(Un)Fair Trade

von Jean-Pierre Boris
2,7 Sterne bei3 Bewertungen
(Un)Fair Trade
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "(Un)Fair Trade"

Ist fairer Handel eine echte Lösung oder nur ein Geschäft mit unserem schlechten Gewissen? Der brisante Enthüllungsreport für alle Leser von Naomi Kleins„No Logo!“.
Schokolade, T-Shirts, Kaffee oder Reis - wir kaufen, ohne lange darüber nachzudenken, woher die Ware stammt und wie sie ins Supermarktregal gekommen ist. An konkreten Beispielen veranschaulicht der französische Wirtschaftspublizist Jean-Pierre Boris das Spiel der Kräfte am Weltmarkt. Ketzerisch demontiert er dabei die politisch korrekte Idee vom fairen Handel als billige Imagekampagne und schamloses Geschäft mit dem schlechten Gewissen des Verbrauchers.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442153923
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:217 Seiten
Verlag:Goldmann Verlag
Erscheinungsdatum:10.09.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks