Jean P. Die Akademie: Undercover-Reloaded 6

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(8)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Akademie: Undercover-Reloaded 6“ von Jean P.

Was bisher geschah: Die Journalistin Esther ermittelt „undercover“ im Auftrag der „Schwarzen Herrin“ in der Akademie. Die Akademie ist ein elitäres Bildungsinstitut der sogenannten „Gemeinschaft von Schloss B.“ Noch bevor Esther ihrem Auftrag gerecht werden kann, die dort vermuteten, geheimen Machenschaften der Führungsetage aufzudecken, gerät sie in haarsträubende, mitunter auch gefährliche Situationen. Das Seminarprogramm der „Akademie“ bietet genügend Anlässe. „Spezielle Kommunikationstechniken“, „Leibesübungen für Fortgeschrittene“ oder „Jeux Dramatiques“ stehen auf dem Stundenplan. Währenddessen besucht Felix, ihr Liebster, mit Tina, ihrer besten Freundin, die „Gentlemen's-Night“ auf Schloss B. - einem ganz besonderen Event der Gemeinschaft. Steht die innige Liebe von Felix und Esther vor einer Zerreißprobe? Nach einem nervenaufreibenden Experiment, bei dem Felix an seine Grenzen gerät, muss Esther sich mit immer neuen Merkwürdigkeiten im Alltag der Akademie herumschlagen.

Erotische Lieblingsserie. Absolut zu empfehlen!

— Anastasia65

prickelnde Erlebnisse für Esther

— MiniBonsai
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erotische Leseempfehlung!

    Die Akademie: Undercover-Reloaded 6

    Anastasia65

    07. July 2017 um 19:09

    Auch dieser teil war gut geschrieben. Prickelnd und spannend, so macht Erotik Lust ;-)

    • 2
  • Leserunde zu "Die Akademie: Undercover-Reloaded - 1" von Jean P.

    Die Akademie: Undercover-Reloaded - 1

    JeanP

    Liebe Undercover-Fans – und solche, die es noch werden wollen! Vor 2 Jahren begannen an dieser Stelle Esthers erotische Abenteuer während ihres ersten Undercover-Auftrages. 12 Folgen lang hatte sie einige Mutproben zu bestehen und wurde mit ihren tiefsten Sehnsüchten und Wünschen konfrontiert. Nun liegt ein weiterer Undercover-Einsatz vor ihr. Im Klappentext heißt es dazu: Die Journalistin Esther ist mit einem neuen Undercover-Auftrag unterwegs. Sie recherchiert in der „Akademie“, einem elitären Institut der „Gemeinschaft von Schloss B.“. Auf dem Lehrplan stehen Themen wie „Erziehungsmaßnahmen im Spiegel der Literatur“, „Genderrollen im Wandel der Zeit“, „Jeux Dramatiques“ und „Spezielle Kommunikationstechniken“. Doch was spielt sich hinter den Kulissen ab? Gibt es dort die von Esthers Auftraggeberin vermuteten Intrigen? Als Esther auf alte Bekannte trifft, muss sie nicht nur um ihre Tarnung fürchten, sondern gerät ein ums andere Mal in pikante, gelegentlich auch haarsträubende und mitunter sogar gefährliche Situationen. In der ersten Folge trifft Esther während ihrer Zugfahrt zur Akademie auf einen geheimnisvollen Fremden. Während sie gedankenversunken ihren Erinnerungen an die vergangene Recherche und dem lustvollen Spiel mit ihrem Liebsten nachhängt, das sich daraus ergeben hat, wird sie schlagartig vom Traum in die Realität geholt. Zu dieser ersten Folge der neuen Serie lade ich zu einer Mini-Leserunde ein.(Es sind nur 25 Seiten!) Ich verlose 10 ebooks und erwarte dafür eine zeitnahe, kurze Rezension auf Lovelybooks und Amazon. Aus den 10 Teilnehmer_innen an dieser kurzen Leserunde wähle ich 5 „Beta-Leser_innen“ aus, die von mir auch die zukünftigen Folgen der Serie erhalten und sich bereit erklären, diese zu rezensieren (Amazon und Lovelybooks). Wer daran Interesse hat, möge dies bitte bei der Bewerbung mit dazu sagen! (bitte auch das ebook-Format nennen!) Veröffentlichungsdatum der ersten Folge ist der 22. November 2016 Esthers vergangene Undercover-Erlebnisse kann man hier nach lesen: https://www.amazon.de/Undercover-Das-Buch-zur-Serie-ebook/dp/B01C6MLCRO/ref=sr_1_13?ie=UTF8&qid=1456407928&sr=8-13&keywords=telegonos-publishing Auf geht's! Und viel Losglück! Herzliche Grüße Jean

    Mehr
    • 414
  • Teil 6 der Reihe "Die Akademie - Undercover reloaded" Jean P.

    Die Akademie: Undercover-Reloaded 6

    MiniBonsai

    27. April 2017 um 21:01

    Diesmal steht wieder Esther im Blickpunkt und ihr Aufenthalt in der Akademie. Wobei sie durch ihr Verhalten erneut eine Züchtigung erhält, die im wahren Sinne des Wortes kribbelt ...Und dann ist (leider!!!) schon wieder Schluß mit diesem Abschnitt und der Leser/die Leserin bangt mit Esther, wer da wohl vor der Tür steht ...Jean P. gelingt es wieder die Spannung aufzubauen und über das Ende hinweg zu halten. Die Beschreibungen sind nachvollziehbar, die Personen anschaulich beschrieben.Ich bin immer wieder begeistert vom Schreibstil ... und enttäuscht, wenn ich so schnell am Ende angelange ;)

    Mehr
    • 2
  • Die Akademie - Undercover -Reloaded 6

    Die Akademie: Undercover-Reloaded 6

    Pixibuch

    22. April 2017 um 19:53

    Jetzt sind wir bei Esther in der Akademie. Sie hat verschlafen, da sie mit Felix die halbe Nacht telefoniert hat. Leider bekommt sie kein Frühstück mehr. Sie geht in den Aufenthaltsraum und blättert ihr Manuskript durch. Da kommt eine Durchsage, sie möge sich sofort ins Direktorat begeben. Die Stimme kennt sie, von früher. Und es ist Eva, die Vize. Möchte sie wieder an die Macht, Die, ja die von Schloß B. Sie will Esther bestrafen, wegen Nichteinhaltung von Regeln. Esther muß ihre Tasche ablegen (mit dem Manuskript). An ihrem Hinterteil werden Elektroden befestigt und dann wird Esther befragt. Aber die Anworten passen Eva nicht, die Stromstöße werden immer stärker. Dann hält sie auch schon das Manuskript in der Hand, sie liest es aber nicht. Endlich darf Esther gehen, Jetzt kommt der Pendell. Ja, Esther öffnet die Tür, erschrickt, sie meint zu träumen. Leider beendet JeanP hier seine Leseprobe und läßt  uns wieder vier Wochen zappeln............................................

    Mehr
    • 2
  • Das Manuskript

    Die Akademie: Undercover-Reloaded 6

    EstherNovalis

    20. April 2017 um 19:46

    Der „Pedell“ lenkt ein wenig ab, zumal er dann erst am Ende seinen – angekündigten Auftritt hat. Wieder der Neugiertrick des Autors... Doch was steht denn wirklich im Mittelpunkt? Das Manuskript, das die Protagonistin schon die ganze Zeit über begleitet, gerät zum „Casus knacksus“. Darum geht es! Sie muss es wie ihren Augapfel hüten. Und sie tut es – und trotzt der neuen „Straftherapie“, mit welcher der Autor an die 'Experimentalsituationen' der letzten Folge anknüpft. Ich bin gespannt, ob wir noch mehr aus diesem 'Manuskript' erfahren. Den „Pedell“ werden wir wohl unweigerlich auch kennenlernen, aber ich habe das Gefühl, dass der unserer Protagonistin kaum schaden wird.

    Mehr
    • 2
  • Ein Pedell???

    Die Akademie: Undercover-Reloaded 6

    Assi

    16. April 2017 um 11:18

    Dieser Teil findet wieder in der Akademie bei Esther statt. Sie hat verschlafen und wird dann auch noch zur stellvertretenden Direktorin gerufen. Dort erwartete sie eine uns bekannte Person. Diese ist ihr aber nicht gerade wohlgesinnt und bestraft sie erst mal dafür, dass sie sich nicht an die Akademie-Ordnung hält. Aber welche Regeln sind das? Das erfährt sie gleich und sie bekommt das, was im Experiment der letzten Folge dargestellt wurde, hautnah zu spüren. Was das ist, müsst ihr selber herausfinden. Fazit:Diesmal wird Esther für ihr Vergehen bestraft und muss die Akademie-Regeln vorlesen. Was und wer erwartet sie beim Verlassen des Büros? Man kann es sich beinahe denken, doch das Warten auf die nächste Folge ist dennoch wieder fast unerträglich. Aber das kennen wir von Jean P. ja nicht anders ;)

    Mehr
    • 3
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks