Jean-Jacques Greif Mozart

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mozart“ von Jean-Jacques Greif

Die Musikbranche verdient Millionen mit seinen Werken. Seit 250 Jahren ist der Starkult um ihn ungebrochen. Doch wer war der Mensch hinter dem Mythos? Das Kind, der Bruder, der Familienvater, der Reisende in Sachen Musik ...? Jean-Jacques Greif porträtiert Wolfgang Amadeus Mozart ironisch-frech und belebt das steife Bild vom Genie mit einer kessen Interpretation seiner Briefe. Raffiniert beleuchtet er familiäre wie gesellschaftliche Hinter- und Abgründe und spickt das Lebensbild des wohl berühmtesten Musikers aller Zeiten mit unzähligen amüsanten Anekdoten und Details. "Eine im Ganzen unverkrampfte, authentische und unprätentiöse "Atmosphäre" bestimmt diese im Tonfall besondere Biografie . Da überrascht es nicht mehr, dass von Mozarts Musik so wohldosiert wie im Kern genau und richtig die Rede ist ." Süddeutsche Zeitung "'Wolferls Welt' à la J.- J. Greif hat das Zeug, erst durch die jugendlichen und dann durch die elterlichen Hände zu gehen." Frankfurter Rundschau "Ob es eine Kutschfahrt auf harten Bänken ist oder Mozarts stetes Bangen um jeden Gulden - Greif imaginiert die jeweilige innere und äußere Szenerie förmlich herbei." Bulletin Jugend & Literatur

Sehr witzig zu lesende Biographie. Höchst empfehlenswert!

— melvil

Stöbern in Kinderbücher

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

Secrets of Amarak: Stadt der Schatten

Der Schreibstil des Autors ist spannend und temporeich, so dass keine Langeweile aufkommt und man gespannt am Ball bleibt.

TeleTabi1

Nacht über Frost Hollow Hall

Eine an sich schöne Geschichte mit interessanten Ansätzen, die leider nicht so tiefgründig verliefen wie erhofft. Dennoch empfehlenswert!

Koakuma

Die höchst eigenartige Verschwörung von Barrow’s Bay

Ein wahrer Schatz, den man gelesen haben muss.

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks