Jean Teulé

 3.6 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor von Der gehörnte Marquis, Le magasin des suicides und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Jean Teulé

Sortieren:
Buchformat:
Der gehörnte Marquis

Der gehörnte Marquis

 (4)
Erschienen am 25.02.2009
Der gehörnte Marquis

Der gehörnte Marquis

 (0)
Erschienen am 01.01.2011
Le magasin des suicides

Le magasin des suicides

 (4)
Erschienen am 06.03.2008
Mangez-le si vous voulez

Mangez-le si vous voulez

 (0)
Erschienen am 01.09.2010
Charly 9

Charly 9

 (0)
Erschienen am 15.03.2012
Monsieur Montespan

Monsieur Montespan

 (0)
Erschienen am 27.04.2011
Longues peines

Longues peines

 (0)
Erschienen am 17.03.2011
Fleur de tonnerre

Fleur de tonnerre

 (0)
Erschienen am 11.07.2013

Neue Rezensionen zu Jean Teulé

Neu
*Arienette*s avatar

Rezension zu "Der gehörnte Marquis" von Jean Teulé

Rezension zu "Der gehörnte Marquis" von Jean Teulé
*Arienette*vor 9 Jahren

Was für ein Buch: respektlos, direkt, derb und komisch darüber hinaus.
Endlich mal ein historischer Roman, der die Dinge beim Namen nennt -so, wie es wohl wirklich gewesen ist mit den Gepflogenheiten am Hofe.
Da wird man direkt veranlasst zu recherchieren, was Fakt ist und was der Phantasie des Autoren entsprungen ist.

Kommentieren0
21
Teilen

Rezension zu "Der gehörnte Marquis" von Jean Teulé

Rezension zu "Der gehörnte Marquis" von Jean Teulé
Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren

Empfohlen von der Zeitschrift Brigitte als ideale Sommerliteratur bzw Urlaubsliteratur, machte ich mich auf und kaufte es. Die Geschichte hört sich gut an. Und gerade wenn man historisch angehaucht ist, ist das Thema sehr interessant.

Jetzt bin ich in der Hälfte des Buches und schwanke stark zwischen Begeistung und völliger Ablehnung. Auf der einen Seite ist es herrlich geschrieben, mit Witz und Ironie auf der anderen Seite finde ich es ordinär und vulgär. Mein Wunsch in der Zeitmaschine in die Zeit des Sonnenkönigs zu reisen, den hab ich gründlich zu den Akten gelegt. Es wird nichts umschnörkelt, verschönt und bunt gemalt. Nein, der Leser bekommt einen Eindruck in das Leben und das ist alles andere als bunt und farbenfroh. Ganz anders als es uns so manch historischen Filmen oder Literatur weiß gemacht wird. All die Themen, die oft ausgelassen werden (Sex, Hygiene, Lebensweise,...) werden beleuchtet und die sind nicht spaßig.
In wieweit das Thema historisch korrekt ist, kann ich noch nicht sagen, dafür hab ich mich zu wenig mit der Geschichte befasst.

Da ich mich immer noch nicht entscheiden kann, wie ich zu dem Buch stehe, vergebe ich nur 3 Sterne. Dennoch eine angenehme Urlaubslektüre, die sicherlich so manchen zum schmunzeln, lachen oder Kopf schütteln anregt.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Jean Teulé?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks