Jean-Pierre Rochat Melken mit Stil

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Melken mit Stil“ von Jean-Pierre Rochat

Die Hauptperson des Romans, vordergründig zumindest, ist ein Schriftsteller, dem der Erfolg eine legendäre Dimension verleiht – umso mehr, als wir zu Beginn des Buches gerade von seinem Tod erfahren, der durchaus romanhafte Züge trägt, taucht doch die jüngste Geliebte frisch aus dem Liebesnest beim Nachbarn auf, um ihm die furchtbare Nachricht zu überbringen.
Das Liebesnest ist der Wohnwagen, in dem der Schriftsteller zeitweise schreibt und eben auch liebt und stirbt, und der auf dem Boden eines Bergbauern steht, des Nachbarn, mit dem ihn eine ganz besondere Freundschaft verbindet. Denn dieser Bauer, hintergründige zweite Hauptfigur, liebt nicht nur seine Kühe und den Berg, auf dem er lebt, er liebt auch die Bücher und das Schreiben.
Die Voraussetzungen für eine gegenseitige Faszination sind gegeben, und damit die Ingredienzien, die dieser Geschichte ihre ganz eigene Würze verleihen: Im Kontrast zwischen dem Alltag der beiden Protagonisten, hier Bodenständigkeit, da mondäne Weltläufigkeit, und in der gemeinsamen Passion des Schreibens ist unter der Feder des schreibenden Bauern und renommierten Pferdezüchters Jean-Pierre Rochat aus dem Berner Jura, genauer der Bergerie de Vauffelin, ein Stück Literatur geworden, das den Saft einer Bergwiese und die Raffinesse eines belesenen Spracharbeiters in sich vereint.

'L’écrivain suisse allemand' wurde 2012 in den éditions d’autre part veröffentlicht. Jean-Pierre Rochat wurde für diesen Roman mit dem angesehenen Westschweizer Prix Michel Dentan ausgezeichnet.

Die Erstübersetzung von Yla M. von Dach erscheint im Rahmen der ch-reihe.

Stilistisch ausgefeilt, tiefgründig und erfrischend kurz. Es hat mich mehr bewegt als manch Endlosschmöker.

— Bücherwurm

Stöbern in Romane

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

Gelungene Fortsetzung, die auch wieder viel Spaß macht.

Kaddi

Alles wird unsichtbar

Ein wahnsinnig tolles Buch. Anders wie die anderen. Anders im positiven Sinne. Es macht süchtig 😍 Ich konnte es kaum weglegen!!

Kat_Von_I

Der Junge auf dem Berg

Erschreckend nah an der Realität. Aber das Ende ist irgendwie zu positiv, um wahr zu sein.

Eori

Die Perlenschwester

Ein großartiger Vergangenheitsstrang, aber die Handlung in der Gegenwart war so schwach, dass ich leider nur mehr 3 1/2 Sterne vergeben kann

tinstamp

Die Idiotin

Roman über den Alltag der Havard-Studentin Selin - über weite Teile leider belanglos und langweilig

schnaeppchenjaegerin

Die Stille zwischen Himmel und Meer

mich hat das Buch emotional mitgenommen an die Nordsee

Kuhtipp

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erfrischend kurz und knapp

    Melken mit Stil

    Bücherwurm

    "Melken mit Stil" war eine spontane Leseentscheidung. Die farbe des Covers in Verbindung mit der bunten, lustigen Kuh, da konnte ich nciht dran vorbei. Bisschen über 100 Seiten, das kann man mal zwischendurch lesen. Erst zu Hause habe ich mich etwas intensiver beschäftigt und nach wenigen Zeilen hatte mich der Autor Jean-Pierre Rochat überzeugt, beeindruckt, beschämt. Hatte ich mich erst amüsiert, dass der Inhalt aus dem Schweizerischen ins Deutsche übersetzt wurde, musste ich zugeben, dass ich es Französisch nicht hätte lesen können. Der inhalt enthält autobiographische Züge, der Protagonist ist Bergbauer (hier allerdings mit Kühen und nicht mit Pferden), hochintellektuell und gebildet, aber eben nicht nach aussen hin. Er hat sich für ein Leben abseits entschieden, ohne Bücher, ohne Kultur, dafür mit viel Natur. Bis ein deutscher schriftsteller die Schweizer alpen für sich entdeckt. Neben einem turbulenten, hektischen und extrovertiertem Leben sucht dieser Autor die Abgeschiedenheit, die ruhe und die Muße zu Schreiben. Etwas Kontakt braucht es auch, also freundet er sich mit dem Aussteiger und Bergbauern an. Er bringt ihm Bücher, lässt ihn teilhaben an der bunten weiten Welt, dem Sex und dem Leben als prominentem Autor, der weltweit reist und ein Vergnügen nach dme nächsten jagt. Kurz: Wie armselig erscheint das körperlich schwere Leben des Bergbauern, dessen Leben so fremdbestimmt durch Wetter, Jahreszeit und Tiere gegen das volle und lebhafte Treiben des reichen Autors? So Stück für Stück wird dem Leser klar, dass ein erfülltes Leben nicht unbedingt laut sein muss. Was für eine Fügung, dass mich dieses Buch so anlachte!

    Mehr
    • 2
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria

    Ginevra

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ohne Rezension sind jederzeit willkommen;-   Am Ende des Jahres zählen Eure 12 Rezensionen - bis zu zwei Kurzmeinungen sind erlaubt!-   Eure Beiträge werde ich verlinken;-   Einstieg und Ausstieg sind natürlich jederzeit möglich;-   Genre und Erscheinungsjahr sind egal:-   Hörbücher, Graphic Novels, Biographien, Krimis, Literatur – bei dieser Challenge ist alles erlaubt!Gut geeignet sind z.B. die Bücher verschiedener Literaturpreise oder Empfehlungslisten (Booker- Preis, Preis des Nordischen Rats, ZEIT- Liste zur Neuen Weltliteratur, usw.).Diese Challenge eignet sich also auch hervorragend dazu, den SuB abzubauen, oder um andere Challenges damit zu kombinieren.Unter den TeilnehmerInnen, die die Challenge erfolgreich beenden, verlose ich am Ende des Jahres drei Bücher aus meinen Beständen - natürlich passend zum Thema!Ich freue mich sehr auf Eure Beiträge und werde zu jeder Region ein Unterthema erstellen, so dass es etwas übersichtlicher wird. Einige Tipps und Empfehlungen werde ich schon mal vorab anhängen - Ihr müsst davon natürlich nichts lesen. Dann wünsche ich uns allen...Bon voyage – Buon viaggio - Have a nice trip - Tenha uma boa viagem - Приятной поездкиСчастливого пути - ¡Qué tengas un buen viaje! -旅途愉快!- すばらしい旅行をなさって下さい。-Gute Reise! TeilnehmerInnen:abaAberRushAmayaRoseAriettaArizonaarunban-aislingeachBellastellaBellisPerennisBibliomaniablack_horseBonniereadsbooksBuchraettinBücherwurmBuchinaCaroasCode-between-linesConnyMc CorsicanaCosmoKramerDaniB83DieBertaDunkelblauElkeelmidiGelindeGinevraGingkoGruenentegstGwendolinahannelore259hexepankiInsider2199IraWirajasbrjeanne1302kopikrimielseKruemelGizmoleiraseleneleseratteneuleseleaLeonoraVonToffiefeelesebiene27leucoryxLexi216189lieberlesen21LibriHollylittleowllouella2209MaritaGrimkeMinnaMminorimiss_mesmerizedmozireadnaninkaNightflowerOannikiOrishapardenPetrisPMelittaMPostboteRyffysameaSchlehenfeeschokolokoserendipity3012Sikalsnowi81StefanieFreigerichtstefanie_skysursulapitschiSvanvitheTalathielTanyBeeTatjana89Thaliomeevielleser18wandablueWanderdueneWedmawerderanerWollywunderfitz

    Mehr
    • 1702
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks