Jean P. Die Akademie: Undercover-Reloaded 10

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(7)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Akademie: Undercover-Reloaded 10“ von Jean P.

Die Journalistin Esther ermittelt „undercover“ im Auftrag der „Schwarzen Herrin“ in der Akademie. Die Akademie ist ein elitäres Bildungsinstitut der sogenannten „Gemeinschaft von Schloss B.“ Noch bevor Esther ihrem Auftrag gerecht werden kann, die dort vermuteten, geheimen Machenschaften der Führungsetage aufzudecken, gerät sie in haarsträubende, mitunter auch gefährliche Situationen. Während sie allmählich den Machtkämpfen hinter den Kulissen auf die Spur zu kommen glaubt, macht sich Felix auf den Weg nach Schloss B. Er ist davon überzeugt, dass Esther an Verschwörungstheorien glaubt und will das im Zentrum der Macht überprüfen. Doch er hat noch eine andere, viel wichtigere Mission zu erfüllen, die ihn zu einer Sitzung des erweiterten Vorstands der Gemeinschaft von Schloss B. führt. Überwältigt von dem, was ihm dort begegnet, gerät er ein wenig ins Schwanken. Doch am Ende spricht er klare Worte!

erotisches Kopfkino

— MiniBonsai
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Die Akademie: Undercover-Reloaded - 1" von Jean P.

    Die Akademie: Undercover-Reloaded - 1

    JeanP

    Liebe Undercover-Fans – und solche, die es noch werden wollen! Vor 2 Jahren begannen an dieser Stelle Esthers erotische Abenteuer während ihres ersten Undercover-Auftrages. 12 Folgen lang hatte sie einige Mutproben zu bestehen und wurde mit ihren tiefsten Sehnsüchten und Wünschen konfrontiert. Nun liegt ein weiterer Undercover-Einsatz vor ihr. Im Klappentext heißt es dazu: Die Journalistin Esther ist mit einem neuen Undercover-Auftrag unterwegs. Sie recherchiert in der „Akademie“, einem elitären Institut der „Gemeinschaft von Schloss B.“. Auf dem Lehrplan stehen Themen wie „Erziehungsmaßnahmen im Spiegel der Literatur“, „Genderrollen im Wandel der Zeit“, „Jeux Dramatiques“ und „Spezielle Kommunikationstechniken“. Doch was spielt sich hinter den Kulissen ab? Gibt es dort die von Esthers Auftraggeberin vermuteten Intrigen? Als Esther auf alte Bekannte trifft, muss sie nicht nur um ihre Tarnung fürchten, sondern gerät ein ums andere Mal in pikante, gelegentlich auch haarsträubende und mitunter sogar gefährliche Situationen. In der ersten Folge trifft Esther während ihrer Zugfahrt zur Akademie auf einen geheimnisvollen Fremden. Während sie gedankenversunken ihren Erinnerungen an die vergangene Recherche und dem lustvollen Spiel mit ihrem Liebsten nachhängt, das sich daraus ergeben hat, wird sie schlagartig vom Traum in die Realität geholt. Zu dieser ersten Folge der neuen Serie lade ich zu einer Mini-Leserunde ein.(Es sind nur 25 Seiten!) Ich verlose 10 ebooks und erwarte dafür eine zeitnahe, kurze Rezension auf Lovelybooks und Amazon. Aus den 10 Teilnehmer_innen an dieser kurzen Leserunde wähle ich 5 „Beta-Leser_innen“ aus, die von mir auch die zukünftigen Folgen der Serie erhalten und sich bereit erklären, diese zu rezensieren (Amazon und Lovelybooks). Wer daran Interesse hat, möge dies bitte bei der Bewerbung mit dazu sagen! (bitte auch das ebook-Format nennen!) Veröffentlichungsdatum der ersten Folge ist der 22. November 2016 Esthers vergangene Undercover-Erlebnisse kann man hier nach lesen: https://www.amazon.de/Undercover-Das-Buch-zur-Serie-ebook/dp/B01C6MLCRO/ref=sr_1_13?ie=UTF8&qid=1456407928&sr=8-13&keywords=telegonos-publishing Auf geht's! Und viel Losglück! Herzliche Grüße Jean

    Mehr
    • 418
  • es geht brisant weiter in der Akademie und auf Schloß B

    Die Akademie: Undercover-Reloaded 10

    MiniBonsai

    15. August 2017 um 05:25

    Die Folge hat es wieder in sich ... Felix, Esthers Partner, spielt diesmal wieder eine größere Rolle ... er ist auf Schloß B zu Gast... und der geneigte Leser erfährt von seinen noch geheimen Plänen ... aber auch er wird überrascht! Da geht es schon heiß her im Schloß ... Esther verweilt weiter in der Akademie und schlägt sich wacker bei der Darstellung/Inszenierung von nicht ganz jugendfreien lebenden Bildern. Und dann muss sie eine Entscheidung treffen: wird ihr Undercover Einsatz nun auffliegen? Wieder viel Kopfkino in dieser Folge ...Und Jean P. gelingt es wieder mit seinem Erzählstil, mich lustvoll wartend auf die nächste (hoffentlich nicht letzte) Folge zurück zu lassen.

    Mehr
    • 2
  • Die Akademie: Undercover-Reloaded 10

    Die Akademie: Undercover-Reloaded 10

    Pixibuch

    09. August 2017 um 12:46

    Das rot geschriebene in der Akademie ist nicht ganz jugendfrei. OLALA. Es gibt auch große Machtkämpfe, die aussgefochten werden müssen Jetzt sollen lebende BILDER Dargestellt werden. Esther möche die Macht darstellen. Ach da muß man ja lange in der einen Stellung verharren. Aber Esther macht das alles großen Spaß. Und Felix ist auf Schloß B. zur Vorstndssitzung. Es gibt eine Modenschau mit Brautmoden. Da verschlägt es ihm doch glatt die Sprache. Er möchte seine Esther als Braut sehen mit zwei entzückenden Brautjungfern, was hat er so noch alles im Sinn...Traum oder Wirklichkeit......... , ,

    Mehr
    • 2
  • Ein Mann, ein Wort!

    Die Akademie: Undercover-Reloaded 10

    EstherNovalis

    01. August 2017 um 14:18

    Bevor sich Felix im zweiten Kapitel dieser Folge aufmacht, den immer wieder angedeuteten Machtkämpfe hinter den Kulissen auf den Grund zu gehen, erleben wir im ersten Kapitel wieder eine interessante „Aufführung“ während eines Seminars in der Akademie. Um „Lebendige Bilder“ geht es dort. Aufgabe der Studierenden ist es, ein Thema als „Bild“ zu präsentieren und es lediglich mit Hilfe ihrer Körper darzustellen. Welch ein Zufall, dass die Protagonistin zusammen mit ihrer Seminargruppe das Thema „Macht“ vorführt. Es ist das Thema, das sich durch die ganze Geschichte zieht und auch im zweiten Kapitel „Traum und Realität“ wieder aufgenommen wird. Während Felix mitten im Zentrum der Macht – auf Schloss B. - zunächst verunsichert wird von der Umgebung, der „Schwarzen Herrin“ und einer äußerst erotischen Modenschau, läuft er am Ende zu Hochform auf und spricht ein Machtwort. „Hier stehe ich, ich kann nicht anders“ hätte es auch lauten können. Grandios inszeniert, zwischen Traum und Realität, eingewoben in die prachtvolle Kulisse von Schloss B. gibt es wieder ein abruptes Ende, das uns mit Hochspannung auf die nächste Folge zurücklässt! Lass uns nicht so lange warten, Jean!

    Mehr
    • 3
  • Traum und Realität

    Die Akademie: Undercover-Reloaded 10

    Assi

    In Kapitel 14 geht es um „Lebendige Bilder“, welche die Studentinnen darstellen sollen. Es gibt zwei Gruppen. Esthers Gruppe bekommt das Thema Macht und Esther nimmt die Regie in die Hand. Danach muss die andere Gruppe erraten, was sie darstellen und umgekehrt.Im nächsten Kapitel geht es um Felix, der an der erweiterten Vorstandssitzung der Gemeinschaft auf Schloss B teilnimmt. Diese findet in einer spektakulären Kulisse statt, welche ihn im ersten Moment ablenkt, aber schließlich ist er voll bei der Sache. Hier geht es heiß her und am Schluss überrascht Felix alle mit einer Bitte, die für Verblüffung sorgt. Welche das ist, wird natürlich nicht verraten. Fazit: Wieder eine sehr interessante und aufschlussreiche Folge, die mich voller Erwartung auf die nächste zurücklässt. Jean P. bitte beeile dich. Ich muss wissen, wie es weiter geht!

    Mehr
    • 3

    JeanP

    28. July 2017 um 10:42
    Assi schreibt Jean P. bitte beeile dich. Ich muss wissen, wie es weiter geht!

    Ich tue mein Bestes! :-)

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks