Kuss der Nacht

von Jeaniene Frost 
4,6 Sterne bei807 Bewertungen
Kuss der Nacht
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Blubb0butterflys avatar

Mehr Lesestoff von Cat und Bones - einfach wunderbar!

_

Lieblings-Vampir-Reihe

Alle 807 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Kuss der Nacht"

Düster, gefährlich, erotisch!

Cat jagt im Auftrag der Regierung Untote. Ihren ebenso verführerischen wie gefährlichen Exfreund Bones hat sie schon lange nicht mehr gesehen – schließlich ist Bones ein Vampir und damit eigentlich ihre Beute. Doch als ein Unbekannter ein Kopfgeld auf Cat aussetzt, ist Bones ihre einzige Chance, lebend aus der Sache herauszukommen. Aber kaum steht sie ihm gegenüber, lodert das Verlangen wieder in ihr auf – und so wird Cat beinahe zu spät klar, dass Bones ganz eigene Pläne für sie hat .

Ein fesselnder Vampir-Roman mit einem unwiderstehlichen Liebespaar!

Der neue Shooting Star der Dark Fantasy aus den USA!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442266234
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:368 Seiten
Verlag:Blanvalet
Erscheinungsdatum:13.07.2009
Das aktuelle Hörbuch ist am 01.11.2010 bei Lagato Verlag erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne529
  • 4 Sterne214
  • 3 Sterne52
  • 2 Sterne9
  • 1 Stern3
  • Sortieren:
    Blubb0butterflys avatar
    Blubb0butterflyvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Mehr Lesestoff von Cat und Bones - einfach wunderbar!
    „Kuss der Nacht“ von Jeaniene Frost

    Eckdaten
    Band 2
    Roman
    Blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House)
    Übersetzung: Sandra Müller
    8,95 €
    ISBN: 978-3-442-26623-4
    362 Seiten + 2 Seiten Danksagung
    2009

    Cover
    Vom Stil her ähnlich wie beim ersten Band, aber dieses Mal ist das Cover in Blau gehalten, was dem Ganzen etwas Düsteres und Melancholisches verleiht.

    Inhalt
    Cat jagt im Auftrag der Regierung Untote. Ihren ebenso verführerischen wie gefährlichen Exfreund Bones hat sie schon lange nicht mehr gesehen – schließlich ist Bines ein Vampir und damit eigentlich ihre Beute. Doch als ein Unbekannter ein Kopfgeld auf Cat aussetzt, ist Bones ihre einzige Chance, lebend aus der Sache herauszukommen. Aber kaum steht sie ihm gegenüber, lodert das Verlangen wieder in ihr auf und beinahe zu spät wird Cat klar, dass Bones ganz eigene Pläne für sich hat…

    Autorin
    Jeaniene Frost lebt mit ihrem Mann und ihrem Hund in Florida. Obwohl sie selbst kein Vampir ist, legt sie Wert auf einen blassen Teint, trägt häufig schwarze Kleidung und geht sehr spät zu Bett. Und obwohl sie keine Geister sehen kann, mag sie es, auf alten Friedhöfen spazieren zu gehen. Jeaniene liebt außerdem Poesie und Tiere, aber sie hasst es zu kochen. Zurzeit arbeitet sie an ihrem nächsten Roman.

    Meinung
    Super, mehr Lesestoff von Cat und Bones! :D Wie ich mich darauf freue!
    Seit Cat und Bones getrennt wurden, arbeitet sie für das FBI und stellt ihre Fähigkeiten und ihr Wissen der Spezialeinheit zur Verfügung. Aber glücklich ist sie nicht wirklich mit diesem Leben, fehlt ihr doch ihr untoter Geliebter. Doch der lässt nicht lange auf sich warten und sie trifft ihn unverhofft wieder.
    Es wird erzählt, was bisher so geschah, damit neue wie auch alte Leser wieder leicht ins Geschehen finden.
    Ein neues Abenteuer wartet auf sie, denn es wird ein Kopfgeld auf sie gesetzt und sie realisiert erst jetzt, wie stark Bones als Meistervampir ist und dass sie unbedingt seine Hilfe benötigt, u.a. auch, um einen alten Freund von Bones‘ in die Schranken zu weisen. Dabei wird noch ein gut gehütetes Familiengeheimnis offenbart, mit dem keiner gerechnet hat.
    Es stellt sich heraus, dass sie noch viel über die komplizierte Vampirhierarchie lernen muss, wenn sie ein Teil dieser Welt sein möchte.
    Es passiert hier unglaublich viel und es bleibt immerzu spannend. Ich freue mich schon auf den nächsten Band, denn eine Rechnung scheint noch offen zu bleiben und ich bin nur allzu gespannt, wie diese ausgehen wird…
    Bones und Cat führen keine perfekte Beziehung, aber gerade das macht die beiden aus und sie sind einfach so hinreißend zusammen. ^^ Ich liebe die beiden einfach!

    ❤❤❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

    Kommentieren0
    19
    Teilen
    Veritas666s avatar
    Veritas666vor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Auch der zweite Band ist absolut Fesselnd
    Kuss der Nacht

    Ich muss echt sagen: WOOOW!!!

    Der zweite Band war sogar noch besser zu lesen, obwohl das erste drittel ohne Bones etwas schleppend ging und mir erneut vor staunen fast die Augen ausem Kopf gefallen sind, wie lange die zwei sich nicht gesehen haben.

    Auch bei diesem Buch musste ich einfach nur herzlich über die Sprüche lachen und verdammt... gewisse Szenen sind echt verdammt heiß *Luft zufechel * In einem rutsch ist das Buch weggesuchtet worden, man kann es einfach nicht aus der Hand legen, nicht möglich.

    Cats Kollegen, naja ich mag Juan und Cooper, aber Tate geht einem doch wirklich ein bisschen auf die Nerven... keine Ahnung wieso, aber er ist mir unsymphatisch bis jetzt... als ich erfahren hab, welche Rolle Don in Cats Leben spielt, war ich wirklich perplex denn damit hab ich wirklich nicht gerechnet. Das war echt mal eine krasse Nachricht...

     

    Die ganzen entwicklungen in diesem Band waren auch stellenweise wirklich schockierend, ich bin froh das uns Dave nicht verloren gegangen ist. Und die Sache mit den Vampirischen Ansprüchen war ja wohl auch mehr als Kritisch *schwitz *

     

    Sogleich wird der 3. Band gesuchtet :D    

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    fraeulein_lovingbookss avatar
    fraeulein_lovingbooksvor einem Jahr
    Kuss der Nacht

    Inhalt

    Cat jagt im Auftrag der Regierung Untote. Ihren ebenso verführerischen wie gefährlichen Exfreund Bones hat sie schon lange nicht mehr gesehen – schließlich ist Bones ein Vampir und damit eigentlich ihre Beute. Doch als ein Unbekannter ein Kopfgeld auf Cat aussetzt, ist Bones ihre einzige Chance, lebend aus der Sache herauszukommen. Aber kaum steht sie ihm gegenüber, lodert das Verlangen wieder in ihr auf – und so wird Cat beinahe zu spät klar, dass Bones ganz eigene Pläne für sie hat …
    (Quelle: Amazon )

     

    Meine Meinung

    Cat ist jetzt vier Jahre als Vampirjägerin beim FBI eingestellt und führt zusammen mit ihrem Chef Don die gesamte Gruppe. Ihre Kämpfer Dave, Tate, Juan und Cooper sind mit ihr an der Front und viele weitere arbeiten im Verborgenen. Sie sind alle ein eingespieltes Team. Treffen sich mal nach der Arbeit oder trinken was zusammen. Außerhalb ihre Jobs hat Cat wenig Kontakt zu Menschen – nur eine gute Freundin,  Denise, ihr zukünftiger Mann Randy und der Tierarzt Noah, mit dem sie eine Beziehung eingeht. Denn Cat ist es leid alleine zu sein – sie liebt zwar immer noch Bones und würde ihn jeder Zeit zurücknehmen, aber da er nicht verfügbar ist, wählt sie Noah und bringt in damit in große Gefahr…denn plötzlich taucht Bones auf, der ihr mitteilt, das einige Personen ihren Tod sehen wollen…
    Cat macht ihren Job, vertraut aber nicht auf Don. Sie handelt zwar nach seinen Vorgaben, hat aber immer einen Plan B bereit. In den vier Jahren ist sie nicht gealtert, was ihr erst im Verlauf der Geschichte sauer aufstößt. Nebenbei kommen viele weitere Geheimnisse ans Tageslicht und Cat muss alles hinterfragen, für das sie gekämpft hat. Sie hat mir wieder gut gefallen, weil man ihr die vier Jahre anmerkt. Cat hat einen weiteren Entwicklungsschub genommen und ich bin gespannt, wies es mit ihr weitergeht.

    Bones hat Cat nie vergessen, aber sein Leben weitergelebt. Das Cat seinen Erschaffer am Leben gelassen hat und ihm gleichzeitig eine Message für Bones mitgegeben hat, erfüllt ihm mit Stolz. Bis Ian Cat für sich selbst haben will und Kopfgeld auf sie ansetzt. Bones muss seine Eigenständigkeit erkämpfen, um Cat zu retten…und gehört plötzlich mit zu der FBI-Gruppe von Cat.
    Bones freut sich, als er Cat wiedersieht, war sich aber nie sicher, ob sie wirklich auf seine Hinweise reagiert und ihn zurücknimmt. Auch er hat sich äußerlich verändert – die Haarfarbe blond ist nicht mehr aktuell. Für mich wirkt er nach den Beschreibungen sogar noch bedrohlicher als vorher. In diesem Buch bekommen wir auch zum ersten Mal einen Einblick in die wahren Künste von einem Meistervampir. Aber ich bin gespannt, was Bones noch so alles inpetto hat.

    Der Schreibstils ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann. Erzählt wird aus der Sicht von Cat, was einen guten Einblick in ihre Gefühls- und Gedankenwelt gibt.

    „Kuss der Nacht“ konnte mich auch schon wie sein Vorgänger vollkommen von sich überzeugen – eine gelungene Mischung aus Liebe, Erotik, Spannung und Familiendrama.
    Die Geschichte um Ian, den Vater von Cat und Justine, die Mutter von Cat, ist wirklich interessant und ich bin gespannt, welche Geheimnisse noch so aufgedeckt werden.

    Was mir erst jetzt aufgefallen ist, ist die Covergestaltung bzw. die Haarfarbe der Frau auf dem Cover. Bei „Blutrote Küsse“ hat sie rote Haare, wie Cat in der Geschichte, und hier hat sie braune und kürzere Haare, so wie der weibliche Hauptcharakter.
    Es freut mich wirklich, das da damals mitgedacht wurde. Heute passen die Personen auf dem Cover ja öfters nicht zu den Charakteren innerhalb der Geschichten.

    Von mir gibt´s eine Lese- und Kaufempfehlung.

     Sterne

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    emilayanas avatar
    emilayanavor einem Jahr
    Eine gute Fortsetzung?

    Kuss der Nacht (Cat und Bones II)

     

    Genre: Urban Fantasy

    Autor: Jeaniene Frost

    Verlag: Blanvalet

    Preis: 9 €

    Seiten: ca. 360

    ISBN: 978-3442266234

     

    1.     Handlung: Cat hat Bones verlassen. Jedoch hat sich ihr Lebensinhalt nicht wirklich verändert. Sie jagt noch immer Vampire, jedoch nun im Auftrag der Regierung. Sie versucht Bones zu vergessen, doch das ist nicht so einfach. Irgendwie bekommt sie es nicht hin ein neues Leben anzufangen und wird immer wieder von ihrer Vergangenheit eingeholt. Doch kaum steht sie Bones wieder gegenüber lodert Verlangen in ihr auf.

    2.     Schreibstil: Der Schreibstil hat sich nicht sonderlich verändert. Allerdings habe ich ein wenig den Humor vermisst. Im ersten Buch kam dieser deutlich häufiger vor. Allerdings enthält dieses mehr Gewaltausdrücke und deutlichere Schilderungen. Noch immer muss man einige Sätze doppelt lesen um sie wirklich zu verstehen, da sie zuerst unlogisch erscheinen.

    3.     Charaktere: Die Charaktere bleiben die Gleichen, allerdings kommen noch einige hinzu.  Auch die Nebencharaktere werden in diesem Buch besser beleuchtet. Allerdings fand ich die Rolle der Frau noch deutlicher diskriminiert als im ersten Buch. Cat wird immer mehr zu einer selbstlosen Puppe, die von Geschlechtsverkehr abhängig ist. Allerdings hoffe ich, dass dies sich in den nächsten Büchern noch ändert. Natürlich werden durch die Charaktere etliche Vorurteile bedient und auch die Äußerlichkeiten spielen eine immer größere Rolle. Man bemerkt aber auch das sich die Charaktere weiterentwickeln z.B. Cat. Allerdings nicht Bones. Wie soll man auch eine Person weiterentwickeln, die über 200 Jahre alt ist. Hier bröckelt für mich auch an einigen Stellen die Glaubwürdigkeit. Darüber kann man aber bei diesem Genre hinwegsehen.

    4.     Umsetzung: Die Umsetzung war nach wie vor gelungen und auch die Spannung wurde aufgebaut. Allerdings hat es mich an manchen Stellen genervt, dass nun erst einige Dinge herausgekommen sind. Es wirkte so, als ob die magische Welt mit dem Buch weiter ausgebaut würde und nicht schon vorhanden war. Das ist natürlich ein Grundsätzlicher Plotting Fehler. Auch fand ich, dass man Bones wieder früher in die Handlung hätte bringen sollen, da er diese trägt. Ohne ihn funktionieren die Bücher nicht.

    5.     Cover: Das Cover ist nicht mehr ganz so auf Erotik gemacht wie das Erste, allerdings finde ich es nach wie vor nicht gelungen.

    6.     Ende: Das Ende fand ich annehmbar, allerdings hätte ich mich noch einen dramatischeren Höhepunkt gewünscht, der noch mehr auf die Gefühle der Personen abzielt. Allerdings ist er in der Reihe gelungen.

    7.     Bewertung:

     

    1.     Handlung:           25 / 40

    2.     Schreibstil:          8  / 15

    3.     Charaktere:       10 / 20

    4.     Umsetzung:        5 / 10

    5.     Cover:                  4 / 5

    6.     Ende                     5 / 10

     

                                                           57  / 100

     

    Gesamtwertung:   5.7 P

    Genrewertung:      6.0 P

     


    Kommentieren0
    2
    Teilen
    anna1911s avatar
    anna1911vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Es geht rasant und lustig weiter! Teil zwei steht seinem Vorgänger in nichts nach
    Es geht rasant und lustig weiter ...

    Es geht spannend weiter! 
    Kuss der Nacht ist der zweite Teil der Reihe um die Halbvampirin Cat und den Vampir Bones. 
    Die Geschichte beginnt 4 Jahre nach dem der erste Teil geendet hat. Inzwischen arbeitet Cat für die Regierung und jagt Vampire. Bones hat sie schon lange nicht mehr gesehen, doch. Sie versucht sich ein Leben aufzubauen, geht sogar mit jemandem aus. Doch auf der Hochzeit einer Freundin trifft sie Bones wieder und merkt, dass sie noch kein bisschen über ihn hinweg ist. Bones erzählt ihr, dass ein Kopfgeld auf sie ausgesetzt sei. Sie braucht seine Hilfe. 


    Cat ist eine meiner Lieblingscharaktere überhaupt. Mit ihrer unverblühmten, teilweise impulsiven, ehrlichen Art hat sie mich total überzeugt. Sie bietet allem und jedem Parolli, lässt sich von nichts einschüchtern. Außerdem würde sie alles für ihre Freunde, egal ob sie sich dabei in Lebensgefahr begibt. 
    Bones ist etwas ruhiger und es ist total süß wie er sie immer mit logischen Argumenten versucht zu überzeugen, dass sein Weg der bessere ist. Bei passen einfach super zusammen und es ist jedes mal wieder lustig und mitreißend ihre Geschichten zu lesen. 
    Allerdings würde ich auch gerne mal etwas aus Bones' Sicht lesen. 
    Auch diverse Nebencharaktere kommen nicht zu kurz und sind gut ausgearbeitet.


    Trotz der Tatsache, dass zwischen dem ersten und zweiten Teil vier Jahre liegen kommt man super wieder in die Geschichte rein und es beginnt sofort unglaublich spannend. 
    Zwischendurch nimmt die Geschichte auch immer wieder Wendungen, die nicht vorhersehbar sind, so dass es nie langweilig wird. 


    Fazit: Die Geschichte um Cat und Bones geht rasant und lustig weiter. Der Leser wird weiter in die Welt der Vampire und ihre Rituale hineingezogen.  Auf jeden Fall volle 5 Sterne!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Wortkunstsalats avatar
    Wortkunstsalatvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Auch Teil 2 geht einfach super weiter...
    Auch Teil 2 geht einfach super weiter...

    Hier habt ihr meinen Salat:

    Ach, was habe ich hier wieder einmal geschmachtet. Nachdem ich den ersten Teil dieser Reihe zusammen mit
    Maike von Kunterbunte Flaschenpost und Katrin von Kaddy-KD in einer tollen Leserunde verschlungen hatte, beschlossen
    wir, die Reihe zusammen fortzusetzen.
    Und nicht nur das: Unsere Leserunde wächst stetig.
    Dazu gekommen sind dann auch noch Anna von Ink of Books, Vera von Chaoskingdom, Franzi vonBüchereckenliebe und Celina von Celinas Bücherregal.

    Die Anzahl der „Anhänger“ dieser Reihe sagt eigentlich ja schon genug darüber aus 
    Allerdings muss ich sagen, dass mir der erste Teil ein gaaaanz kleines bisschen besser gefallen hat.

    Cat ist nach wie vor eine sympathische Protagonistin. Mit ihrem losen Mundwerk brachte sie mich auch in diesem Teil
    mehrere Male nicht nur zum schmunzeln, sondern auch wirklich dazu lauthals zu lachen.
    Ich mag einfach ihre derbe, direkte Art. Das ist einfach erfrischend.

    Bones ist wie immer zum niederknien. Ich würde mich jederzeit von ihm beißen lassen 
    Ich liebe seine Streitigkeiten mit Cat´s Mutter total. Er bietet ihr so derbe Parole, dass man sich wirklich wegschmeißt.

    Aber auch alle anderen Charaktere sind so klasse beschrieben, dass man sie wirklich vor sich sieht.

    Ich würde ja gerne näher auf die Story eingehen, aber ich habe mir zum Vorsatz gemacht, in meinen Rezensionen nicht
    zu spoilern. Daher MÜSST ihr die Reihe einfach selbst lesen. Es lohnt sich!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    hauntedcupcakes avatar
    hauntedcupcakevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Spannend, humorvoll, einfach genial. Ich liebe die Reihe jetzt schon
    Kuss der Nacht

    Inhalt
    Seit den Geschehnissen in Ohio, wo Cat von Bones ausgebildet worden ist und sich in ihn verliebt hat, sind fünf Jahre vergangen. Fünf lange Jahre, in denen sie ihn nicht gesehen hat - um ihre Mutter und auch Bones selber zu schützen. Und in denen sie für die Regierung eine Spezialeinheit ausgebildet hat, die Jagd auf die Untoten macht. Doch dann taucht Bones plötzlich auf der Hochzeit ihrer Freundin auf und eröffnet ihr, dass sie in grosser Gefahr schwebt...

    Meine Meinung
    Erst hatte ich etwas Mühe, da Band 2 nicht direkt an die Geschehnisse im ersten Teil anknüpft. Schliesslich habe ich mich ein bisschen in Bones verliebt und plötzlich ohne ihn zu sein, fand mein buchliebendes Herz dann doch etwas hart. Aber die Geschichte geht spannend weiter, der Leser lernt Cat's neues Leben kennen, in dem sie für das FBI arbeitet und Vampire jagt. An ihrer Seite ein eingespieltes Team: Dave, Juan, Cooper und Tate, vier schlagkräftige Männer, die Cat's Leben nun bereichern. Ausserdem ist da noch Don, der die Einheit insgeheim leitet. Die Truppe war mir von Anfang an sehr sympathisch (mal abgesehen von Don), insbesondere Juan, der ein echter Lustmolch ist, hat mich gut unterhalten.

    Der Schreibstil lässt sich angenehm und vorallem schnell lesen. Selten, dass ich Bücher so schnell verschlinge. Die Autorin schaffte es wieder, mich vollkommen zu fesseln und in den Bann der Geschichte zu ziehen.

    Die Charaktere, allen voran Cat und Bones, sind ihr toll gelungen und machen auch die erwartete Entwicklung durch. Ein paar Geheimnisse und blutrünstige Vampire dazu und die Geschichte ist perfekt.

    Fazit
    Spannend und rasant, humorvoll aber auch traurig, erotisch und doch recht ernst - Jeaniene Frost versteht es, den Leser zu unterhalten. Ein gelungener zweiter Teil!

    Kommentieren0
    39
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren
    Cat und Bones

    Eine gelungene Fortsetzung. Cat und Bones stoßen immer wieder auf neue Gefahren und Ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt. Auch hier reißt die Spannung nicht ein und man fiebert auf jeder Seite mit den beiden mit

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    dearie_kats avatar
    dearie_katvor 2 Jahren
    Cat's Story geht weiter und weis zu überzeugen

    Nach dem ersten Hit "Blutrote Küsse" kommt nun ein weiterer spannender und toller Teil von Jeaniene Frost. 



    4 Jahre sind vergangen seit Cat von Bones davon lief. Nun lebt sie ein neues Leben, obwohl sie ihr altes einfach nicht vergessen kann. Die Einführung ihres Teams und ihrer Arbeit für die Regierung konnte mich nicht vollkommen überzeugen, da mir ihr Boss Don unsympathisch war. 

    Ab der Hochzeit ist das Buch dann ein Highlight!! Bones taucht mit neuer Frisur wieder auf und weis zu begeistern :D Die kleinen Streitereien mit Cat sind einfach amüsant und ich kam aus dem Grinsen kaum noch heraus. Die beiden sind einfach ein tolles Liebespaar. 

    Auch dieser Teil ist sehr spannend, amüsant, herzzerbrechend und aufregend heiß. Volle Punktzahl! 

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    ShellyArgeneaus avatar
    ShellyArgeneauvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Liebe es <3
    Jeaniene Frost - Kuss der Nacht

    Inhalt:
    Cat jagt im Auftrag der Regierung Untote. Ihren ebenso verführerischen wie gefährlichen Exfreund Bones hat sie schon lange nicht mehr gesehen - schließlich ist Bones ein Vampir und damit eigentlich ihre Beute. Doch als ein Unbekannter ein Kopfgeld auf Cat aussetzt, ist Bones ihre einzige Chance, lebend aus der Sache herauszukommen. Aber kaum steht sie ihm gegenüber, lodert das Verlangen wieder in ihr auf - und so wird Cat beinahe zu spät klar, dass Bones ganz eigene Pläne für sie hat ...

    Quelle: Bücher.de


    Meine Meinung:
    Hach, ich finde es immer noch so toll wie damals  Das ist einer der besten Reihen überhaupt. In dem Buch ist Cat schon seit 4 Jahren von Bones getrennt was ich total heftig finde. Wie kann sie nur Bones verlassen?! Klar sie will ihn schützen aber doch nicht so und dann auch noch 4 Jahre?! Das hat meinem Herz total weh getan. Wie die beiden sich wieder getroffen haben fand ich einfach nur mega und ehrlich als ich es das erste mal gelesen habe wusste ich zuerst auch nicht das es Bones ist. Die Story geht nach dem 1 Band spannend und lustig weiter. Es gibt echt viele Stellen wo ich sogar geweint habe vor lachen weil Bones einfach so cool ist. Das Ende fand ich mega toll und ich kann jedem diese Reihe empfehlen. Lest euch die Leseprobe durch und entscheidet dann  

    Kommentieren0
    4
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks