Jean Brashear Texas Secrets - Das Erbe der Gallaghers

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(3)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Texas Secrets - Das Erbe der Gallaghers“ von Jean Brashear

Als ein Unbekannter ihr einen Familienbesitz vermacht, von dessen Existenz sie bis dahin nichts ahnte, wird der aufstrebenden Köchin Maddie Collins bewusst, dass das Leben ihres Vaters eine Lüge war. Der Erblasser war mit der einzigen Frau verheiratet, die ihr Vater je geliebt hat. Ein früherer Angehöriger der US Spezialeinheit Navy SEALs, der attraktive Cowboy Boone Gallagher, kehrt nach Texas zurück und entdeckt, dass der Vater, der ihn einst von zu Hause vertrieben hatte, ihm noch einen letzten Schlag versetzt hat. Das einzige Zuhause, das Boone Gallagher je kannte, gehört jetzt einer Frau, die es nicht einmal haben will. Und er muss dafür sorgen, dass sie für dreißig Tage dort bleibt – sonst ist der Besitz für sie beide verloren. »Jean Brashears markante erzählerische Stimme zieht uns sofort in ihren Bann. Wärme und Aufrichtigkeit zeichnen ihren Stil als Autorin aus. Ihr tiefes Verständnis der menschlichen Natur macht sie zu einer Autorin, die man im Auge behalten und lesen sollte, denn ihre Bücher machen Freude.« - Nr. 1 New York Times Bestseller-Autorin Debbie Macomber »Jean Brashear hat den entscheidenden Touch. Sie ist eine unglaublich begabte Schriftstellerin, die jeden Ton mit genug Klarheit gestaltet, um uns beim Lesen zum Lachen zu bringen, zu Tränen zu rühren, und um uns mit dieser tollen Geschichte in ihren Bann zu ziehen.« - New York Times Bestseller-Autorin Stella Cameron. (Quelle:'E-Buch Text/04.11.2014')

Schöne Geschichte mit einem unvollständiges Ende.

— JenEfron
JenEfron
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöne Geschichte mit einem unvollständiges Ende.

    Texas Secrets - Das Erbe der Gallaghers
    JenEfron

    JenEfron

    29. August 2015 um 21:30

    Ich habe das Buch Texas - Secret - Das Erbe der Gallaghers von Jean Brashear schon länger auf meinem eReader, jedoch kam ich irgendwie nie dazu es zu lesen. Okay ich gebe zu, ich hatte es mir zunächst auch nur gekauft weil es mir auf Amazon angezeigt wurde und mir das Cover, so wie die Inhaltsangabe super gefallen habe, Als ich das Buch dann angefangen habe, habe ich mich direkt in Boone verliebt, obwohl er Anfangs nicht so nett war. Was man aber auch voll und ganz verstehen konnte. Er verliert seinen Vater mit den er sowieso keinen guten Kontakt hatte und dann erfährt er von heute auf morgen, dass sein Vater das Haus auf seinem Land jemand anderes - Maddie - vererbt hat. Dazu kommen noch ganz andere Fakten, weswegen man ihn zunächst auch nicht so ganz böse sein kann und auch verstehen kann warum er Maddie nicht ausstehen kann oder viel mehr WILL. Allgemein finde ich die Story echt toll. Ich finde es wunderbar wie sich Maddie und Boone mehr annähern und beide mehr über sich und ihr Leben erfahren. Doch zwischendurch hatte ich auch meine Probleme weiter zu lesen. Zum Beispiel als Boone sich wieder verschließt. Doch dann hatte ich auch wieder Spaß am lesen. Besonders kurz vorm Ende. Da konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Trotzdem war ich über das Ende etwas enttäuscht. Schön und gut, sie heiraten. Was ich auch sehr überstürzt finde. Doch was ist mit seinem Bruder Mitch oder das andere große Geheimnis? Ich habe schon geschaut ob es einen nächsten Teil geben wird, jedoch konnte ich nichts finden. Nur Englische Teile. Doch da war ich mir jetzt auch nicht sicher ob es Anschlüsse zu diesem Buch sind. Denn ich würde schon sehr gerne mehr über Boones Bruder Mitch erfahren.

    Mehr