Die Akademie: Undercover-Reloaded 6

von Jean P. 
5,0 Sterne bei8 Bewertungen
Die Akademie: Undercover-Reloaded 6
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

A

Erotische Lieblingsserie. Absolut zu empfehlen!

MiniBonsais avatar

prickelnde Erlebnisse für Esther

Alle 8 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Akademie: Undercover-Reloaded 6"

Was bisher geschah: Die Journalistin Esther ermittelt „undercover“ im Auftrag der „Schwarzen Herrin“ in der Akademie. Die Akademie ist ein elitäres Bildungsinstitut der sogenannten „Gemeinschaft von Schloss B.“ Noch bevor Esther ihrem Auftrag gerecht werden kann, die dort vermuteten, geheimen Machenschaften der Führungsetage aufzudecken, gerät sie in haarsträubende, mitunter auch gefährliche Situationen. Das Seminarprogramm der „Akademie“ bietet genügend Anlässe. „Spezielle Kommunikationstechniken“, „Leibesübungen für Fortgeschrittene“ oder „Jeux Dramatiques“ stehen auf dem Stundenplan. Währenddessen besucht Felix, ihr Liebster, mit Tina, ihrer besten Freundin, die „Gentlemen's-Night“ auf Schloss B. - einem ganz besonderen Event der Gemeinschaft. Steht die innige Liebe von Felix und Esther vor einer Zerreißprobe? Nach einem nervenaufreibenden Experiment, bei dem Felix an seine Grenzen gerät, muss Esther sich mit immer neuen Merkwürdigkeiten im Alltag der Akademie herumschlagen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B06ZY1VBFR
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:telegonos-publishing
Erscheinungsdatum:16.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne8
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    A
    Anastasia65vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Erotische Lieblingsserie. Absolut zu empfehlen!
    Erotische Leseempfehlung!

    Auch dieser teil war gut geschrieben. Prickelnd und spannend, so macht Erotik Lust ;-)

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    MiniBonsais avatar
    MiniBonsaivor einem Jahr
    Kurzmeinung: prickelnde Erlebnisse für Esther
    Teil 6 der Reihe "Die Akademie - Undercover reloaded" Jean P.

    Diesmal steht wieder Esther im Blickpunkt und ihr Aufenthalt in der Akademie. Wobei sie durch ihr Verhalten erneut eine Züchtigung erhält, die im wahren Sinne des Wortes kribbelt ...

    Und dann ist (leider!!!) schon wieder Schluß mit diesem Abschnitt und der Leser/die Leserin bangt mit Esther, wer da wohl vor der Tür steht ...

    Jean P. gelingt es wieder die Spannung aufzubauen und über das Ende hinweg zu halten. Die Beschreibungen sind nachvollziehbar, die Personen anschaulich beschrieben.

    Ich bin immer wieder begeistert vom Schreibstil ... und enttäuscht, wenn ich so schnell am Ende angelange ;)

    Kommentare: 1
    2
    Teilen
    P
    Pixibuchvor einem Jahr
    Die Akademie - Undercover -Reloaded 6

    Jetzt sind wir bei Esther in der Akademie. Sie hat verschlafen, da sie mit Felix die halbe Nacht telefoniert hat. Leider bekommt sie kein Frühstück mehr. Sie geht in den Aufenthaltsraum und blättert ihr Manuskript durch. Da kommt eine Durchsage, sie möge sich sofort ins Direktorat begeben. Die Stimme kennt sie, von früher. Und es ist Eva, die Vize. Möchte sie wieder an die Macht, Die, ja die von Schloß B. Sie will Esther bestrafen, wegen Nichteinhaltung von Regeln. Esther muß ihre Tasche ablegen (mit dem Manuskript). An ihrem Hinterteil werden Elektroden befestigt und dann wird Esther befragt. Aber die Anworten passen Eva nicht, die Stromstöße werden immer stärker. Dann hält sie auch schon das Manuskript in der Hand, sie liest es aber nicht. Endlich darf Esther gehen, Jetzt kommt der Pendell. Ja, Esther öffnet die Tür, erschrickt, sie meint zu träumen. Leider beendet JeanP hier seine Leseprobe und läßt  uns wieder vier Wochen zappeln............................................

    Kommentare: 1
    5
    Teilen
    EstherNovaliss avatar
    EstherNovalisvor einem Jahr
    Das Manuskript

    Der „Pedell“ lenkt ein wenig ab, zumal er dann erst am Ende seinen – angekündigten Auftritt hat. Wieder der Neugiertrick des Autors... Doch was steht denn wirklich im Mittelpunkt? Das Manuskript, das die Protagonistin schon die ganze Zeit über begleitet, gerät zum „Casus knacksus“. Darum geht es! Sie muss es wie ihren Augapfel hüten. Und sie tut es – und trotzt der neuen „Straftherapie“, mit welcher der Autor an die 'Experimentalsituationen' der letzten Folge anknüpft. Ich bin gespannt, ob wir noch mehr aus diesem 'Manuskript' erfahren. Den „Pedell“ werden wir wohl unweigerlich auch kennenlernen, aber ich habe das Gefühl, dass der unserer Protagonistin kaum schaden wird.

    Kommentare: 1
    6
    Teilen
    Assis avatar
    Assivor einem Jahr
    Ein Pedell???

    Dieser Teil findet wieder in der Akademie bei Esther statt. Sie hat verschlafen und wird dann auch noch zur stellvertretenden Direktorin gerufen. Dort erwartete sie eine uns bekannte Person. Diese ist ihr aber nicht gerade wohlgesinnt und bestraft sie erst mal dafür, dass sie sich nicht an die Akademie-Ordnung hält. Aber welche Regeln sind das? Das erfährt sie gleich und sie bekommt das, was im Experiment der letzten Folge dargestellt wurde, hautnah zu spüren. Was das ist, müsst ihr selber herausfinden.

    Fazit:
    Diesmal wird Esther für ihr Vergehen bestraft und muss die Akademie-Regeln vorlesen. Was und wer erwartet sie beim Verlassen des Büros? Man kann es sich beinahe denken, doch das Warten auf die nächste Folge ist dennoch wieder fast unerträglich. Aber das kennen wir von Jean P. ja nicht anders ;)

    Kommentare: 2
    3
    Teilen
    telegonos_Verlags avatar
    telegonos_Verlagvor einem Jahr
    HeinzRochholls avatar
    HeinzRochhollvor einem Jahr
    JeanPs avatar
    JeanPvor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks