Jean-Luc Istin , Jacques Lamontagne Druiden, Die

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Druiden, Die“ von Jean-Luc Istin

Das 5. Jahrhundert. Die Welt ist im Wandel begriffen und steht am Beginn einer ihrer größten Konflikte überhaupt: Das Christentum hat sich aufgemacht, die Welt zu erobern und stellt sich den alten heidnischen Religionen entgegen. Im Schatten dieser Ereignisse liefern sich Druiden und Mönche einen unerbittlichen Krieg. Während die Bretonen die felsige Vorküste der südlichen Bretagne besiedeln, versuchen Gwenc’hlan, der letzte Druide dieser Region, und Taran, sein Lehrling, ihr Volk aus der Schlinge der fanatischen Gegner zu befreien. Morrigan, eine Göttin aus der anderen Welt, steht ihnen bei dieser schwierigen Herausforderung hilfreich zur Seite. Verborgen zwischen den Relikten alter keltischer Bräuche lauert eine finstere und immer mächtiger werdende Bedrohung … Ein dichter und spannender Thriller, von Lamontagne in wunderschönen, detailreichen Bildern illustriert, die uns in die mittelalterliche Welt der Kelten entführen.

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Druiden" von Jean-Luc Istin

    Druiden, Die
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    05. April 2012 um 08:26

    Sehr schön gezeichnete Geschichte um die letzten Druiden, die im beginnenden Frühmittelalter spielt. Besonders gefielen mir die meist ausdrucksstarken Gesichter der Handelnden. Etwa in der Hälfte des Büchleins meinte ich, die Geschichte durchschaut zu haben, und ärgerte mich deshalb ein wenig. War aber ein Trugschluss, gegen Ende bauten die Autoren eine überraschende Wendung ein, die Spannung für den zweiten Band erzeugt. Mir gefällt auch, dass die Fantasy-Elemente nicht überhand nehmen.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Druiden" von Jean-Luc Istin

    Druiden, Die
    semikolon

    semikolon

    03. March 2009 um 19:28

    die storyline ist eher schleppend.. für mich fehlt der höhepunkt. mag sein, dass es in teil zwei und drei noch zu einem solchen kommt.. nur regt ein misslungener erster band nicht unbedingt zum kauf des zweiten und dritten ein..