Jean G. Goodhind Mord in Weiß

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(7)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mord in Weiß“ von Jean G. Goodhind

Honey Driver und Chief Inspector Steve Doherty stecken mitten in ihren Hochzeitsvorbereitungen. Als sie sich eine kleine, romantische Dorfkirche ansehen, in der sie den Bund fürs Leben schließen wollen, stoßen sie auf die Leiche einer Frau. Mrs. Flynn, eine recht unbeliebte alte Dame, wurde erschlagen. Als wäre dies nicht schon makaber genug, trägt die Tote auch noch ein Hochzeitskleid. Wer steckt hinter dieser Tat? Die Einwohner des Dorfes benehmen sich äußerst merkwürdig, und bald scheint es, als hätte fast jeder ein handfestes Motiv.

Ich liebe dies Krimireihe!

— MissJaneMarple

typisch Honey und Steve, ich liebe diese Reihe

— SchwarzeFee

Honey und Steve kriegen es mit toten Bräuten zu tun - kurz vor ihrer eigenen Hochzeit. Und dann tauchen plötzlich auch noch Drohbriefe auf..

— Norskehex

Honey Driver - solid, unterhaltsam und humorvoll wie immer! Vielleicht kein Buch, das angehende Bräute lesen sollten ;-)

— talisha

Stöbern in Krimi & Thriller

Untiefen

Nicht überzeugend erzählt

brauneye29

Geständnisse

Die Seiten fliegen nur, das Gestänisse ist schon zum nach denken

Missi1984

Cyrus Doyle und das letzte Vaterunser

Locker und leicht zu lesen

Missi1984

Flugangst 7A

Schon sehr gut, aber etwas zu viel konstruiert um überraschend sein zu können....

Newcomer

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Komplex, aber nicht immer logisch

Soeren

Die gute Tochter

Packend dramatisch und psychologisch gekonnt

Nisnis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wer ist die Braut?

    Mord in Weiß

    MissJaneMarple

    28. April 2017 um 21:38

    Inhalt:Honey Driver und Chief Inspector Steve Doherty stecken mitten in ihren Hochzeitsvorbereitungen. Als sie sich eine kleine, romantische Dorfkirche ansehen, in der sie den Bund fürs Leben schließen wollen, stoßen sie auf die Leiche einer Frau. Mrs. Flynn, eine recht unbeliebte alte Dame, wurde erschlagen. Als wäre dies nicht schon makaber genug, trägt die Tote auch noch ein Hochzeitskleid. Wer steckt hinter dieser Tat? Die Einwohner des Dorfes benehmen sich äußerst merkwürdig, und bald scheint es, als hätte fast jeder ein handfestes MotivMeinung:Wie immer arbeiten Honey und Steve Hand in Hand, allerdings sind sie diesmal näher dran, da sie ja selber heiraten wollen und nicht nur das - irgendjemand schickt ihnen Drohmails und Honeys Mutter ist auf einmal verschwunden.So haben die Beiden reichlich viel aufzuklären und zu ermitteln. Es ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend und ich fieberte förmlich mit.Die Figuren sind, wie immer, etwas schräg und doch liebevoll überzeichnet, genauso wie man es von der Honey Driver Reihe gewohnt ist.Der Schreibstil ist leicht und locker zu lesen, so dass sich das Buch schnell wegliest.Fazit:Wieder eine heiter-spannende Episode mit Honey und Co!

    Mehr
    • 3
  • Tote Bräute

    Mord in Weiß

    Norskehex

    18. December 2014 um 09:34

    Inhalt: Chief Detective Inspector Steve Doherty und die Verbindungsfrau des Hotelverbands Bath zur Polizei (und seine Verlobte) Honey Driver bekommen es mit skurrilen Mordfällen zu tun. In einem Brautkleid wird Mrs. Flynn in der Kirche ihres Heimatortes aufgefunden. Ermordet mit Insulin und dann erschlagen. Die alte Dame war gehässig und bösartig und hatte gegen jeden im Dorf was in der Hand. Wer hasste sie aber so, dass er sie tot sehen wollte? Kurz darauf wird eine weitere Leiche gefunden. Marietta, eine Schulbekannte von Honey, wird ebenfalls im Brautkleid erschlagen. Sie sitzt in einem Rolls Royce, der immer wieder für Hochzeiten gebucht wird und dem Besitzer, einem Bekannten von Honey, geklaut wurde. Außerdem bekommen Doherty und Driver Drohbriefe, in denen sie aufgefordert werden nicht zu heiraten, weil das sonst schlimme Folgen haben würde. Und nebenbei muss sich Honey auch um ihr Hotel kümmern und um deren teils seltsamen Bewohner, wie z.B. Mary Jane, die sich ihr Zimmer mit einem Geist teilt, sagt sie. Honeys Tochter Lindsey versucht ihre Mutter zu unterstützen, ist aber grade in einer Sinnkrise, während Honeys Mutter Gloria plötzlich verschwunden ist und auf einem Kreuzfahrtschiff wieder auftaucht - verheiratet zum fünften Mal. Cover& Titel: Vor einem rosa-pink gestreiften Tapetenhintergrund schweben verschiedene Motive, die alle Bezug nehmen auf Hochzeiten. Ein kleiner orangener Schmetterling schwebt neben einer dreistöckigen Erdbeer-Hochzeitstorte, in der schon ein Messer steckt. Der Titel Mord in Weiß trennt die obere und die untere Hälfte des Covers und wird von Herzen überschnitten. Im unteren Bereich sieht man einen roten Schmetterling und die Brautpaarkleidung, weißes Kleid und schwarzer Smoking. Als Abschluss der Seite ist der Untertitel Honey Driver ermittelt zu lesen. Das Cover ist sehr mädchenhaft und deutet durch die Einzelmotive auf den Inhalt hin. Dass nicht alles perfekt ist in dieser Hochzeitswelt zeigt schon das Messer, das in der Torte steckt. Der Titel Mord in Weiß deutet auf den Inhalt hin, verrät aber noch nicht zu viel und ist meiner Meinung nach eine gute Übersetzung des Originaltitels. Persönliche Meinung: Ehrlich gesagt, hab ich das Buch gekauft, weil ich das Cover so witzig fand. Irgendwie hat es mich angesprochen und auch neugierig gemacht. Es ist das erste Buch aus der Honey-Driver-Reihe, das ich gelesen habe und ich fand´s ziemlich gut. Die Figuren sind sympathisch gezeichnet, teilweise sehr absurd und very british, aber man hat sich gleich wohl gefühlt mit ihnen. Und im Hotel von Honey würde ich gern mal unterkommen und ein Schwätzchen mit Mary Jane halten. In der Krimigeschichte sind irgendwie alle miteinander verwickelt und der Täter bleibt lange im Dunkeln, da sich sein Motiv aus der Vergangenheit ergibt, die nur kurz im Prolog angerissen wird. Der Autorin gelingt es, den Täter immer wieder in der Geschichte auftauchen zu lassen ohne dass man merkt, dass es der Täter ist, da sie doch recht viele falsche Fährten legt.  Die anderen Bücher der Reihe wandern auf jeden Fall auf den immer größer werdenden Lesestapel :-)  Leider sind mir recht viele Tippfehler aufgefallen, die irgendwie übersehen wurden. Aber das ist der einzige Kritikpunkt, den ich hatte. Ansonsten ist es eine nette Krimigeschichte in englischer Landhaus-Manier mit Chicklit-Elementen, die spannend ist, aber niemals nervenaufreibend. Da die Tage ja grau in grau sind zurzeit, kann man es sich mit dem pinken Buch auf dem Sofa gemütlich machen und ein bisschen nach England reisen. 

    Mehr
  • Hochzeitsmord?

    Mord in Weiß

    kellermaeuse

    26. October 2014 um 09:16

    Eigentlich sind Steve und Honey nur aufs Land gefahren um eine kleine Dorfkirche für ihre Hochzeit zu besichtigen. Doch dann passiert dort ein Mord. Eine Frau wird tot in der Kirche gefunden. Das verrückte an der Geschichte, die alte Dame trug ein Brautkleid.  Wer tötet  bitte eine (vielleicht) Braut?  Auf dieses  Buch war ich wirklich gespannt. Nachdem Steve Honey ja im letzten Buch endlich einen Antrag gemacht. Was ja auch mal längst Zeit wurde. Soll es nun endlich zur Sache gehen.  Doch wer jetzt eine Hochzeit mit vielen Hindernissen erwartet wird enttäuscht.  Überhaupt war ich irgendwie von diesem Krimi enttäuscht. Die Handlung plätschert eher so dahin als ob die Autorin selbst so recht nicht weiß wohin die Handlung führen soll. Und auch erst zum Ende hin bekommt man einen richtigen Einblick in die Geschichte.  Doch es wäre kein Honey Driver Buch, wenn es nicht noch eine Überraschung in Sachen Hochzeit geben sollte. Ja es gibt wirklich eine Hochzeit.  Doch mehr verrate ich nicht. Mein Fazit: Nicht  unbedingt das was man erwartet und doch eine Überraschung wert. 4 von 5 Sternen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks