Jean-Luc Sady Leckere Partybrote

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leckere Partybrote“ von Jean-Luc Sady

Unglaublich einfach - unglaublich lecker!
Diese Brote haben viele Namen: Zupfbrot, Igelbrot, Fächerbrot. Aber wie auch immer sie genannt werden, für alle gilt: Wer sie einmal probiert, bleibt dabei - denn so saftig, aromatisch, knusprig möchte man es immer haben! Dabei ist so einfach: Brot kaufen und einschneiden, mit leckeren Zutaten füllen und überbacken. Fertig ist das Highlight jeder geselligen Tischrunde.

insgesamt mangelt es an Vielfahlt und die dargeboten Rezepte treffen nicht gerade meinen Geschmack

— Engel1974

Super Rezepte!

— Liz847

Stöbern in Sachbuch

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Rattatatam, mein Herz

Franziska Seyboldt setzt mit Wortgewalt und Offenheit ein Zeichen gegen die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen <3.

Tialda

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

Der Ruf der Stille

Leider ganz anders als erwartet, da Knight dem Autoren nur wenige Details seines Lebens im Wald erzählt hat.

beyond_redemption

Glücklich wie ein Däne

Die Dänen sind immer vorne mit dabei trotz hoher Lebenshaltungskosten und Steuern

X-tine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • insgesamt mangelt es an Vielfahlt und die dargeboten Rezepte treffen nicht gerade meinen Geschmack

    Leckere Partybrote

    Engel1974

    22. February 2017 um 12:27

    Brot gehört wohl zu den Hauptnahrungsmitteln in Deutschland, wie vielfältig und schmackhaft es sein kann versucht  der Autor Jean-Luc Sady in seinem Buch „Leckere Partybrote“ aufzuzeigen.  Auf 70 Seiten zeigt er Ideen zum Befüllen von Brot, zum Überbacken, mal mit Geflügel, mal mit Fisch oder Fleisch aber auch an vegetarische und süße Brote ist gedacht. Die Idee alles in einem Buch zu vereinen ist schon gut, aber leider sind die Rezepte entweder sehr außergewöhnlich, treffen nicht jeden Geschmack und an Vielfalt mangelt es in diesem Buch ebenfalls. Es viele Rezepte mit Schinken, Salami und Käse, was so sehr eintönig wirkt. Die dazugehörigen Fotos haben mich leider auch nicht angesprochen, das sie nun richtig lecker aussehen und zum nachmachen animieren kann ich nicht behaupten. Insgesamt hatte ich mir von diesem Buch einfach mehr versprochen, klar dass es Geschmacksache ist, aber das mich nur so gar kein Rezept anspricht hatte ich noch mit keinem Buch erlebt. Bewerten möchte ich dieses Buch folgender Maßen, mich persönlich spricht es nicht an, die Rezepte sind nicht mein Ding und auch nicht mein Geschmack, da aber Geschmäcker verschieden sind wird dieses Buch auch bei einigen Zuspruch finden und so möchte ich es nicht vollends negativ sondern mit mittelmäßig bewerten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks