Jean-Claude Carriere

 4 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Jean-Claude Carriere

Jean-Claude Carrière, 1931 geboren, ist einer der bedeutendsten französischen Drehbuchautoren und Schriftsteller. Er arbeitete u. a. mit Jacques Tati, Luis Buñuel, Louis Malle, Volker Schlöndorff und Jean-Luc Godard. Seit 1986 ist er Präsident von »La fémis« (Hochschule für Film und Audiovision, Paris).  

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Jean-Claude Carriere

Keinen Eintrag gefunden.

Neue Rezensionen zu Jean-Claude Carriere

Cover des Buches Die große Zukunft des Buches (ISBN: 9783446235779)W

Rezension zu "Die große Zukunft des Buches" von Umberto Eco

Rezension zu "Die große Zukunft des Buches" von Umberto Eco
WinfriedStanzickvor 10 Jahren

Bei der letzten Frankfurter Buchmesse waren sie wieder zu hören, jene düsteren Abgesänge auf die Buchkultur, jene begeisterten bis kulturpessimistischen Einschätzungen von E-Books und anderen Formen der Lektüre, von denen man schon seit langem sagt, sie würden das gedruckte Buch schon bald ablösen.

Wenn man den Zahlen glaubt, wird sich der Erfolgszug des elektronischen Buches noch etwas verspäten, vor allem deshalb, weil die meisten der bisherigen Buchliebhaber, die Bibliophilen erst recht, für diesen Zug keine Fahrkarten lösen und auch nie lösen werden.

Darin sind sich der große Umberto Eco und der Regisseur Jean-Caude Carriere in ihrem langen, hier in diesem Buch vorliegenden Gespräch über „Die große Zukunft des Buches“ einig. Es ist ein Gespräch voller Liebe zum Buch, eine „Hommage an die Galaxie Gutenberg“ wie der Verlag es nennt.

Unterhaltsam ist es zu lesen, lehrreich und an vielen Stellen durchtränkt mit einem hintersinnigen Humor. Allerdings: man muss schon ein bibliophiler Mensch sein, um das Buch genießen zu können, aber für die ist es ja auch gemacht. Das gedruckte Buch, die Lektüre an welchen bevorzugten Orten und zu welchen bevorzugten Zeiten auch immer, wird für diese Menschen niemals abgelöst werden durch irgendein anderes Medium.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die große Zukunft des Buches (ISBN: 9783446235779)M

Rezension zu "Die große Zukunft des Buches" von Umberto Eco

Rezension zu "Die große Zukunft des Buches" von Umberto Eco
Michaela_Wvor 11 Jahren

Ein Buch über Bücher, daß beschreibt das Buch "Die große Zukunft des Buches" am besten. Es ist ein Abdruck eines Gesprächs, daß sich sich zwischen Umberto Eco und Jean-Claudé Carriere entwickelt. Beide sind bekennende Bücherliebhaber, die mehrere tausend Bücher ihr Eigen nennen. Das Gespräch geht um das Thema Bücher, die Geschichte der Bücher und die Zukunft von Büchern. Beiden merkt man an, daß sie sich sehr gut mit dem Objekt ihrer Begierde auskennen. Ich hatte teilweise Problem, ihrem Gespräch zu folgen, da sie sich auf einem Bildungsniveau, was Bücher und Literatur angeht, unterhalten, das doch ziemlich gehoben ist. Man sollte sich, wenn man das Buch liest, also nicht wundern, wenn man nicht alles versteht, worüber die Beiden sich unterhalten. Aber ich fand es trotztdem sehr interessant, denn ich habe dadurch wieder etwas Neues erfahren und Anregungen bekommen, womit ich mich vielleicht auch mal beschäfftigen könnte. Was mich am meisten faszinierte, war der Gedanke, daß gedruckte Bücher, wahrscheinlich länger existieren und das Wissen vermitteln werden, als digitale Medien dies vermögen. Immerhin haben Bücher nachgewiesener Massen das Wissen seit der Antike durch die Zeit befördert. Ob digitale Medien dies vermögen, müssen sie erst noch unter Beweis stellen.

Ich fand das Buch sehr interessant. Es war anregend es zu lesen, wobei ich mir zum Lesen des Buches doch einige Zeit gelassen habe, denn ich habe es in vielen kleinen Abschnitten gelesen.

Diese Rezension habe ich ursprünglich in meinem Blog veröffentlicht.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die große Zukunft des Buches (ISBN: 9783446235779)M

Rezension zu "Die große Zukunft des Buches" von Umberto Eco

Rezension zu "Die große Zukunft des Buches" von Umberto Eco
Marlischenvor 11 Jahren

Eine ausgesprochen schöne, intellektuell anspruchsvolle, rhetorisch versierte und einfach lesenswerte Liebeserklärung an das Medium Buch!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks