Jeaniene Frost One Foot in the Grave

(36)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(17)
(13)
(4)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „One Foot in the Grave“ von Jeaniene Frost

It's been four years and Cat is sure she's moved on: there's a new man in her life and her vampire-slaying is now government sanctioned. But, as she stand at the altar at her friend's wedding, Cat is stunned to make eye contact with one of the groomsmen - none other than Bones.

<3

— GanzesBuch

Stöbern in Fantasy

Prinzessin Fantaghiro - Im Bann der Weißen Wälder

magisch märchenhaft - Fantaghiro ist unglaublich, hat mich als Kind schon verzaubert und mir Mut gemacht - gelungene Adaption

KleinerKomet

Riders - Schatten und Licht

Ein ungewöhnlicher Erzählstil, schnell ans Herz wachsende Charaktere und eine aufregende Idee machen diesen Auftakt grandios! Ich liebe es!

Weltenwandlerin98

Die Blutkönigin

Ein Trilogie-Auftakt der aufgrund seiner realistischen und brutalen Art und Weise süchtig macht.

TheBookAndTheOwl

Die Verzauberung der Schatten

Diese Reihe gehört jetzt schon zu meinen All Time Favorites! Ein toller zweiter Teil mit einem fiesen Cliffhanger - weiter gehts mit Band 3!

leyax

Die Chroniken von Amber - Die Gewehre von Avalon

Die Schatten erwachen! Wieder ein herausragendes Abenteuer, das man bestreiten sollte.

Haliax

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Moers versteht es immer Märchen zu erschaffen, deren Vielschichtigkeit mich verblüffen - dieses Mal mit bunten Illustrationen von Lydia Rode

annlu

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nett aber noch nicht fesselnd

    One Foot in the Grave

    trilliand

    06. May 2013 um 21:15

    Auch mit diesem zweiten Band hatte mich J. Frost noch nicht in den Bann ihrer Geschichte gezogen. Anfangs hatte ich einfach Schwierigkeiten damit, die Hauptcharaktere überhaupt zu mögen -- die Umstände wie Cat und Bones sich kennen gelernt hatten, waren schon ziemlich brutal. Da konnte ich die Liebesgefühle nicht nachvollziehen. Ihren Schreibstil mochte ich aber schon mehr. Das Buch war ganz ok, mehr aber schon nicht, trotzdem habe ich mich irgendwann ans nächste gewagt... Ab Band 4 war es dann um mich geschehen. ;)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks