Jean-Paul Thuillier Sport im antiken Rom

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sport im antiken Rom“ von Jean-Paul Thuillier

Der Circus Maximus, in dem Wagenrennen stattfanden, faßte bis zu 150 000 Zuschauer. Die Parteien, die sich durch ihre Farbe unterschieden, glichen ganz erstaunlich den heutigen Fußballclubs mit ihren Leidenschaften, ihren Superstars, sowie den Unsummen an Geld, das verdient wird. Wie wir uns für den Fußball begeistern, so taten das die Römer für die Wagenrennen. Außerdem praktizierten die Römer viele weitere Sportarten, wie z.B. das den Griechen nahezu unbekannte Schwimmen. Unter Berücksichtigung aller antiken Quellen wird die Geschichte des Sports von der archaischen Epoche des Romulus bis zur Spätantike dargestellt.

Stöbern in Sachbuch

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Leben lernen - ein Leben lang

Lebenslanges Lernen, um das Leben zu leben - eine philosophische Betrachtung

Bellis-Perennis

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

Atlas Obscura

Ein abenteuerlicher Atlas voller Wunder!

Elizzy

Adele Spitzeder

Die Geschichte der Adele Spitzeder

tardy

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks