Jean Webster Daddy-Long-Legs, And Dear Enemy

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Daddy-Long-Legs, And Dear Enemy“ von Jean Webster

One of the great novels of American girlhood, Jean Webster's Daddy-Long- Legs (1912) follows the adventures of an orphan named Judy Abbott, whose letters to her anonymous male benefactor trace her development as an independent thinker and writer. Its sequel, Dear Enemy (1915), also told in letters, follows the progress of Judy's former orphanage now run by her friend Sallie McBride, who struggles to give her young charges hope and a new life. Full of irrepressible female characters that both recall Alcott's Jo March and anticipate the popular heroines of contemporary literature, Webster's novels are witty, heartfelt, and delightfully modern.

Stöbern in Kinderbücher

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

Secrets of Amarak: Stadt der Schatten

Der Schreibstil des Autors ist spannend und temporeich, so dass keine Langeweile aufkommt und man gespannt am Ball bleibt.

TeleTabi1

Nacht über Frost Hollow Hall

Eine an sich schöne Geschichte mit interessanten Ansätzen, die leider nicht so tiefgründig verliefen wie erhofft. Dennoch empfehlenswert!

Koakuma

Die höchst eigenartige Verschwörung von Barrow’s Bay

Ein wahrer Schatz, den man gelesen haben muss.

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Daddy-Long-Legs" von Jean Webster

    Daddy-Long-Legs, And Dear Enemy

    Inishmore

    02. May 2009 um 16:48

    "Daddy Long-Legs" ist ein Klassiker der amerikanischen Literatur und gehört wie "Anne of Green Gables" zu der Sorte Literatur, die man immer und immer wieder gerne zur Hand nimmt. Das die Wertevorstellung antiquiert und die Handlung vorhersehbar ist stört dabei kein bisschen, das Buch macht einfach Spaß zu lesen. Wer Bücher wie "Anne of Green Gables" mag, wird an "Daddy Long-Legs" sicher seine Freude haben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks