Die Akademie: Undercover-Reloaded 4

von Jean P. 
5,0 Sterne bei12 Bewertungen
Die Akademie: Undercover-Reloaded 4
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

M

Eine lustvolle Satire, die das Genre bereichert.

silvandys avatar

Erotisch, spannend und mit einem Schuß Romantik

Alle 12 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Akademie: Undercover-Reloaded 4"

In der vierten Folge steht nun endlich die Gentlemen’s-Night auf der „Tagesordnung“. Felix bekommt mehr als einmal Stielaugen und sieht sich mit den Bemühungen einer mandeläugigen Schönheit konfrontiert. Nicht so recht wissend, wie er sich verhalten soll, orientiert er sich an einem Typen, der wie George Clooney aussieht. Ob das gut geht?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B06VV817QT
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:telegonos-publishing
Erscheinungsdatum:12.02.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne12
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    M
    Monschauvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine lustvolle Satire, die das Genre bereichert.
    Liebesgeflüster


    Die Überschrift des 2. Kapitels dieser Folge könnte auch als Motto über dem Ganzen stehen. Denn sind nicht all diese betörenden „Erlebnisse“ von Felix während der Gentlemen's-Night nur flüsternde Fantasiegebilde? Das gibt’s doch gar nicht, denken wir einmal mehr bei der Lektüre – und tauchen doch gern wieder ein. Schon eine andere Leserin notiert die „blühende Fantasie“ des Autors, der es unklar bleiben lässt, was nun Traum und was „Realität“ ist. Eine Fiktion ist eine Fiktion ist eine Fiktion … 
    „Therapiezentrum für Sklavinnen!“ Nein, so was! Lustvolle Satire? Wenn es dieses Genre noch nicht gibt, ist es hiermit erfunden worden! Ich hatte sehr viel Spaß bei der Lektüre, daher verdiente 5 Sterne!

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    Nathalie73s avatar
    Nathalie73vor 2 Jahren
    Eine neue Folge

    und diesmal geht es nicht um Esther und die Akademie, sondern um Felix und Tina, die bei der Gentlemen's-Night mitmachen. Natürlich geht es wieder heiß her, denn Jean P's Fantasie scheint keine Grenzen zu kennen.
    Sehr unterhaltsame Folge, die den Leser neugierig auf die Fortsetzung zurücklässt.

    Kommentare: 1
    2
    Teilen
    Marenajs avatar
    Marenajvor 2 Jahren
    Gentleman's Night


    Esther sitzt in der Akademie fest und Felix nimmt mit Tina an der Gentleman's Night teil. Da Felix Tina für ein Experiment zur Verfügung stelt, bekommt  er eine Gemeinschaftssklavin zur Verfügung gestellt, um ihn zu verwöhnen. Was sagt wohl Esther dazu? Das wird in einem kurzen Telefonat, das die beiden später führen, klar.
    Doch was ist das nun für ein Experiment? Spann uns mal nicht so auf die Folter, Jean P.! Jetzt muss ich wieder bis zur nächsten Folge warten. 
    Tolle Geschichte bis jetzt, da lohnt sich das Warten aber auf jeden Fall.

    Kommentare: 1
    2
    Teilen
    P
    Pixibuchvor 2 Jahren
    Die Akademie: Undercover - Reloaded 4

    So, die Gentlemennight beginnt. 12 wunderschöne Funkermariechen mit weißen Röckchen stehen auf der Bühne. Zwei Sklavinnen sollen freiwillig zur Bühne abgegeben werden. Felixgibt Tina ab und bekommt eine hübsche Mandeläugige. Sie beginnt mit ihren kühlen Fingern gleich sein bestes Stück zu verwöhnen. Dann auf der Bühne, die Rothaarige mit dem kurzen schwarzen Lederröckchen und nicht darunter. Schon zuckt er. Die hübschen Gemeinschaftssklavinnen. Dann läutet sein Handy. Esther ist neugierig und auch etwas eifersüchtig. Aber sie hat ja auf Schloß B auch genossen..... Aber heute Nacht gibt es ja noch Ein Experiment. Und dann sind noch die Mädchen verkabelt.Ach, interessant und so......

    Kommentare: 1
    6
    Teilen
    EstherNovaliss avatar
    EstherNovalisvor 2 Jahren
    Blühende Phantasie

    Und wieder gibt es zwei neue Kapitel in einer Folge. Zuerst erleben wir den Beginn der Gentlemen's-Night und im Anschluss gibt es noch ein wenig 'Liebesgeflüster'. Der liebe Felix lässt sich verwöhnen und kann den Verlockungen kaum widerstehen. Immerhin hat er Gewissensbisse, die ihn zu einem Telefonat mit Esther treiben – in einer Pause! Dieser 'George-Clooney-Typ' gefällt mir irgendwie nicht. Gut, dass Felix sich nach anfänglicher Bewunderung darauf besinnt, dass er seinen eigenen Stil entwickeln muss. Wer weiß, was bei diesem für die zweite Hälfte der Gentlemen's-Night geplanten „Experiment“ auf ihn zukommt – und auf Tina, die sich bereit erklärt hat, daran teilzunehmen, und dafür auf die Präsentation des neuen „Therapiezentrums“ verzichtet. Der Autor hat schon eine blühende Phantasie! Und nimmt den Leser wie immer gut mit hinein.

    Kommentare: 1
    6
    Teilen
    silvandys avatar
    silvandyvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Erotisch, spannend und mit einem Schuß Romantik
    Gentlemen's NIght

    Felix besucht mit Tina die Gentlemen’s Night. Als die durch den Abend führende Moderatorin um zwei Sklavinnen bittet, stellt Felix Tina zur Verfügung. Er kommt dafür in den Genuss einer Gemeinschaftssklavin, die ihm zu Diensten ist. Ob Esther das gefallen wird? Und was hat es mit dem Experiment auf sich? Mir hat das Liebesgeplänkel zwischen Felix und Esther echt gefallen, aber dann war schon wieder Schluss. Ich  bin echt gespannt, wie es weitergeht. Der Autor Jean P. schafft es immer wieder, dass man sehnsüchtig auf den nächsten Teil wartet…

    Kommentare: 1
    7
    Teilen
    MiniBonsais avatar
    MiniBonsaivor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Felix genießt die Gentleman Night auf Schloß B
    Die Gentleman Night bringt neue Erkenntnisse ... für Felix

    Während Esther ja in der Akademie verweilt, nimmt ihr Freund Felix mit Tina an der Gentleman-Night teil.
    Er kommt hier in ähnliche Genüsse wie Esther bei ihrem ersten Aufenthalt auf Schloß B bei der Ladies Night:
    die Sklavinnen der Herren werden in einer Art Therapie vorgeführt während die Herren von Gemeinschaftsdienerinnen umsorgt werden.
    Auch Esther bekommt mit in welchem lustvollen Zwiespalt Felix steckt, da er kurz mit ihr telefoniert.
    Dabei kündigt er ihr (als Ausblick auf die nächste Folge) schon das Experiment an, das nun im Verlauf des Abends ansteht ...

    Lustvoll geschrieben, Kopfkino an ... aber keine langen lustvollen Abfolgen oder Akte.

    Kommentare: 3
    5
    Teilen
    Assis avatar
    Assivor 2 Jahren
    Gentlemen´s-Night

    Die Gentlemen´s-Night beginnt. Felix ist mit Tina im Schloss und trifft dort auf Eva, die durch den Abend führt. Als diese um zwei Sklavinnen für ein Experiment bittet, stellt Felix Tina zur Verfügung. Dafür darf er sich eine Gemeinschaftsklavin aussuchen, die ihm in dieser Zeit zu Dienten ist. Das wird  Esther sicher nicht gefallen. Aber er muss seine Rolle perfekt spielen und genießt es. Dies gesteht er ihr auch gleich in einem gedanklichen Zwiegespräch. Aber was es mit dem Experiment auf sich hat wird noch nicht verraten, wodurch ich wieder sehnsüchtig auf den nächsten Teil  warte.
    Fazit:
    Eine tolle Serie, bei der man immer wieder hibbelig auf die nächste Folge wartet.

    Kommentare: 1
    4
    Teilen
    A
    Anastasia65vor einem Jahr
    telegonos_Verlags avatar
    telegonos_Verlagvor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks