Jean Raspail

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(4)
(0)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

Der Ring des Fischers

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Heerlager der Heiligen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Heerlager der Heiligen

Bei diesen Partnern bestellen:

Der letzte Franzose

Bei diesen Partnern bestellen:

Sieben Reiter verließen die Stadt

Bei diesen Partnern bestellen:

Sie waren die Ersten

Bei diesen Partnern bestellen:

Sire

Bei diesen Partnern bestellen:

Sie waren die ersten

Bei diesen Partnern bestellen:

Le Camp des Saints

Bei diesen Partnern bestellen:

Hurrah Zara!

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Heerlager der Heiligen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Heerlager der Heiligen - erschreckend realistisch erzählt

    Das Heerlager der Heiligen
    steijner12

    steijner12

    11. January 2016 um 19:37 Rezension zu "Das Heerlager der Heiligen" von Jean Raspail

    Die „Armada der letzten Chance“, eine Flotte aus rostigen Schiffen mit einer Million verhungernder Inder an Bord sticht in See, um im reichen Europa Rettung und eine neue Heimat zu suchen. Sie bildet die Vorhut weiterer unzähliger Massen aus der Dritten Welt, die denselben Weg aus dem Elend wählen werden. Das realitätsblind gewordene Abendland reagiert auf diese drohende, waffenlose Invasion mit einem utopisch-humanitären Taumel, der letztlich seinen Untergang zur Folge hat: innerlich zerfressen von Selbstverachtung, schlechtem ...

    Mehr
  • "Heute ist die Zukunft von Gestern."

    Das Heerlager der Heiligen
    uk1960

    uk1960

    20. December 2015 um 10:13 Rezension zu "Das Heerlager der Heiligen" von Jean Raspail

    Die armen und geschundenen der Welt machen sich auf den Weg in ein gelobtes Land. Warum? Es geht ihnen schlecht. Die Story - Fiktion - der Inhalt hochaktuell. Schon erstaunlich, dass man die Probleme von heute schon vor 40 Jahren beschreiben konnte. Man könnte meinen es ist eine Reportage und kein Roman.