Jeaniene Frost Once Burned

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(7)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Once Burned“ von Jeaniene Frost

Nach einem tragischen Unfall, der ihren Körper vernarbt und ihre Träume zerstört hat, hätte Leila nie gedacht, dass das Schlimmste erst noch kommen sollte: Grauen erregende Kräfte, die ihr die dunkelsten Geheimnisse eines Menschen verraten, sobald sie ihn berührt. Leila ist zu einem Leben in Einsamkeit verdammt ... bis sie von Geschöpfen der Nacht entführt wird und sie gezwungen ist, mittels Telepathie den berüchtigtsten Vampir der Welt um Hilfe zu rufen.

Ich kann nicht festmachen, was mich an dem Buch gestört hat. Möglicherweise war es für mich einfach nicht spannend genug.

— Monkberg
Monkberg

Stöbern in Fantasy

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Freundschaft, Zusammenhält und Liebe - eingebettet in eine magische Geschichte

Buchverrueggt

Wédora - Schatten und Tod

Faszinierendes Setting

momkki

Ruf der Versuchung

Drei Sterne sind noch sehr wohlwollend für diese platte, abgedroschende Story.

Saphir610

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Fantasy in orientalischem Setting. Spannend, mystisch, ich fands super.

Shellan16

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Idee mit viel Potenzial. Leider sehr wenig Handlung

our_booktastic_blog

Stadt der Finsternis - Unheiliger Bund

Kate is back! Und diesmal muss sie einige schwere Entscheidungen treffen.

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der beste Nebencharakter bekommt ein eigenes Spin-Off!

    Once Burned
    trilliand

    trilliand

    06. May 2013 um 22:21

    Vlad ist für die Leser der Night Huntress Bücher ein alter Bekannter. Für mich ist er auch einer der besten Nebencharaktere der ganzen Night Huntress Serie überhaupt. Wunderbar, dass J. Frost ihm nun ein eigenes Spin-Off gewidmet hat. Der Auftakt dazu ist wirklich herrlich gelungen!  Vlad ist oberflächlich besehen ein Charakter, der abgesehen von seiner Macht auch immer wieder viel Witz in die Geschichten bringt, eine Paarung die seine Auftritte unvergesslich macht. Unter der Oberfläche ist er aber noch wesentlich vielschichtiger, in diesem Buch nun bekommt der Leser die Gelegenheit, das verletzte Innere Vlads auch noch besser kennen zu lernen, und somit einen Einblick auf vieles was ihn in seinem Leben treibt und motiviert so zu handeln, wie er es eben tut.  Die weibliche Hauptrolle dazu ist äußerst gut gelungen, Leila ist eine starke Heldin die Vlad zwar im Endeffekt liebt, ihm aber auch genügend Kontra gibt und viel Selbstbewusstsein zeigt. Die Interaktion zwischen den beiden ist was dieses Spin-Off so gelungen macht.  Ein Must-Read für alle Night Huntress Fans! 

    Mehr
  • Rezension zu "Once Burned: A Night Prince Novel [by: Jeaniene Frost]" von Jeaniene Frost

    Once Burned
    Hazeleye18

    Hazeleye18

    23. October 2012 um 23:21

    endlich beginnt die Reihe um meinen absoluten Lieblingscharakter der Night huntress Reihe – Vlad Tepesch !! In „Once burned“ treffen wir auf Leila Dalton, auch Frankie genannt. LeiLa verfügt über eine selbst in der Vampirwelt äußerst besondere Gabe: Sie kann in die Vergangenheit und in manchen Fällen sogar in die Zukunft einer anderen Person blicken, alles was sie dafür braucht ist eine Berührung. Doch ihre Gabe birgt Gefahren &und sie befindet sich plötzlich zwischen den Fronten einer lange bestehenden Fehde. Nachdem der Vampir Vlad ihr das Leben rettet stellt sie sich ohne zu zögern auf seine Seite. Ohne es zu wollen ist Leila von dem so kühl wirkenden Vampir angezogen. Auch Vlad macht kein Geheimnis aus seiner Erregung für Leila. Für ihn ist es jedoch sicher, dass zwischen den beiden nie mehr als eine Affäre geben wird. Doch Leila wird nicht aufgeben für ihre Liebe und ihr neues Glück zu kämpfen. Schon lange habe ich hoffnungsvoll darauf gewartet, wann Fr. Frost endlich die Geschichte meines Lieblingscharakters Vlad erzählen muss – und das warten hat sich wirklich gelohnt. Vlad ist wie man auch schon aus den Cat &nd Bones Bücher weiß eine Mischung aus Unnahrbarkeit und „feurigen Temperament“ &nd er ergänzt sich einfach fantastisch mit Leila. Die Dialoge zwischen den beiden sind prickelnd und haben mich einige Male zum schmunzeln gebracht. Nachdem ich vom letzten Cat &nd Bones Buch nicht mehr ganz so begeistert war bin ich froh, dass mit „Once burned“ Fr. Frost wieder bewiesen hat wie gut sie die Spannung bis zur letzten Seite halten kann. Fazit: Ich kann es kaum abwarten zu erfahren ob es am Ende zum „Happy End“ zwischen Vlad und Leila kommt. Leider erscheint der zweite Teil erst im März 2013 :(

    Mehr
  • Rezension zu "Once Burned" von Jeaniene Frost

    Once Burned
    Cat_Crawfield

    Cat_Crawfield

    04. May 2012 um 08:31

    Bin sehr gespannt wie das Buch wird!!
    Vlad ist ein sehr interessanter Charakter und ich bin froh endlich mehr über ihn zu erfahren !!!