Jean-Luc Istin Elfen. Band 11

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Elfen. Band 11“ von Jean-Luc Istin

Das geniale Konzept des Shared Universe hat sich bewährt: Mit jedem Band wechselnde Autoren- und Zeichner-Teams entwickeln stetig die fest konturierte Welt der 'Elfen' weiter und erwecken auf diese Weise ein faszinierendes Paralleluniversum zum Leben. Mit vollem Erfolg: Schon jetzt haben sich die 'Elfen' zu einem Mega-Bestseller entwickelt und sind auf dem besten Wege, ein Klassiker der Fantasy zu werden. Nun startet ein neuer, ebenfalls fünfbändiger Zyklus, der die populäre Serie endgültig aufs Niveau eines Epos hievt.

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zeichnungen sprechen für ein Meisterwerk

    Elfen. Band 11
    Namine

    Namine

    03. February 2015 um 12:09

    Kurz zum Inhalt: In diesem 1.Teil geht es um die Geschichte der Blauelfen. Es wird ein Dorf vorgefunden, in dem sämtliche Blauelfen abgeschlachtet worden sind, doch wer hat es getan und warum? Die Geschichte wird von 2 verschiedenen Sichtweisen erzählt, die am Ende zusammenlaufen und ein spannendes Ende bescheren. Zur Aufmachung des Comics: Das Buch hat ein höheres Format ist aber an sich recht schmal. Die Zeichnungen von Kyko Duarte sind einfach nur genial. Was das Buch/Comic zu einem echten Meisterwerk macht! Meine Meinung: Mich konnte die Story nicht ganz hundertprozentig überzeugen, aber dennoch ist die Story gut ausgebaut, hingegen zu den Charakteren, die haben nach meinem Geschmack nicht so viel Tiefe, wie ich erwartet habe. Auch wenn die Zeichnungen sowie die Farben perfekt sind, ist die Story leider nur mittelmäßig. Aber dennoch spreche ich eine Kaufempfehlung aus, weil allein die Aufmachung des Comics mich umhaut! Mal sehen ob Band 2 von der Story mehr überzeugen kann.

    Mehr