Jean-François Gombert Wenn du erwachst

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wenn du erwachst“ von Jean-François Gombert

Alice ist schön, hochintelligent und zählt zur besseren Pariser Gesellschaft. Pierre hat die Schule abgebrochen und stammt aus armen Verhältnissen. Eigentlich wären sie sich nie begegnet, doch das Schicksal will es anders: Alice ist auf dem Weg ins Reisebüro, weil sie mit ihrem Verlobten eine Irlandreise plant, als ihr Blick auf den jungen Artisten fällt, der den Touristen seine Künste vorführt. Pierre sieht Alice und ist sofort hingerissen von ihr, doch am selben Abend hat er einen schweren Unfall und fällt ins Koma. Der einzige Hinweis auf seine Identität ist Alice’ Telefonnummer in seiner Tasche. Alice eilt an sein Krankenbett und wacht dort über den jungen Mann, mit dem sie sich tief verbunden fühlt. Doch als er endlich erwacht, ist sie verschwunden …

Stöbern in Romane

Der Brief

Gute Idee, oberflächliche Umsetzung

skaramel

Töte mich

Nicht zu empfehlen.

verruecktnachbuechern

Hotel Laguna

Eine literarische Familienreise in das schöne Mallorca. Gewürzt mit Kritik am Massentourismus

rallus

Und jetzt auch noch Liebe

Emma ist arbeitslos, schwanger und von Vater getrennt. Als sie Joe kennenlernt.Dieser steht vor der Hochzeit.Eine amüsante Zeit beginnt.

Nina_Sollorz-Wagner

Was man von hier aus sehen kann

Wortgewandt, bildhaft, berührend und voller Humor. Ein Buch über die Liebe, das Leben und den Tod und eine außergewöhnliche Gemeinschaft.

Seehase1977

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die einem atemlos zurückläßt, grandios erzählt.

dicketilla

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen