Jean-Jacques Sempé

 4.3 Sterne bei 113 Bewertungen

Alle Bücher von Jean-Jacques Sempé

Sortieren:
Buchformat:
Das Geheimnis des Fahrradhändlers

Das Geheimnis des Fahrradhändlers

 (44)
Erschienen am 10.03.2009
Für Bücherfreunde

Für Bücherfreunde

 (11)
Erschienen am 24.05.2017
Für Gartenfreunde

Für Gartenfreunde

 (5)
Erschienen am 22.03.2011
Kindheiten

Kindheiten

 (5)
Erschienen am 26.06.2012
Monsieur Lambert

Monsieur Lambert

 (6)
Erschienen am 23.10.2007
Für Katzenfreunde

Für Katzenfreunde

 (5)
Erschienen am 27.10.2009
Benjamin Kiesel

Benjamin Kiesel

 (3)
Erschienen am 22.07.2008
Sempé's Paris

Sempé's Paris

 (2)
Erschienen am 26.07.2002

Neue Rezensionen zu Jean-Jacques Sempé

Neu
Claris avatar

Rezension zu "Freundschaften (Kunst)" von Jean-Jacques Sempé

Heiterkeit, Humor und Ernst: des Lebens Grundlagen für wahre Freundschaft!
Clarivor 2 Jahren

Sempé hat die unübertroffene Gabe, Menschen bis in die tiefsten Schichten ihres inneren Wesens zu erkunden und mit seinen Zeichnungen seine Beobachtungen in Worte und Zeichnungen zu fassen!

Wer hätte gedacht, wie schwierig es ist, den Begriff Freundschaft zu definieren?

Sempé schafft es im Gespräch mit Marc Lecarpentier, dieser Frage nachzugehen!

Freundschaft: das ist eine besondere Form menschlicher Zugehörigkeit, die nicht leicht zu erklären ist. Mit welchen Begriffen könnte man sie umschreiben?
Die beiden Gesprächspartner wälzen verschiedene Charakteristiken hin und her, um die Grundlagen für Freundschaft zu erklären.
Sie kommen zu dem Ergebnis, dass Respekt, Zuverlässigkeit und Toleranz wichtige Voraussetzungen sind, um wahre Freundschaft zu entwickeln.

Tiere können anhängliche Freunde sein, sowohl Hund und Katze und sogar ein Huhn! Doch kann man sie wirklich mit Freundschaft zwischen Menschen vergleichen? Sind doch die Ausdrucksmöglichkeiten zwischen Tier und Mensch ganz unterschiedlich Natur, um nicht zu sagen: Tiere haben da sehr ihre Grenzen!

Nun, munter geht die Unterhaltung weiter und Sempé zeichnet unverdrossen die Vielfalt menschlicher Begegnungen! Versonnen schaut eine Frau auf ihre Katze, und ernsthaft interessiert betrachtet ein Mann seinen Hund, mit dem er in ein nachdenkliches Gespräch vertieft zu sein scheint.

Nach zahlreichen wunderbaren Gesprächen mit philosophischem und ernstem Hintergrund kommen die Gesprächspartner Sempé und Lecarpentier zu dem Ergebnis, dass uns Freundschaften in vielerlei Verkleidungen begegnen, „Am Ende braucht es einen umgänglichen Charakter und viel freier Zeit, damit man jede Menge Freunde hat“.
Und weiter: “Die Liebe ist wild, Freundschaft zart und empfindlich.... und stillschweigend“.
Weisheiten wie diese: „sind Sie mit Aristoteles einer Meinung, wenn er sagt: ein Freund, der aufhört, ein Freund zu sein, ist nie einer gewesen?“ geben Anlass zum Nachdenken. So finden sich Gedanken, die vielleicht einen jeden von uns zuweilen umtreiben, wenn es um gute Freundschaften geht.

In diesem Wunderbuch an Erkenntnis, in dem man sich mit Humor und Schmunzeln und mit der Vielfalt menschlicher Charaktere und ihrer Ausdrucksmöglichkeiten konfrontiert sieht, darf man sich einmal mehr über den heiteren und so treffenden Zeichner Sempé freuen! Er öffnet uns die Welt, indem er seinen Figuren Flügel verleiht, mit denen sie die Leichtigkeit des Seins mit dem Ernst der Lage verknüpfen und uns Heiterkeit bescheren!

Patrick Süskind ist der kongeniale Übersetzer dieses wunderschönen Kunstbuchs!

Kommentieren0
8
Teilen
Barbara62s avatar

Rezension zu "Kindheiten" von Jean-Jacques Sempé

Zum 80. Geburtstag von Sempé im Jahr 2012
Barbara62vor 3 Jahren

Ein bezauberndes Geschenk haben uns Sempé und der Diogenes Verlag mit diesem großformatigen, prächtigen Bildband zum 80. Geburtstag des Künstlers im Jahr 2012 gemacht. Nicht ins Bücherregal, sondern auf den Tisch gehört dieses Buch, in dem alle Generationen blättern und sich an der zeitlosen Lebensweisheit und dem hintergründigen Humor der Zeichnungen und Karikaturen erfreuen können.

Das ausführliche Interview mit Sempé richtet sich an die Erwachsenen und erzählt von seiner bedrückenden Kindheit, der er mit Hilfe seiner heiteren, leichten Werke entkommen wollte.

Ich habe beim Anschauen und Lesen zwischen Lachen und Weinen geschwankt.

Kommentare: 1
61
Teilen
Barbara62s avatar

Rezension zu "Das Geheimnis des Fahrradhändlers" von Jean-Jacques Sempé

Vom Umgang mit den eigenen Schwächen
Barbara62vor 3 Jahren

"... es gab auf der Welt kein fahrradtechnisches Problem, das Paul Tamburin nicht gelöst hätte. Sein Ruf war so gewaltig, dass man im ganzen Landkreis zu einem Fahrrad nicht mehr Fahrrad sagte, sondern einfach Tamburin."

Doch ein schreckliches Geheinmis, das er mit niemandem teilen kann, bedrückt den angesehenen Fahrradhändler des französischen Städtchens Saint-Céron, der sonst der glücklichste Mensch sein könnte...

Sempé hat diese Geschichte über den Umgang mit den eigenen Schwächen liebevoll und mit viel Humor erzählt und illustriert, Patrick Süskind hat sie hervorragend übersetzt.

Kommentieren0
71
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Gruenentes avatar
Anlässlich der ersten Blogparade die wir mit unserem Blog initiiert haben, verlosen wir dieses wunderschöne Buch von Sempé aus dem Diogenesverlag.
Hier sind die Teilnahmebedingungen:
  • Verlost wird ein Exemplar des Buches „Sempé New York“  von Jean Jaques Sempé aus dem Diogenes Verlag.
  • Die Verlosung endet am Donnerstag, den 05.05.2016 um 23:59 Uhr
  • Teilnehmen können alle, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und bis zum 05. Mai 2016 einen Kommentar mit dem richtigen Lösungssatz unter dem Verlosungsbeitrag auf unserem Blog hinterlassen haben. Die Kommentare werden wir erst am 06.05.2016 zur Veröffentlichung freischalten.
  • Jeder kann nur einmal teilnehmen.
  • Bei mehr als einem Kommentar mit der richtigen Lösung entscheidet das Los.
  • Bitte gebt eine gültige Mail-Adresse an
  • Die Gewinnerin/der Gewinner erhält eine E-Mail von uns und kann uns dann ihre/seine Postadresse mitteilen.
  • Die Auflösung und die Bekanntgabe der Gewinnerin/des Gewinners erfolgt am 06.05.2016 auf diesem Blog.
  • Eure Daten werden nicht an weitere Personen/Institutionen weitergegeben
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Hier nochmal der Link: http://leckerekekse.de/wordpress/schoen-wars-blogparade-new-york/


Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Jean-Jacques Sempé wurde am 17. August 1932 in Bordeaux (Frankreich) geboren.

Community-Statistik

in 115 Bibliotheken

auf 14 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks