Jean B Pouy Larchmütz 5632

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Larchmütz 5632“ von Jean B Pouy

Auf den saftigen Weiden der Bretagne lebt Momone, eine außergewöhnliche Kuh anglo-normannischer Herkunft, die aufgrund telepathischer Fähigkeiten die Gedanken ihrer Besitzer, Benno und Adrien, lesen kann. Diese wurden vor 25 Jahren von ihrer Organisation zu «Schläfern» erklärt, mit dem Befehl, sich für den «Großen Abend» bereitzuhalten. Seitdem leben sie als Bauern getarnt und warten auf das Signal zur Reaktivierung. Darüber sind sie älter geworden; geändert haben sie sich jedoch nicht. Und als es soweit ist, zögern sie keine Sekunde, den Kampf wieder aufzunehmen. Mittendrin ihre treue Kuh, die die Gedanken und Gefühle der beiden über Bomben, Nostalgie, Kameradschaft und Verrat hautnah mitempfindet und im richtigen Moment eine ihrer unschätzbaren Fähigkeiten einsetzt: Sie kann riesengroße Kuhfladen produzieren ...

Mit einer Prise boshaften Humors und unendlicher Zärtlichkeit für seine Figuren erzählt Jean-Bernard Pouy seinen Roman «Larchmütz 5632», der so ausgefallen ist wie sein Titel und Voltaire zum Lächeln gebracht hätte.

Stöbern in Krimi & Thriller

Flugangst 7A

Wieder ein sehr guter Fitzek. Spannend und undurchschaubar bis zum Schluß.

sandrar44

Untiefen

Ich hätte mir von diesem Buch mehr erhofft.

Lovely_Lila

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Solider Krimi mit melancholischem Touch

eleisou

Origin

Schockierende Faszination, welche zum Nachdenken anregt

JenWi90

Cyrus Doyle und das letzte Vaterunser

Klassischer Kriminalfall vor malerischer Kulisse.

Doreen_Klaus

Die Attentäterin

Top! Wieder ein klasse Silva, sehr nah an der Ralität. Der Schreibstil faszinier, man kann das Buch nicht mehr weglegen

wildflower369

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Larchmütz 5632" von Jean-Bernard Pouy

    Larchmütz 5632

    Thomas_Kastura

    02. September 2010 um 18:26

    Pouy ist ein richtig guter Krimiautor, sehr französisch, sehr politisch. Zwei linksextreme "Schläfer" werden nach Jahren auf dem Land (Bretagne) wieder aktiviert. Besonders amüsant: die Perspektive einer Kuh (kommt jedoch nur in einigen Passagen vor, Tierkrimis sind nicht mein Ding).

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks