Jeanette Biedermann

 4.4 Sterne bei 36 Bewertungen

Alle Bücher von Jeanette Biedermann

Just Heroes - Die Beschützer der Quelle

Just Heroes - Die Beschützer der Quelle

 (36)
Erschienen am 01.09.2014

Neue Rezensionen zu Jeanette Biedermann

Neu
itsbooklovers avatar

Rezension zu "Just Heroes - Die Beschützer der Quelle" von Jeanette Biedermann

Jeanette Biedermann - Just Heroes - Die Beschützer der Quelle
itsbooklovervor 5 Monaten

Vor 13 Jahren war Sonnenburg noch ein schöner Kurort. Doch nun standen in dem Ort viele verlassene Häuser mit heruntergekommener Fassade nur die weiße Villa der Fabrikanten Familie Baron thronte über dem Ort.

Von dort hat man alles gut im Sichtfeld. Seit dem keine Kurgäste mehr nach Sonnenburg kommen, arbeiten die meisten Dorfbewohner für die Fabrik der Familie Baron. Kurz nachdem die Quelle zerstört wurde sind die drei Freunde Cosmo, Joe und Emma adoptiert worden.

Die drei Freunde haben eine Begabung und sind anders als andere Kinder, doch woher sie dies haben wissen sie nicht. Die Familien Stark, Rost und Balsam waren schon seit Jahrhunderten in Sonnenburg ansässig und haben die heilkräftige Quelle im Wald zusammen mit dem alten Morrison beschützt.

Seit dem Vorfall vor 13 Jahren, hetzt Frau Baron, deren Familie die Hüter der Quelle immer gehasst hatten, gegen die Familien. Da Frau Baron gerne den Wald abholzen lassen würde, dort wo die Quelle sich befindet, um dort ein Großprojekt zu errichten. Aber dies wollen Emma, Cosmo und Joe verhindern. Doch gelingt dies den drei Freunden?

Meine Meinung:

Dieses Buch ist sehr gut geschrieben, auch wenn ich aus dem alter für Kinderbücher raus bin, fande ich dieses Buch sehr spannend und packend. Das Cover und die kleinen Illustrationen im Buch sind sehr schön und passen perfekt dazu. Ich kann dieses Buch sehr empfehlen.

Kommentieren0
1
Teilen
I

Rezension zu "Just Heroes - Die Beschützer der Quelle" von Jeanette Biedermann

Just Heroes
Insel56vor 3 Jahren

Joe, Emma und Cosmo sind Teenager mit magischen Sonderbegabungen und leben in Sonnenburg, wo eine einflussreiche Familie Baron ihr Unwesen treibt. Diese wollen nämlich den Wald abholzen und für ihre eigenen Geschäfte nutzen. Die Quelle mit dem Wasser, dem man heilende Kräfte zuspricht, ist vor 13 Jahren versiegt und eine sprudelnde Quelle könnte verhindern, dass der Wald abgeholzt wird. Das Buch ist schön geschrieben und es beinhaltet neben den magischen Kräften der Kinder, auch das Thema Schule und was tolle Lehrer ausmacht, sowie Freundschaft, Andersein, Ausgrenzen und Gemeinschaft..... und nicht zu vergessen einen Umweltskandal. Die Zeichnungen des Buches sind super gelungen. Da ich als Erwachsener jedoch nicht Zielgruppe des Buches bin, habe ich auch einen Elfjährigen lesen lassen, dem das Buch gut gefallen hat. Mein Fazit: Vier Sterne, denn einen ziehe ich ab, da mir es zu viele Themen sind und ich mir gewünscht hätte, dass der Umweltskandal nicht einfach so beiseite gewischt worden wäre.

Kommentieren0
2
Teilen
Tiffi20001s avatar

Rezension zu "Just Heroes - Die Beschützer der Quelle" von Jeanette Biedermann

Just Heroes
Tiffi20001vor 3 Jahren

Klappentext:

In Sonnenburg herrscht helle Aufregung: Im Wald soll ein Mutant gesichtet worden sein, und die Familien von Emma, Cosmo und Joe erhalten anonyme Drohbriefe. Ob Timon Baron und seine ätzenden Eltern dahinerstecken? Oder hat das alles mit dem mysteriösen Vorfall vor 13 Jahren zu tun? Oder schlimmer noch: Weiß am Ende gar jemand, dass Emma, Cosmo und Joe ... SUPERKRÄFTE haben? Klar, dass sie jetzt schnell handeln müssen! Doch sie ahnen nicht, in welche Gefahr sie sich dabei begeben...

Buchgestaltung:

Das Cover zeigt neben dem Titel „Just Heroes: Die Beschützer der Quelle“ eine Zeichnung von drei Kindern und einem Hund und ist vor allem in dunklen Tönen gehalten worden. Das Cover gefällt mir generell sehr gut, da es durch die comicartigen Zeichnungen sehr kindgerecht wirkt und die Zielgruppe bestimmt anspricht und sie einen Einblick in das Buch gewähren. Ich finde auch den Titel gut gewählt, da er neugierig auf das Buch möcht, da er ungewöhnlich und deshalb auffällig ist. Ich finde allerdings, dass das Buch etwas heller gestaltet hätte werden können, da ich denke, dass das viele schwarz etwas abschreckend wirken kann. Der Klappentext dagegen ist wieder sehr passend gewählt worden und macht neugierig. Alles in allem gesehen eine Buchgestaltung, die durchaus Lust auf das Buch macht.

Eigene Meinung:

Die Handlung des Buches konnte mich sehr überzeugen, sie ist von Beginn an unterhaltsam und kindgerecht und wird auch durch das gesamte Buch hindurch nicht langweilig. Ich finde auch die Grundthematik, dass Kinder Superkräfte haben, sehr interessant und ich denke, dass sich Kinder sehr gut in die Situation der Figuren hineinversetzen können und es ihnen Spaß macht den Abenteuern der Kinder zu folgen. Die Figuren waren mir sehr sympathisch und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und ich denke, dass sich Kinder sehr gut mit ihnen identifizieren können. Besonders schön an dem Buch fand ich gelungenen Zeichnungen, die das Buch auflockern und dennoch immer gut zum Buchinhalt passen. Die Sprache des Buches ist sehr leicht zu lesen und deshalb angenehm, sodass auch jüngere Kinder das Buch sehr gut lesen können. Ich fand es auch sehr gut, dass die Kapitel sehr kurz gehalten wurden, wodurch zusätzlich Spannung aufgebaut wurde und die Kinder nicht überfordert werden.

Fazit:

Ein tolles Kinderbücher mit sehr sympathischen und interessanten Charakteren, das ich empfehlen kann.

Autor:

Die Autorin Jeanette Biedermann, geb. 1980, ist Schauspielerin, Sängerin und Songwriterin. Wenn sie nicht gerade beim Drehen, Proben oder mit ihrer Band „Ewig“ auf Tour ist, schaut sie zum Entspannen gerne auch Superhelden-Filme. Sie wird von ihrer Mutter seit ihrer Kindheit „Miss 1000 Volt“ genannt und sprudelt vor Ideen. Ein paar davon stecken in ihrem ersten Kinderbuch. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in Berlin.
Die Autorin Katharina Wieker, geb. 1964, illustriert und schreibt seit vielen Jahren Bücher für Kinder und Erwachsene. Zusammen mit Jeanette diskutierte sie stundenlang über Superhelden und deren Kräfte. Sie lebt mit ihrer Familie und einem unartigen Kater in Berlin.

Allgemeine Infos:

Titel: Just Heroes: Die Beschützer der Quelle
Autor: Jeanette Biedermann & Katharina Wieker
Verlag: Kerle
Seitenzahl: 240
Preis: 12,99 EUR
ISBN: 978-3451712487

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 38 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks