Jean-Jacques Rousseau Vom Gesellschaftsvertrag oder Grundlagen des politischen Rechts

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vom Gesellschaftsvertrag oder Grundlagen des politischen Rechts“ von Jean-Jacques Rousseau

In seiner staatsrechtlich-philosophischen Abhandlung "Du contrat social" (1762) formuliert Rousseau in Nachfolge von Vertretern des Naturrechts die Fiktion eines Gesellschaftsvertrages, der in vorgesellschaftlicher Zeit von den Menschen abgeschlossen wurde, indem sie unter Verzicht auf ihre Individualrechte sich zu einem "volonté générale", einem allgemeinen Willen, bekannten, zugunsten eines Souveräns, der Freiheit und Gleichheit gleichermaßen zu schützen hatte. Dieser Souverän - das Volk - repräsentiert diesen allgemeinen Willen als sittliches Prinzip, dem sich alle "Vertragspartner" unterordnen. Obwohl Rousseaus "Contrat social" kaum eine historische Wirklichkeit beschreibt, stellt dennoch seine Theorie eine bedeutende Etappe in der Geschichte des demokratischen Gedankens dar. Sie ist allerdings nur verständlich, wenn sie als Denkimpuls und nicht als Staatsmodell gelesen wird. Die neue Übersetzung hat sie in diesem Sinne für unsere Zeit übertragen. (Quelle:'Fester Einband/22.03.1996')

Stöbern in Sachbuch

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks