Jean-Luc Istin Drachenblut #10

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drachenblut #10“ von Jean-Luc Istin

Niemand anderes als Hannibal Meriadecs Tochter Lilith steckt hinter den Untaten, die zu den schrecklichen Morden auf der Mac Lir geführt haben. Lilith ist eine Nekromantikerin, die über das Talent der Heimsuchung verfügt und mit ihren Fähigkeiten die Mannschaft von Hannibal zu den grausamen Geschehnissen gezwungen hat. Die Eskalation der Geschehnisse führt zur Meuterei. Meriadec sieht nur eine Möglichkeit dem Unheil ein Ende zu setzen, die erste Begegnung mit seiner Tochter Lilith, die mit ihrem Schiff der Mandragore und einer unheilvollen Besatzung im Dunst des Nebels der Mac Lir gefolgt ist. Lilith, die ihr Gesicht hinter einer Maske verbirgt, hat nur den einen Wunsch, sich an ihrem Vater zu rächen, seinen blank polierten Schädel an ihrer Seite zu haben und sich mit der unsterblichen – in Drachenblut getränkten - Haut ihres Vaters zu bedecken. Um nicht noch mehr Tote zu riskieren, schmiedet Hannibal mit seiner Tochter einen unheilvollen Pakt.

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen