Jean Rouaud Der Steinzeitzirkus

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Steinzeitzirkus“ von Jean Rouaud

Stöbern in Romane

Die Schlange von Essex

Opulent und sprachgewaltig. Grandiose Lektüre.

ulrikerabe

Ein Engel für Miss Flint

eine herzerwärmende Geschichte

teretii

Rocket Boys. Roman einer Jugend.

Eine wunderbar menschliche Erfolgsgeschichte, die zu Herzen geht. Ich habe viel gelernt und große Freude beim Lesen gehabt!

Schmiesen

Der Weihnachtswald

Ein angenehm, stilles Buch, welches sehr gut in die Weihnachtszeit passt.

Freyheit

Die Farbe von Milch

Eine der berührendsten, außergewöhnlichsten Geschichten des Jahres. Mary bleibt im Kopf und im Herzen.

seitenweiseglueck

Sieben Nächte

Die sieben Todsünden zu wählen, um sich gegen die Gesellschaft aufzulehnen, war für mich eine Fehlentscheidung. Unterhaltsam war es dennoch.

Nimmer_Satt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Steinzeitzirkus" von Jean Rouaud

    Der Steinzeitzirkus

    boekvink

    08. June 2009 um 19:21

    Inspiriert von den Hölenmalereien von Lascaux, Rouffignac, Niaux, Pech-Merle, Altamira und den Roc-aux-sorciers schrieb Rouaud diese heitere Geschichte über den Steinzeitmenschen und gibt (augenzwinkernd) eine (etwas andere) mögliche Erklärung, warum die Menschen vor 25.000 Jahren begonnen haben könnten, Felswände mit diesen Szenen aus ihrem Leben zu schmücken. Die vielen Fotos in diesem Buch von Zeichnungen und Felsenritzungen der frühen Menschen sind schon beeindruckend, Rouaud schreibt dazu: "Unsere Sapiens sapiens also, die wir uns als ungeschlachte, eben erst von den Affen abstammende Rohlinge vorstellten, die wir in Tierfelle steckten und ihnen ein Brett vor den Kopf nagelten, sie wußten ebensogut Bescheid wir wir über das in uns schlummernde Edlere..." Seinen sarkastisch-humorvollen Schreibstil finde ich köstlich.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks