Jeanette Øbro

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 51 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(8)
(11)
(8)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Schrei in Flammen

Bei diesen Partnern bestellen:

Schrei unter Wasser

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Endlich mal ein Krimi, der sich Zeit lässt

    Schrei in Flammen

    Frau-Aragorn

    07. August 2017 um 11:51 Rezension zu "Schrei in Flammen" von Jeanette Øbro

    Der zweite Fall für das sympathische Ermittlerduo Katrine und Jens.  Dieses Mal geraten die beiden direkt in einen Bandenkrieg,  von dem auch Jens Tochter Simon nicht unverschont bleibt...Wie auch vom ersten Band, war ich nun auch vom zweiten Teil der Reihe um Katrine und Jens sehr angetan. Zu allererst muss ich sagen, dass ich es großartig finde, dass sich das Autorenteam sehr viel Zeit lässt, um die wirklich vielen Charaktere, die in den Büchern vorkommen richtig und authentisch auszuführen.  Manch einer würde das als langatmig ...

    Mehr
  • Spannend bis zur letzten Seite

    Schrei unter Wasser

    Frau-Aragorn

    05. August 2017 um 14:07 Rezension zu "Schrei unter Wasser" von Jeanette Øbro

    Katrine studierte in England und wurde zur Profilerin ausgebildet. Doch dann verschlägt es sie zurück in ihre Heimat Dänemark, wo sie mit dem sympathischen Ermittler Jens gleich einen scheinbar leicht zu lösenden Mord aufklärt. Doch es dauert nicht lange, und Katrine wird von ihrer Vergangenheit eingeholt..."Schrei unter Wasser" ist das erste Buch der Reihe um Katrine und Jens. Zunächst einmal muss ich sagen, dass ich von beiden Protagonisten sehr begeistert bin. Natürlich hoffe ich auch, dass Jens Gefühle für Katrine im ...

    Mehr
  • Naja..

    Schrei in Flammen

    lovelywords

    07. January 2014 um 20:19 Rezension zu "Schrei in Flammen" von Jeanette Øbro

    "Schrei in Flammen" fängt eigentlich ganz spannend an, hat sich dann aber im mittlerem Teil an vielen Stellen echt in die Länge gezogen, sodass ich relativ wenig Lust hatte weiterzulesen. Dies ist auch der Grund dafür weshalb ich so lange gebraucht habe um dieses Buch zu beenden. Trotz der eher langweiligen Mitte, spitzt sich das Geschehen am Ende dann zum Glück aber auch wieder zu gewinnt massiv an Spannung. Alles in Allem für mich ein eher uninteressantes Buch.

  • Durchhaltevermögen ist gefragt

    Schrei in Flammen

    GuteMiene

    11. December 2013 um 13:04 Rezension zu "Schrei in Flammen" von Jeanette Øbro

    Der zweite Fall der Psychologin und Profilerin Katrine Wraa beginnt mit einer verkohlten Frauenleiche in einem ausgebrannten Auto. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Jens ermittelt Katrine und stellt ziemlich schnell fest, dass die Ermordete eine Prostituierte war. Das sympathische Ermittler-Duo und deckt illegale Machenschaften auf und ermittelt im Bandenmilieu. Fazit: mir hat das Buch gut gefallen, auch wenn der 2. Teil etwas langatmiger war. Dass die tote Maja  sich selbst zu Wort meldet, fand ich ein bisschen gruselig und hat mich ...

    Mehr
  • Durchhaltevermögen verlangt!

    Schrei in Flammen

    Carina2302

    22. November 2013 um 00:11 Rezension zu "Schrei in Flammen" von Jeanette Øbro

    Beschreibung: Mitten in der Nacht gehen in der Notrufzentrale von Kopenhagen mehrere Anrufe ein, die einen Brand melden. Als die Polizei vor Ort ist stellt sich heraus, dass ein Auto angezündet wurde. Zum entsetzen aller saß eine Frau in diesem. Der erste Test zeigt schnell, dass sie bei lebendigen Leibe verbrannte. Nach anfänglichen Schwierigkeiten die junge Frau zu identifizieren stellt sich heraus, dass es sich um die Prostituierte Maja handelt. Das Ermittlerduo, bestehend aus Kriminalpsychologin Katrine Wraa und Kommissar ...

    Mehr
  • Der 2. Fall von Katrine Wraa

    Schrei in Flammen

    claude20

    21. November 2013 um 15:04 Rezension zu "Schrei in Flammen" von Jeanette Øbro

    Mitten in Kopenhagen wird in einem abgebrannten Auto eine verkohlte Frauenleiche gefunden. Während den Ermittlungen in diesem Fall stellt sich bald heraus, dass die Frau noch am Leben war, als das Auto in Brand gesetzt wurde. Um den Täter zu finden, müssen die Ermittler die Identität des Opfers herausfinden. Aber der Name ist nicht das einzige, was Kommissar Jens Høgh und seiner Kollegin der Psychologin Katrine Wraa unbekannt ist. Es stellen sich noch weitere Fragen. Wer wollte den grausamen und öffentlichen Tod des Opfers und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schrei unter Wasser" von Jeanette Øbro

    Schrei unter Wasser

    JiaBaoyu

    18. July 2012 um 15:56 Rezension zu "Schrei unter Wasser" von Jeanette Øbro

    "Schrei unter Wasser" gehört mit zu den besseren Krimis, die ich in der letzten Zeit gelesen habe. In dem Roman des Aurotenehepaares geht es um eine Profilingexpertin, die in ihr Heimatland Dänemark zurückkehrt und dort einen Job bei der Polizei annimmt. Gleich an ihrem ersten Arbeitstag wird sie bei den Ermittlungen zu einem Mordfall eingesetzt: Ein Gynäkologe wurde mitten in der Nacht vor seinem Haus erstochen. Gut an dem Krimi ist, dass es keine dieser esmussnochschrecklicherundblutrünstigerseinalsalleswasesjemalsgab-Romane ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks