Jean G. Goodhind

 3,8 Sterne bei 506 Bewertungen
Autorenbild von Jean G. Goodhind (© D.A. Goodhind)

Lebenslauf von Jean G. Goodhind

Jean G. Goodhind wurde in Bristol geboren und lebt teilweise in ihrem Haus im Wye Valley in England oder ist mit Ihrer Yacht unterwegs, die im Grand Harbour von Malta steht. Bevor sie mit dem Schreiben begann, arbeitete sie bei der Bewährungshilfe und leitete Hotels in Bath und den Welsh Borders geleitet. „Mord ist schlecht fürs Geschäft“ erschien 2009 und war ihr erster Roman.

Alle Bücher von Jean G. Goodhind

Cover des Buches Mord ist schlecht fürs Geschäft (ISBN: 9783841201522)

Mord ist schlecht fürs Geschäft

 (117)
Erschienen am 21.12.2010
Cover des Buches Dinner für eine Leiche (ISBN: 9783841201515)

Dinner für eine Leiche

 (60)
Erschienen am 21.12.2010
Cover des Buches Mord zur Geisterstunde (ISBN: 9783746626161)

Mord zur Geisterstunde

 (54)
Erschienen am 26.07.2010
Cover des Buches Mord nach Drehbuch (ISBN: 9783746626413)

Mord nach Drehbuch

 (48)
Erschienen am 24.01.2011
Cover des Buches Mord ist auch eine Lösung (ISBN: 9783746627274)

Mord ist auch eine Lösung

 (40)
Erschienen am 29.08.2011
Cover des Buches Mord zur Bescherung (ISBN: 9783746628776)

Mord zur Bescherung

 (36)
Erschienen am 05.10.2012
Cover des Buches In Schönheit sterben (ISBN: 9783746627762)

In Schönheit sterben

 (31)
Erschienen am 12.03.2012
Cover des Buches Mord zu Halloween (ISBN: 9783746630281)

Mord zu Halloween

 (28)
Erschienen am 18.08.2014

Neue Rezensionen zu Jean G. Goodhind

Cover des Buches Mord zur besten Sendezeit (ISBN: 9783746629520)
eletroes avatar

Rezension zu "Mord zur besten Sendezeit" von Jean G. Goodhind

War ok
eletroevor einem Jahr

Ein angenehmes Buch für zwischendurch, hat sich gut lesen lassen , habe mir aber was anderes vorgestellt

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mord ist schlecht fürs Geschäft (ISBN: 9783746625157)
Loralais avatar

Rezension zu "Mord ist schlecht fürs Geschäft" von Jean G. Goodhind

Ganz unterhaltsam
Loralaivor 2 Jahren

Direkt vorweg: Ich bin kein großer Krimifan.
Es war dennoch sehr unterhaltsam und ich habe natürlich ein wenig mitgerätselt. Im Grunde fügt sich vieles, wie es sich eben auch gehört, zusammen. Eine große Revelation gab es nicht. Einen klassischen Höhepunkt habe ich für mich beim Lesen nicht mitbekommen.

Es ist recht leicht zu lesen und die Charaktere sind alle ein wenig schräg. Ich persönlich mag den britischen Humor unglaublich gerne, aber dieser hat den Protagonisten nicht zu mehr Tiefe verholfen. Sie sind nett gestaltet, aber ohne sich dabei mehr Gedanken um wirkliche Hintergründe zu machen. Im Grunde Statisten, die den Humor verstärken sollen. Dementsprechend überzogen sind auch die Eigenarten von so ziemlich jedem Charakter, der irgendwie in in diesem Buch vorkommt.

Was mich an der Übersetzung etwas gestört hat, war die Tatsache, dass Spracheigenheiten aus dem Britischen eins zu eins ins Deutsche übernommen wurden und cringing leider zum Lesen dazugehört.

Ich gebe dem Buch 3 Punkte, da ich es weder besonders aufregend noch besonders langweilig fand und es für mich somit im klassischen Mittelfeld angesiedelt werden kann.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mord ist schlecht fürs Geschäft (ISBN: 9783746625157)
MAZERAKs avatar

Rezension zu "Mord ist schlecht fürs Geschäft" von Jean G. Goodhind

Weniger Krimi, eher Schmonzette...
MAZERAKvor 3 Jahren

Honey Driver ist Witwe mit einer fast erwachsenen Tochter und leitet ein kleines Hotel in Bath. Als ein amerikanischer Hotelgast spurlos verschwindet, wird Honey zur Vermittlerin zwischen Polizei und Hotelverband ernannt - und startet prompt ihre eigenen Ermittlungen...

Ein eigentlich spannender Plot, aber Honey's Leben, ihre sehr persönlichen Vorlieben, die Schrullen ihrer Familie und der Stammgäste bis hin zum möglichen Liebesleben überwiegen dermaßen, dass man als Leser die Jagd nach dem Mörder zeitweise aus den Augen verliert. Mir ist die Geschichte etwas zu übertrieben, britischer Humor fehlt mir da leider auch.

Nett zur Unterhaltung, aber nicht wirklich ein Buch für Krimifans. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Muss man die "Mord"-Bücher nach einer bestimmten Reihenfolge lesen?
2 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 12 Jahren
Hallo, ich habe bisher alle drei auf Deutsch erschienen Bücher gelesen und würde raten, sie der Reihe nach zu lesen. Ich denke, man versteht dann einige Verweise besser und natürlich kann man dann die Entwicklung der Charaktere besser verfolgen. Die Reihenfolge ist "Mord ist schlecht fürs Geschäft", "Dinner für eine Leiche" und "Mord zur Geisterstunde". Viel Spaß beim Lesen :-).
Zum Thema

Community-Statistik

in 313 Bibliotheken

von 145 Lesern aktuell gelesen

von 11 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks