Jean Monbourquette Vergeben lernen in zwölf Schritten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vergeben lernen in zwölf Schritten“ von Jean Monbourquette

Vielen Menschen fällt es schwer zu verzeihen – und sie leiden selbst am meisten unter dieser Last. Denn oft sind falsche Vorstellungen von Vergebung dafür verantwortlich, dass Menschen verbittern statt zu vergeben. // Jean Monbourquette, Psychotherapeut und Priester, entlarvt solche Missverständnisse und zeigt, dass man vergeben lernen kann. Mit seinem Zwölf-Schritte-Modell bietet er hilfreiche Orientierung im Prozess des Verzeihens. Anschauliche Beispiele aus der Praxis und leicht nachzuvollziehende Übungen helfen, sich auf dieses menschliche und geistliche Abenteuer des Vergebens einzulassen und den ersehnten inneren Frieden zu finden. >> das Zwölf-Schritte-Modell: konkrete Unterstützung im Vergebungsprozess >> Autor schreibt christlich inspiriert und psychologisch fundiert >> konstruktiv mit Kränkungen und Verletzungen umgehen >> mit praktischen Übungen

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen