Jean Forton

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(2)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Isabelle

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Isabelle" von Jean Forton

    Isabelle
    Jade

    Jade

    05. March 2012 um 16:45 Rezension zu "Isabelle" von Jean Forton

    Obsessiv und sprachlich brillant Er ist 34 Jahre alt und lebt allein in einer Dachwohnung und fantasiert von schönen Frauen, die er nie besitzen wird. Er ist ein Müssiggänger, ein zynischer Egomane, der Kommunikation mit seinen Mitmenschen vermeidet, wenn sie nicht unbedingt erforderlich ist. Auf seinen Streifzügen durch die Kneipen und die Strassen von Bordeaux fällt ihm die 16-jährige Isabelle ins Auge. Isabelle, die pure Unschuld, sie wartet sehnsüchtig auf Aufmerksamkeit, halt- und schutzlos ist sie das perfekte Opfer. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Isabelle" von Jean Forton

    Isabelle
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    08. July 2011 um 14:39 Rezension zu "Isabelle" von Jean Forton

    Verstörendes Innenleben Sie ist 16 Jahre alt, er 34. Sie sehnt sich danach, gesehen, angenommen, geliebt zu werden, er seht sich nach Besitz, Haben, Benutzen. Entgegen des Titels findet sich auf den 287 Seiten des Buches in Form einer Ich-Erzählung nicht die Gedanken und Eindrücke Isabelles im Mittelpunkt des Geschehens wieder, sondern wie ein Art Tagebuch taucht der Leser von der ersten Seite an ein in die Gedankenwelt, das egozentrische Wesen, die, letztlich, zutiefst verkommene Persönlichkeit eines Mannes. Angereizt durch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Isabelle" von Jean Forton

    Isabelle
    Clari

    Clari

    23. April 2011 um 14:43 Rezension zu "Isabelle" von Jean Forton

    Ein merkwürdiger Sonderling beherrscht die Handlung dieses Romans. Er ist 34 Jahre alt und lebt einsam und abgesondert von aller menschlichen Kommunikation, so weit sie nicht erforderlich ist, in einer Dachkammer. Dort hängt er ausdauernd seinen obszönen und düsteren Fantasien nach. Wir befinden uns in Bordeaux in Frankreich, das mit seinen Bistros, Restaurants und seinen Weinhandlungen die Rahmenhandlung für den ansonsten unsympathischen Lüstling bietet. Seine vorsichtigen und doch eindringlichen Gedanken drehen sich um Sex und ...

    Mehr