Jean M. Reiser Sexdoping!

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sexdoping!“ von Jean M. Reiser

§B§Ein neues Kleid für die Meisterwerke des bösen Franzosen!§§S§Reisers Bücher ziehen in Deutschland immer wieder die Willkür der Zensurbehörden auf sich: Der Zusammenprall von Menschen im Familien- und Alltagsleben wird hier ohne Rücksicht auf ästhetische Regeln dargestellt. Sodomie, Analverkehr, ungewaschener Männerfeinripp, Steuerhinterziehung und Spaß beim Blitzkrieg - alle Erbärmlichkeiten, die normalerweise verhüllt bleiben, stellt Reiser ins Rampenlicht. Zynisch und boshaft macht er sich über die bürgerlichen Tabus lustig. Reiser zeichnet gegen diese Tabus an, er verschleiert und versteckt nicht sondern bringt einen unglaublich schwarzen Humor aufs Papier - so schwarz, dass man in ihm immer den Hoffnungsschimmer am Horizont erkennen kann. Wer die Arbeiten liest, mag glauben, dass Reiser heute noch unter uns weilt.§Die erfolgreichsten fünf Bände erscheinen nun zeitgleich im handlichen Format, um gänzlich neue Leserkreise zu erobern.§

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen