Jean-Yves Delitte Die Neptune #1

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Neptune #1“ von Jean-Yves Delitte

April 1883 am Ufer des Potomac. William Lake, der Konstrukteur der „Neptun“, eines revolutionären U-Bootes, bekommt Post vom Marineministerium aus Washington. Dort hat niemand Interesse an seinem Boot. Lake, der das gesamte Familienvermgen in den Bau des Schiffes gesteckt hat, muß nun ein Angebot von Gunther von Stundendt annehmen, der vorgibt, das Schiff für seine Meeresexpeditionen einsetzen zu wollen. Zur gleichen Zeit plant John Adam Wilson eine Regatta zwischen New York und San Francisco an der alle Schiffstypen teilnehmen dürfen. Einer der Sponsoren für die Regatta ist der ehemalige Fregattenkapitän Hunley Horace, der in Wirklichkeit für die Gesellschaft Campell & Fergus arbeitet, einer Werft, die gerade einen der modernsten Dampfer der Welt gebaut hat. Gegenspieler von Campell & Fergus ist George Altdorf, der Gründer des United Corporation Arsenals. Altdorf, der scheinbar die Gunst der Regierung genießt und gerade der Marine die Pläne für eine völlig neue Baureihe von Dampfern vorstellen sollte, befürchtet nun, Opfer eines Komplotts zu werden. Am selben Tag, als das Rennen gestartet wird, soll Lake seine „Neptun“ an Stundent übergeben. Dann überschlagen sich die Ereignisse.

Stöbern in Comic

Das Tagebuch der Anne Frank

Ansprechende Adaption zum Graphic Diary, durch die starke Zusammenstreichung der Vorlage entstehen aber leider manchmal Lücken und Holperer.

Irve

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Zamonien, ich liebe dich! So eine Wort und Bildgewalt sieht man selten!

booksaremybestfriends

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Die Bilder sind fantastisch, die Idee unglaublich, aber leider konnte ich mich mit dem Hauptcharakter gar nicht anfreunden.

Rikasbookshelf

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

Paper Girls 1

Bisher zu wenig Charakterentwicklung. Coole Bilder, aber der Plot wirkt noch etwas aufgesetzt.

Sakuko

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks