

Sehr gut lesbares Fantasybuch, welches die Buchreihe noch nicht beendet

Sabine_Marxs avatar

Eine super Fortsetzung. Ich freue mich auf das nächste.

Alle 7 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "VampireWolfe: Verlorene Träume"

Savanna Red Cloud träumt von einem netten, soliden Mann an ihrer Seite, der jedem Ärger aus dem Weg geht. Eines Tages muss sie aber erkennen, dass das Schicksal manchmal ganz andere Pläne bereithält und Träume nicht immer in Erfüllung gehen sollen.

Mit jedem weiteren Angriff auf seine Familie gerät Keir mehr und mehr aus der Bahn und kann seine Aggressionen kaum noch unter Kontrolle halten. Erst Bücher, Schnee und ein Unfall zeigen ihm, seine Träume sollte man nie vorzeitig aufgeben.

Bereits erschienen:
VampireWolfe: Eine Prophezeiung (Band 1)
VampireWolfe: Schwarze Vergangenheit (Band 2)
VampireWolfe: Eiskalte Freundschaft (Band 3)
VampireWolfe: Innere Stärke (Band 4)
VampireWolfe: Brennende Verantwortung (Band 5)
VampireWolfe: Dunkle Schatten (Band 6)
VampireWolfe: Verlorene Träume (Band 7)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781985661691
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:431 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:16.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    S
    silentmuffinvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Sehr gut lesbares Fantasybuch, welches die Buchreihe noch nicht beendet
    Sternen Fantasybuch mit Bezug auf Werwölfe und Vampire

    Das Fantasybuch VampireWolfe: Verlorene Träume von Jazzy Melone handelt von der Liebesbeziehung zwischen Keir und Savanna.
    Keir ist ein Werwolf und wohnt in einem Schloss, indem Vampire und Werwölfe leben.
    Eines Tages trifft er Savanna in der Bibliothek und die Zwei verlieben sich ineinander. Keir hilf ihr in sämtlichen Lagen und wird zum Essen eingeladen. Zwischenzeitlich stellen sich Probleme in den Weg, welche gemeistert werden können.
    Die Zielgruppe besteht aus Menschen die gerne Fantasy lesen und älter sind. Dies ist aufgrund einiger Liebesszenen empfehlenswert.
    Mir persönlich hat dieses Fantasy Buch sehr gut gefallen, wie die Teile davor.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    L
    lesemaedelvor 6 Monaten
    Schade

    Zunächst - Warum?
    Warum wurde die Story so abgekürzt? - Wollte die Autorin nur schnell einen neuen Band auf den Markt schmeißen? Oder warum wurde die Handlung rund um Sig so lieblos dahin geschrieben? Sig und Tyre sind meine Lieblinge im Schloß und folglich war ich bei dem Band sehr kritisch. Halb solang wie die Vorgänger, wichtige neue Erkenntnisse auf drei Seiten eingeschoben, keine ausführlichen Erklärungen. Meine Enttäuschung war sehr groß. Die Liebesgeschichte rund um Savanna und Sig war nicht gut ausgearbeitet. Irgendwie hing alles lustlos in der Schwebe - nicht nur die Schloßbewohner, die auf eine Geburt warteten. Wirklich schade und auch ärgerlich, denn mit 300 Seiten mehr und 6 Monate mehr Überarbeitung, hätten dem Buch gut getan.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    SanNits avatar
    SanNitvor 7 Monaten
    VampireWolfe: Verlorene Träume

    Großartig. Toll. Super.
    Viel kann ich gar nicht sagen. Ich war begeistert. Der Teil ist exakt auf Keir zugeschnitten. Seine stetig steigende Wut, weil seine Familie ständig in Gefahr schwebt und er nichts ausrichten kann. Ich habe sie mit ihm zusammen gespürt.
    Man kann gar nicht sagen, dass Savanna wie aus dem Nichts auftaucht. Sie begegnen sich immer wieder und schauen immer mal zu dem Anderen rüber, natürlich nur, wenn es der andere  (angeblich) nich mitbekommt.
    Warum sie sich so oft über den Weg laufen, müßt ihr aber selbst herausfinden.
    Und wie Alarith so treffend sagt. Keir ist genauso ein Idiot, wie alle anderen und erkennt nicht das Offensichtliche.
    Bei Keir gibt es aber erschwerte Bedingungen. Welche ? Das müsst ihr natürlich selbst rausfinden.
    Dieses Mal haben wir 2 große Handlungsstränge. Einmal Keir und dann Sam. Und dazwischen die neue Bedrohung.
    Ich befürchte im nächsten Teil wird es noch mal richtig heftig.
    Es war wie immer spannend und emotional.
    Ich kann diesen Teil und die ganze Reihe absolut empfehlen.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Sabine_Marxs avatar
    Sabine_Marxvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Eine super Fortsetzung. Ich freue mich auf das nächste.
    Kommentieren0
    K
    Knabinevor 4 Monaten
    SabineNordlichts avatar
    SabineNordlichtvor 6 Monaten
    Nitalein19s avatar
    Nitalein19vor 7 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks