Neuer Beitrag

Marina_Nordbreze

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Erklär mir die Liebe!

Für alle Fans von  Jean-Philippe Blondel und die, die es werden wollen, haben wir zum Erscheinen seiner neuesten romantischen Liebesgeschichte etwas Besonderes vorbereitet! Gemeinsam stürzen wir uns in ein Lesewochenende voller Liebe und lesen gemeinsam  "Die Liebeserklärung"
Begleitet mit uns Corentin, einen Hochzeitsfotografen, der für seine Kunden den großen Tag auf stimmungsvollen Bildern festhält und dabei die Menschen dazu bringt, ihre wahren Gefühle zu offenbaren. Eine Geschichte voller Liebe, Freundschaft und eine Liebeserklärung an das echte Leben!

Mehr zum Buch:
Corentin ist 27 und arbeitet als Assistent seines Patenonkels. Mit ihren Kameras begleiten sie Hochzeitspaare an ihrem großen Tag. Aline, die Corentin vom Aufstehen bis zum Abend filmen soll, bittet ihn, ihr an einen ruhigen Ort zu folgen. Sie will für ihren Bräutigam eine Liebeserklärung aufnehmen. Wie sehr Alines Worte sein Leben verändern werden, ahnt Corentin zunächst nicht. Von nun an bringt er Freunde, Verwandte und mehr oder weniger originelle Protagonisten anderer ausgefallener Hochzeiten dazu, vor der Kamera zu offenbaren, worum es im Leben geht.

>> Hier geht es zur Leseprobe

Über den Autor:
Jean-Philippe Blondel wurde im Oktober 1964 in Troyes geboren. Nach seinem Schulabschluss entschied er sich für ein Englisch-Studium und begann anschließend als Englischlehrer zu arbeiten. Das Schreiben spielte im Leben von Blondel schon immer eine sehr große Rolle. Der großer Durchbruch als Autor gelang ihm mit seinem Roman "6 Uhr 14", der 2014 veröffentlicht und in Frankreich zu einem Bestseller wurde.

Gemeinsam mit Deuticke im Paul Zsolnay Verlag laden wir euch zu einem ganz besonderen Lesewochenende zu "Die Liebeserklärung" ein und verlosen in diesem Zuge 50 Exemplare des neuen Romans von Jean-Philippe Blondel.

Wenn ihr mit uns gemeinsam vom 10.02. bis zum 12.02. "Die Liebeserklärung" lesen und euch hier und auf den Social-Media-Kanälen mit dem Hashtag #LBliebeserklärung über das Buch austauschen möchtet, bewerbt euch einfach bis einschließlich 05.02. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* und verratet uns folgendes:

Wie würde für euch das perfekte Hochzeitsfoto aussehen? Spontan oder geplant? Mit allen Verwandten und Freunden oder nur das Hochzeitspaar?  

Ich drücke euch die Daumen und freue mich schon auf unser gemeinsames Lesewochenende mit  "Die Liebeserklärung"!

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden.

Autor: Jean-Philippe Blondel
Buch: Die Liebeserklärung

Marina_Nordbreze

vor 7 Monaten

Vorbereitungen für das Lesewochenende

Vom 10.02. bis zum 12.02. lesen wir gemeinsam "Die Liebeserklärung" und diskutieren hier über unseren Lesefortschritt.

Hier können wir uns schon mal aufwärmen und das Lesewochenende vorbereiten.

Wie macht ihr es euch am Lesewochenende gemütlich? Habt ihr Snacks und Heißgetränke, die unbedingt bereit stehen müssen?

Und aufgepasst! Unter allen Teilnehmern des Lesewochenendes verlosen wir fünf Buchpakete mit "This is not a love song" und "6 Uhr 41"!
Wer eines der Buchpakete gewinnen möchte, macht einfach am Wochenende beim Lesewochenende mit!

Vanessa_Noemi

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich finde das perfekte Hochzeitsfoto muss spontan sein. Diese Fotos gefallen mir immer viel besser und sie sehen auch authentischer aus. Ob mit oder ohne Familie spielt für mich nicht so eine Rolle, da nur die Menschen anwesend sein werden, die mir etwas bedeuten, können sie auch gerne auf dem Foto sein. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich ein Exemplar gewinnen und lesen dürfte.

Beiträge danach
704 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

kleinechaotin

vor 5 Monaten

2. Leseabschnitt: 3. Juli - 22. Juli
Beitrag einblenden

Kathycaughtfire schreibt:
Corentin und Yvan werden für eine Hochzeit engagiert, der eine große Bedeutung zukommt. Corentin nimmt hierbei eine besondere Rolle ein, als er die Gruppe Männer verscheucht – denkt ihr, diese hätten sonst für Probleme gesorgt? Und wie gefällt euch das Projekt, das Corentin mithilfe seiner Freunde und Verwandten aufzieht?

Ich glaube, dass die Gruppe Männer sicherlich nichts gutes im Sinn gehabt haben.

Sein Projekt gefällt mir sehr gut -ich finde es faszinierend, wie viel Klarheit die Gespräche vor der Kamera geschaffen haben, insbesondere das "Geständnis" seiner Mutter.

Ich hoffe, dass Corentin seine Antworten findet oder zumindest seine Schlüsse daraus ziehen kann. Ich bin gespannt, ob ihm es helfen wird und ob er seine Traumfrau finden wird - ich wünsche es ihm auf jeden Fall.

kleinechaotin

vor 5 Monaten

3. Leseabschnitt: 31. August - 7. Juli
Beitrag einblenden

Kathycaughtfire schreibt:
So einiges ändert sich nun für Corentin. Hat euch diese Wendung in der Geschichte überrascht? Wie gefällt euch der Schluss und was hält die Zukunft wohl nun für Corentin bereit?

Ich fand die Wendung sehr überraschend - es hat mich allerdings sehr für ihn gefreut, das es so gekommen ist, wie es ist. Es freut mich, dass sich alles für ihn ändert und er somit die Chance hat, etwas eigenes aufzubauen - etwas, das ihm wirklich Spaß macht und ihm wirklich erfüllt.

Es endete für mich nur etwas abrupt, ich hätte es gerne etwas ausformulierter gehabt..

kleinechaotin

vor 5 Monaten

Fazit und Rezensionen

https://www.lovelybooks.de/autor/Jean--Philippe-Blondel-/Die-Liebeserkl%C3%A4rung-1408160090-w/

Vielen lieben Dank, dass ich bei der Leserunde teilnehmen durfte und für das Buch. Es gefiel mir soweit ganz gut, ich habe mir allerdings etwas mehr erhofft/erwartet..

SnowRoss

vor 5 Monaten

Fazit und Rezensionen

Hier ist meine Rezension :)

https://www.lovelybooks.de/autor/Jean--Philippe-Blondel-/Die-Liebeserkl%C3%A4rung-1408160090-w/rezension/1438231680/

Anna_

vor 5 Monaten

Die Gewinner des Lesewochenendes stehen fest

Nochmals vielen Dank für die Bücher. Es hat jetzt leider wegen Renovierungsarbeiten bei mir zuhause etwas länger gedauert, dass ich zum Lesen gekommen bin. Aber "6 Uhr 41" habe ich jetzt gelesen. Hier habe ich euch meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Jean--Philippe-Blondel-/6-Uhr-41-1212457868-w/rezension/1442987278/

"This is not a love song" werde ich heute anfangen zu lesen und möglichst bald meine Rezension verfassen.

Anna_

vor 4 Monaten

Die Gewinner des Lesewochenendes stehen fest

Und wieder hat es etwas länger gedauert wie gedacht. Aber hier habe ich nun endlich die Rezension von "This is not a love song":

https://www.lovelybooks.de/autor/Jean--Philippe-Blondel-/This-is-not-a-love-song-1428491871-w/rezension/1450392374/

Das war mit Abstand das beste Buch von den Dreien von Jean-Philippe Blondel, die ich lesen durfte.

LaMensch

vor 3 Monaten

Die Gewinner sind ...

Ich habe jetzt auch die beiden zusätzlich gewordenen Bücher gelesen. Noch einmal vielen Dank dafür :-)

traurigerweise war ich von beiden leider nicht so begeistert. Ich glaube es gab für „This is not a Love Song“ 3 Sterne
für „6 Uhr 41“ bekam nur 2 Sterne. Die Rezensionen findet man alle auf meinem Lovelybooks Profil und auf meinem Blog

Neuer Beitrag