Jean Brashear

 3 Sterne bei 6 Bewertungen

Alle Bücher von Jean Brashear

Neue Rezensionen zu Jean Brashear

Neu
M

Rezension zu "Texas Secrets - Das Erbe der Gallaghers" von Jean Brashear

Wun-der-schön!
mallory66vor 10 Monaten

Als ein Unbekannter ihr einen Familienbesitz vermacht, von dessen Existenz sie bis dahin nichts ahnte, wird der erfolgreichen New Yorker Köchin Maddie Collins bewusst, dass das Leben ihres Vaters eine Lüge war. Der Erblasser war mit der einzigen Frau verheiratet, die ihr Vater je geliebt hat.

Der attraktive Cowboy Boone Gallagher kehrt nach seiner Zeit bei den Navy SEALs nach Texas zurück und entdeckt, dass der Vater, der ihn einst von zu Hause vertrieben hatte, ihm noch einen letzten Schlag versetzt hat. Das einzige Zuhause, das Boone Gallagher je kannte, gehört jetzt einer Frau, die es nicht einmal haben will. Und er muss dafür sorgen, dass sie für dreißig Tage dort bleibt – sonst ist der Besitz für sie beide verloren.

Maddie hat gerade eine unglückliche Beziehung hinter sich, die sie ihren Anteil an dem Restaurant gekostet hat, das sie mit ihrem Geliebten betrieb. Um zu sich zu finden und zu entscheiden wie es weitergehen soll kommen ihr die 30 Tage auf der Ranch gerade recht. Außerdem hofft sie mehr über ihre bis dahin unbekannte Familie herauszufinden.
Boone ist ein richtiger tortured hero. Nicht nur hat sein Vater ihn und seinen älteren Bruder nach dem Tod der geliebten Frau schändlich behandelt und schließlich von der Ranch vertrieben, auch Boones Ehe war sehr unglücklich und hat in ihm die Gewissheit gepflanzt, dass eine Frau aus der Stadt es nie mitten in der texanischen Prärie aushalten könnte.
Obwohl beide sich von einander angezogen fühlen sehen sie keine gemeinsame Zukunft, da Maddie mehrere Angebote von Spitzenrestaurants in Manhattan vorliegen hat und Boone nie wieder von der geerbten Ranch weg will. Doch die Liebe lässt sich nicht mit Vernunft überzeugen sondern macht was sie will.

Meine Meinung: Wie bei Amazon bemängelt wurde ist das Buch genau betrachtet sehr kitschig und wirkliche Spannung kommt auch nicht auf, weil ja eh klar ist dass sie sich am Ende kriegen. Doch davon abgesehen ist der Roman einfach wun-der-schön!!  Die Protas, seien es nun Maddie und Boone oder auch sämtliche Nebenfiguren, sind sehr sympathisch und glaubwürdig geschildert, der innere Kampf der beiden gegen die Dämonen ihrer Vergangenheit, gegen ihre Zukunftspläne und dadurch auch gegen die Liebe, die zwischen ihnen wächst, ist einfach wunderbar geschildert, das Leben auf der Ranch und in der nahegelegenen Kleinstadt wird nicht besonders ausführlich geschildert, doch das was man miterleben darf ist einfach schön. 
Es gibt keine Action, keine unerwarteten Dramen, außer das was Maddies Nachforschungen ergeben, außer einer Kneipenschlägerei und einem Missverständnis in Bezug auf Maddie und einen anderen Mann passiert nichts wirklich Weltbewegendes. Und trotzdem hat das Buch einen Wohlfühlfaktor den ich mit den Romanen von Robyn Carr und ihrer Virgin River-Reihe gleichsetzen möchte. Bitte mehr davon!!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Texas Secrets" von Jean Brashear

Schöne Geschichte mit einem unvollständiges Ende.
JenEfronvor 5 Jahren


Ich habe das Buch Texas - Secret - Das Erbe der Gallaghers von Jean Brashear schon länger auf meinem eReader, jedoch kam ich irgendwie nie dazu es zu lesen. Okay ich gebe zu, ich hatte es mir zunächst auch nur gekauft weil es mir auf Amazon angezeigt wurde und mir das Cover, so wie die Inhaltsangabe super gefallen habe, Als ich das Buch dann angefangen habe, habe ich mich direkt in Boone verliebt, obwohl er Anfangs nicht so nett war. Was man aber auch voll und ganz verstehen konnte. Er verliert seinen Vater mit den er sowieso keinen guten Kontakt hatte und dann erfährt er von heute auf morgen, dass sein Vater das Haus auf seinem Land jemand anderes - Maddie - vererbt hat. Dazu kommen noch ganz andere Fakten, weswegen man ihn zunächst auch nicht so ganz böse sein kann und auch verstehen kann warum er Maddie nicht ausstehen kann oder viel mehr WILL. Allgemein finde ich die Story echt toll. Ich finde es wunderbar wie sich Maddie und Boone mehr annähern und beide mehr über sich und ihr Leben erfahren. Doch zwischendurch hatte ich auch meine Probleme weiter zu lesen. Zum Beispiel als Boone sich wieder verschließt. Doch dann hatte ich auch wieder Spaß am lesen. Besonders kurz vorm Ende. Da konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Trotzdem war ich über das Ende etwas enttäuscht. Schön und gut, sie heiraten. Was ich auch sehr überstürzt finde. Doch was ist mit seinem Bruder Mitch oder das andere große Geheimnis? Ich habe schon geschaut ob es einen nächsten Teil geben wird, jedoch konnte ich nichts finden. Nur Englische Teile. Doch da war ich mir jetzt auch nicht sicher ob es Anschlüsse zu diesem Buch sind. Denn ich würde schon sehr gerne mehr über Boones Bruder Mitch erfahren.

Kommentieren0
59
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

Worüber schreibt Jean Brashear?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks