Jean Marc Ligny

(40)

Lovelybooks Bewertung

  • 85 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(12)
(5)
(12)
(7)
(4)

Bekannteste Bücher

Ödland: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Ödland

Bei diesen Partnern bestellen:

Aqua TM

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Anfang gut - Ende mangelhaft

    Ödland
    widder1987

    widder1987

    05. June 2016 um 17:21 Rezension zu "Ödland" von Jean Marc Ligny

    Klappentext: 2030: Tornados, Überschwemmungen, Hitze. Die Klimakatastrophe ist Wirklichkeit. Die Welt wird zum Ödland. Eine Sekte sieht die Apokalypse anbrechen und begeht mörderische Attentate. Hunderttausende sterben. Auch Rudy verliert seine Familie. Verzweifelt schließt er sich einer Hilfsorganisation in Afrika an, die das Land vor Bohrungen eines amerikanischen Unternehmens schützen will. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn alle wollen das kostbare Lebenselixier für sich sichern Fazit: Die Welt im Jahre 2030 ...

    Mehr
  • Spannend und realistisch geschrieben

    Ödland: Thriller
    Iblesh

    Iblesh

    13. January 2016 um 22:16 Rezension zu "Ödland: Thriller" von Jean Marc Ligny

    Das Thema ist brisant und aktuell. Wenn sich unser Klima weiterhin so verändert wäre Ödland durchaus möglich. Der Autor hat einen gut lesbaren Stil und hält die Spannung. Ein Buch das ich nur empfehlen kann.

  • Rezension zu "Aqua TM" von Jean Marc Ligny

    Aqua TM
    ophelia_fay

    ophelia_fay

    27. June 2011 um 22:22 Rezension zu "Aqua TM" von Jean Marc Ligny

    "Wenn das Wasser auf der Erde knapp wird... Wenn du alles verlierst, was dir lieb und teuer ist .. Wenn Grausamkeit und Habgier den Planeten beherrschen ... Dann ist eine neue Zeit angebrochen DIE ZEIT VON AQUA" Selten hat mich ein Buch so mitgerissen, war in seiner Zukunftsvision so eingängig, glaubhaft, erschreckend real und dennoch mit einem Funken Hoffnung. Magie der alten Zeit vermischt mit dem Glauben an den christlichen Gott und seinen Widersacher, westlicher Denkweise und indianischer und altafrikanischem Zauber, Politik, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Aqua TM" von Jean Marc Ligny

    Aqua TM
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. January 2011 um 12:04 Rezension zu "Aqua TM" von Jean Marc Ligny

    Aufgrund des Klappentextes hatte ich dieses Buch schon sehr lange auf meiner Wunschliste. Voller Freude habe ich es dann dieses Jahr begonnen und wurde ziemlich enttäuscht. Erwartet hatte ich eher einen Umwelt- bzw. Wissenschaftsthriller, der vielleicht in Richtung Schwarm oder so gehen könnte, stattdessen wurde ich mit Computertechnik, Werbung von Firmen und politischem Gezeter konfrontiert. Dabei hat die Geschichte an sich Potential. In der Handlung spielen mehrere Figuren, die früher oder später, wie der Zufall, oder in dem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Aqua TM" von Jean Marc Ligny

    Aqua TM
    andreadressler

    andreadressler

    20. April 2010 um 17:50 Rezension zu "Aqua TM" von Jean Marc Ligny

    Durchschnittlicher Zukunftsthriller mit keine großen Überraschungen !

  • Rezension zu "Aqua TM" von Jean Marc Ligny

    Aqua TM
    lesemaus

    lesemaus

    14. April 2010 um 16:58 Rezension zu "Aqua TM" von Jean Marc Ligny

    Endlich ein Buch, was sich mit dem Problem Wasserknappheit befasst, ohne es politisch mit Zahlen und Fakten zu überspülen. Ich selber versuche so weit wie möglich Wasser einzusparen, wo es geht. Besonders dann in Ländern, wo Wasserknappheit gibt. Das Buch empfehe ich weiter, aber ich sage auch gleich, nimmt nicht alles als bare Münze wahr, besonders in der Kategorie Naturkatastrophen und Technik. Das Ende hätte auch anders sein können.

  • Rezension zu "AQUA TM" von Jean Marc Ligny

    AQUA TM
    Angie*

    Angie*

    15. January 2010 um 10:32 Rezension zu "AQUA TM" von Jean Marc Ligny

    Ein echter Reißer mit erschreckend ernstem Thema. Wasser , die wichtigste Grundlage unseres menschlichen Lebens wird knapp und kostbar. Ligny zeigt in seinen Endzeitroman alle Gegebenheiten betreffend Klimakatastrophe , Hunger, Gewalt, Ökoflüchtlinge - ein Wort, welches wir sicher noch öfter in Zukunft hören werden auf, nur eben in verstärktem Umfang. Afrika, Burkina Faso spielen in seinem Roman eine wichtige Rolle. Europa hat seine Grenzen geschlossen für alle Ökoflüchtlinge, hat aber auch seinen eigenen Probleme mit Terrorismus ...

    Mehr
  • Rezension zu "Aqua TM" von Jean Marc Ligny

    Aqua TM
    MichaelSterzik

    MichaelSterzik

    15. August 2009 um 12:12 Rezension zu "Aqua TM" von Jean Marc Ligny

    Tsunami, Dürreperioden, Waldbrände, Überschwemmungen, Orkane, allesamt Naturkatastrophen beschäftigen global gesehen fast alle Länder auf unserem Planeten. Klimawandel und evtl. mutierte Krankheiten die sich schnell zu Pandemien ausweiten können, bedrohen die gesamte Menschheit. Der Kampf um das Element Wasser wird vielleicht in 20-30 Jahren Regierungen stürzen, Kriege entfachen und so zum kostbarsten „Rohstoff“ werden. Eine Gefahr die ebenso schnell einen fanatischen Religionskrieg auslösen könnte und manche politische Partei ...

    Mehr
  • Rezension zu "Aqua TM" von Jean Marc Ligny

    Aqua TM
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. June 2009 um 10:48 Rezension zu "Aqua TM" von Jean Marc Ligny

    Die Welt im Jahr 2030: Die Klimaerwärmung ist schreckliche Wirklichkeit, die Meeresspiegel sind gestiegen, Tornados entfesseln immer mehr und immer stärker ihre zerstörerische Kraft, Wüstengebiete breiten sich Jahr um Jahr weiter aus, weltweit leiden Milliarden Menschen unter Hunger und Durst. Viele Tierarten sind ausgestorben. Die technologische Entwicklung ist rasant vorangeschritten. Virtuelle Welten werden für viele zur Droge, um sich vor dem Alltag zu flüchten – und schließlich zur tödlichen Falle. Die medizinische Forschung ...

    Mehr
  • Rezension zu "Aqua TM" von Jean Marc Ligny

    Aqua TM
    Stirbelwurm

    Stirbelwurm

    11. May 2009 um 17:37 Rezension zu "Aqua TM" von Jean Marc Ligny

    2030: Tornados, Überschwemmungen, Hitze. Die Klimakatastrophe ist Wirklichkeit. Die Welt muss sich mit chaotischen Wetterbedingungen abfinden. Eine Sekte begeht mörderische Attentate, um die Ausrottung des vermeintlich Bösen zu beschleunigen. Bei der Sprengung eines Damms sterben Hunderttausende, auch Rudy verliert Frau und Kind. Als Flüchtling in einem Auffanglager macht er so schreckliche Erfahrungen, dass er beschließt, Europa den Rücken zu kehren. Da kommt das Angebot, als Fahrer für eine Hilfsorganisation zu arbeiten, gerade ...

    Mehr
  • weitere