Jean de Brunhoff Die Geschichte von Babar

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(6)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Geschichte von Babar“ von Jean de Brunhoff

Als Babar noch ein kleiner Elefant ist, verliert er seine Mutter und kommt in die Stadt. Dort trifft er die alte Dame, die ihm alle seine Wünsche erfüllt, er lernt rechnen, autofahren und hat viele Freunde. Doch plötzlich bekommt er Heimweh - und dann kann ihn alles Glück nicht mehr in der Stadt halten...

Stöbern in Kinderbücher

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Kunterbunte Mischung aus Abenteuer, Fantasie, Humor, ein wenig Grusel, Geisterabenteuer, Spannung

Buchraettin

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Geschichte von Babar" von Jean de Brunhoff

    Die Geschichte von Babar
    Simi1702

    Simi1702

    15. July 2009 um 21:19

    Babar ist ein kleiner Elefant und lebt mit seiner Mutter und vielen anderen Elefanten zusammen. Eines Tages wird seine Mutter von Jägern erschossen und von da an beschließt er ein Leben in der Stadt zu führen. Er lebt bei einer alten Dame die Ihm jeden Wunsch erfüllen kann. Doch bald bekommt er Heimweh und zieht zurück zu seiner Herde und heiratet dort eine junge Elefanten - Dame. Ein sehr schönes Buch mit tollten Zeichnungen und ist sehr einfach auch von Leseanfängern zu lesen ist.

    Mehr