Jean-Paul Sartre Das Spiel ist aus. Les Jeux sont fait.

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Spiel ist aus. Les Jeux sont fait.“ von Jean-Paul Sartre

Was wäre wenn ...? Ein philosophisches Spiel über den Tod und die Liebe!

— elane_eodain
elane_eodain
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Spiel ist aus. Les Jeux sont fait." von Jean-Paul Sartre

    Das Spiel ist aus. Les Jeux sont fait.
    elane_eodain

    elane_eodain

    14. December 2009 um 10:59

    >> Artikel 140: Falls auf Grund eines Irrtums, für den einseitig die Direktion verantwortlich ist, ein Mann und eine Frau, die füreinander bestimmt waren, sich zu ihren Lebzeiten nicht begegnet sind, so können sie unter gewissen Bedingungen die Erlaubnis, auf die Erde zurück zu kehren erbitten und erhalten, um dort ihre Liebe zu verwirklichen und das gemeinsame Leben zu führen, das ihnen unrechtmäßigerweise vorenthalten geblieben war. << (aus "Das Spiel ist aus" von J.-P. Sartre) INHALT & GEDANKEN: Dieser Artikel könnte einer von zahlreichen seltsamen Gesetzen sein, die es bei uns so gibt. Ist es aber nicht, denn dieser Artikel 140 steht in Jean Paul Sartres Drama „Das Spiel ist aus“. Als Drehbuch verfasst, ist es zunächst gewöhnungsbedürftig den Text zu lesen, er stellt Handlungen und örtliche Gegebenheiten sehr bildlich dar, doch schnell entstehen diese beschriebenen Bilder vor dem inneren Auge und man ist gespannt, was die reiche Dame der Gesellschaft Eva Charlier und der Arbeiter und Revolutionär Pierre Dumaine aus ihrem Leben und Sterben, aus ihrer Liebe machen … FAZIT: Gesellschaftskritik vom Feinsten, bereits 1952 erschienen und doch ist die beschriebene Unfreiheit des Einzelnen auch in unserer Zeit und Gesellschaft noch allzu oft aktuell. „Das Spiel ist aus“ ist ein interessantes und gut zu lesendes philosophisches Büchlein, es regt zum Nachdenken an, über den Tod, über die Liebe, über „was wäre, wenn…“

    Mehr