Jean Markale Die Druiden

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Druiden“ von Jean Markale

Ein sehr, sehr gut recherchiertes Werk, das die hochentwickelte spirituelle Lehre der keltischen Druiden wieder auferstehen läßt! Dieses Buch setzt ein klares, achtungsvolles Gegengewicht zu der Fülle der fernöstlichen Lehren wie Zen, Buddhismus und Sufi. Es beschreibt die Lehre der keltischen Druiden so klar und fundiert, als wäre der Autor dabei gewesen. Gleichzeitig setzt er es in einen äußerst respektvollen, guten Zusammenhang mit dem Christentum und zeigt so den westlichen Lesern, daß es auch in unseren Breitengraden all die Lehren und Erkenntnisse gab und gibt, die wir in den östlichen Lehren suchen. Mit diesem Buch schließt sich also der Kreis, wir können mit all unseren in Jahrtausenden gesammelten Erfahrungen zurückkehren zu den Wurzeln unserer spirituellen Tradition. Beim Lesen wird der Leser spüren, wie vertraut ihm diese Lehren vielleicht erscheinen, wie manches, das in den östlichen Religionen schwierig zu sein scheint, klar und spirituell leicht nachvollziehbar wird. Dabei ist es dem Autor wichtig, das Druidentum zunächst von den romantischen Vorstellungen, die sich darum ranken, zu befreien. In akribischer Kleinarbeit hat er sich die Mühe gemacht, alle Erkenntnisse gründlich zu erforschen und nachvollziehbar zu belegen. Er erweist somit dem Druidentum einen sehr großen und wertvollen Dienst. Er entstaubt die uralte keltischen Lebensweise und Religion, wedelt die allzu trügerischen romantischen Vorstellungen weg. Übrig bleibt eine sehr eindruckvolle, sich vertraut anfühlende, besonders auf Selbstbestimmung ausgerichtete Spiritualität, die alles beinhaltet, was wir in modernen esoterischen Lehren suchen. Mit diesem Buch schließt sich der Kreis, das Druidentum bildet das fehlende Bindeglied zwischen den heutigen esoterischen Lehren und der christlichen Religion.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Spannende Rezepte, Gestaltung durchwachsen

rainbowly

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen