Jeanette Winterson Kunst und Lügen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kunst und Lügen“ von Jeanette Winterson

Die erfolgreiche englische Autorin Jeanette Winterson legt einen Roman vor, in dem es um Kunst, Liebe und Lüge geht. Drei ungewöhnliche Protagonisten treten auf: Händel, Picasso und Sappho. Sie sprechen unterschiedliche Sprachen, die der Wissenschaft, der Musik, der Malerei. Von ganz anderem Kaliber ist dagegen Doll Sneerpiece, eine resolute Bordellmutter mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Sie liebt den Edelmann Ruggiero, der seinerseits, so scheint es, dem eigenen Geschlecht zugetan ist. (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Romane

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

Töte mich

Ein schlankes Büchlein, mit einer großartigen Geschichte voller Esprit. Ich fühlte mich gut unterhalten

brenda_wolf

Der Sommer der Inselschwestern

Ein wunderschönes Buch über die Kraft von Frauenfreundschaften und das Leben.

nati51

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen