Jazzybee Verlag (Hrsg. ) Die schönsten deutschen Weihnachtsgedichte

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die schönsten deutschen Weihnachtsgedichte“ von Jazzybee Verlag (Hrsg. )

Alles in allem eine schöne Sammlung an Gedichten, wovon wir einige an Weihnachten vorlesen.

— DianaE
DianaE

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Mit Witz und Selbstironie wird Lebensgefühl vermittelt, leider ist nicht alles aussagekräftig genug.

sommerlese

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die schönsten deutschen Weihnachtsgedichte vom Jazzybee Verlag

    Die schönsten deutschen Weihnachtsgedichte
    DianaE

    DianaE

    28. December 2015 um 07:53

    Die schönsten deutschen Weihnachtsgedichte vom Jazzybee Verlag Viele schöne Weihnachtsgedichte sind in diesem Buch mit ca 100 Seiten zu finden. Einige sind alt bekannt, andere dagegen habe ich noch nie gehört. Die Auswahl der Gedichte sind für Jedermann. So finden wir Werke von Wilhelm Busch, Johann Wolfgang von Goethe, Rainer Maria Rilke und vielen mehr. Manche Zeitgemäß locker, andere dagegen zu aufgesetzt. Alles in allem eine schöne Sammlung an Gedichten, wovon wir einige an Weihnachten vorlesen. Das Cover lässt allerdings zu wünschen übrig und ist nicht gerade ein Blickfang. Ein paar Weihnachtskugeln auf einem orangem Cover, liebevoll und hübsch ist was anderes. Aber hier darf man einfach nicht nach dem Cover gehen, da der Inhalt zählt. Die Schrift ist recht eng und klein, aber alles in allem noch recht gut zu lesen. Ich habe das Büchlein im Rahmen einer Verlosung gewonnen, wobei ich mich hier herzlich beim Jazzybee-Verlag und Lovelybooks bedanke. Mit diesem Büchlein haben wir eine neue Tradition eingeläutet, sodass jeder in unserer Familie an Weihnachten ein Gedicht vorlesen kann. Wegen des Covers und wegen der kleinen Schrift, muss ich leider Punkte abziehen, aber von mir bekommt das Büchlein in jedem Fall eine Leseempfehlung und 3,5 Sterne.

    Mehr
  • Über 100 Weihnachtsgedichte

    Die schönsten deutschen Weihnachtsgedichte
    frenx1

    frenx1

    18. December 2015 um 21:06

    Dünn wirkt es und unscheinbar, das kleine Büchlein des Jazzybee-Verlags. Und doch hat Bändchen eine stattliche Anzahl an Weihnachtsgedichten in sich. Knapp 120 Weihnachtsgedichte auf 100 Seiten – das bedeutet aber auch, dass die Seiten recht eng bedruckt sind, alles andere als ein Augenschmaus ist auch das Layout – die Gedichttitel gefolgt vom Autor in Klammern fett, dann zentriert im Flattersatz die Gedichte. Schön geht anders. Gelungen hingegen ist die Auswahl der Gedichte. Da gibt es die Klassiker, die jeder aus Kindheitstagen kennt wie “Morgen kommt der Weihnachtsmann” und “O Tannenbaum”. Dazu kommen Gedichte bekannter Autoren, die man so nicht auf dem Schirm hat. Joachim Ringelnatz’ Gedicht “Weihnachten” zum Beispiel, das wunderschön endet: “und das alte Lied von Gott und Christ / bebt durch Seelen und verkündet leise, / daß die kleinste Welt die größte ist”. Neben solch eher fromme Gedichte sind aber auch freche “Ausreißer” gestellt. Klabunds “Die heiligen drei Könige” zum Beispiel, in dem die drei Könige so gar nicht königlich sind. Dort heißt es: “Der erste, der hat den Kopf voll Grind, / Der zweite ist ein unehlich’ Kind”, währen der dritte sich “gebratene Würst” wünscht. Anderes kommt dagegen schmalzig daher: “Schau, im Himmel und auf Erden / glänzt der Liebe Rosenschein: / Friede soll’s noch einmal werden / und die Liebe König sein!” (Christnacht von Robert Eduard Putz). Es lässt sich also so manches entdecken in dieser Sammlung von Weihnachtsgedichten. Freilich wird einem das Suchen nicht leicht gemacht. Die Reihenfolge der Gedichte ist grob thematisch – vom Weihnachtsmann über Bescherung und Weihnachtsbaum hin zur Stillen Nacht. Einen alphabetischen Index oder gar ein Quellenverzeichnis sucht man vergeblich. Auch wann die Gedichte entstanden sind, hätte doch ergänzt werden sollen.

    Mehr
  • Rezension zu „Die schönsten deutschen Weihnachtsgedichte“ Herausgeber: Jazzybee Verlag

    Die schönsten deutschen Weihnachtsgedichte
    ChaosQueen13

    ChaosQueen13

    15. December 2015 um 12:34

    Eine große Lyrikerin hat einmal gesagt : Gedichte sind wie ein Geländer an dem man sich festhalten kann. Es gibt Gedichte für jede Jahreszeit und viele Angelegenheiten. Bei diesem Band vom Jazzybee Verlag handeln die Gedichte von der Weihnachtszeit. Besonders an Weihnachten, die Zeit der Besinnlichkeit und der Vorfreude auf das bevorstehende Fest – niemand kann sich dem Zauber der Gedichte entziehen - Kindheitserinnerungen werden wach gerüttelt. Gedichte berühmter Dichter und Denker machen den Geist von Weihnachten spürbar. Vertreten sind hier: Achim von Arnim, Wilhelm Busch, Max Dauthendey, Joseph von Eichendorff, Franz Grillparzer, Johann Wolfgang von Goethe, Rainer Maria Rilke, Klabund u.v.a. mit Gedichten aus verschiedenen Epochen, lustig, besinnlich, bekannt und manche die man schon länger nicht gelesen hat über diese man sich besonders freut. Wer Gedichte mag, wird sich mit großer Freude an diesem wirklich außerordentlichen Gedichtband festhalten. Ein schönes Weihnachtsgeschenk!

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Die schönsten deutschen Weihnachtsgedichte" von Jazzybee Verlag (Hrsg. )

    Die schönsten deutschen Weihnachtsgedichte
    Jazzybee_Verlag

    Jazzybee_Verlag

    Liebe Community, rechtzeitig vor der schönsten Zeit des Jahres verlosen wir fünf Exemplare des Titels "Die schönsten deutschen Weihnachtsgedichte". 119 besinnliche, friedvolle oder heitere Stücke lassen die Zeit bis zum Weihnachtsfest kürzer werden und die Herzen aufgehen. Zu den Autoren gehören Achim von Arnim, Wilhelm Busch, (Max Dauthendey, Johannes Dose, Joseph von Eichendorff, Karl Gerok, Franz Grillparzer, Johann Wolfgang von Goethe, Rainer Maria Rilke, Klabund u.v.m. Damit alle ihre Exemplare noch vor dem ersten Advent bekommen, ist die Deadline auf den 18.11. gesetzt. Wir wünschen schon jetzt eine ruhige und tolle Adventszeit (auch wenn die Temperaturen draußen eher nach Baggersee rufen) :-) Viel Glück bei der Verlosung.

    Mehr
    • 72