Jeanne Birdsall Die Penderwicks

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Penderwicks“ von Jeanne Birdsall

Schwestern im Sommerglück. Wunderbare Ferien! Es ist Sommer! Und auf die vier Penderwick-Schwestern Rosalind, Skye, Jane und Batty wartet eine wunderbare Überraschung: drei lange Urlaubswochen in einem Ferienhaus auf dem herrlichen Anwesen Arundel! Sofort tauchen die Schwestern ein in den Zauber der neuen Umgebung: Sie erkunden den prachtvollen Garten, entdecken einen Dachboden voller Schätze und füttern die zahmen Kaninchen des netten Gärtnerjungen Cagney. Das Beste von allem aber ist Jeffrey Tifton, der Sohn der Hausherrin, der sich schon bald als idealer Gefährte für all ihre Abenteuer erweist.

ich hab das buch mehrmals gelesen. man kann es nicht aus der hand legen. ich hab es mit 10 bekommen und les es immer noch sehr oft. ♥

— herminegranger
herminegranger

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Für kleine und große Fans vom Sams und/oder von Weihnachten

JeannieT

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zum entspannen sehr schön!

    Die Penderwicks
    Nenuki

    Nenuki

    03. June 2013 um 20:11

    Ich finde wenn man die Rückseite des Buches liest glaubt man es ist etwas für Kinder ab 12, doch das täuscht. Ich wurde in das Buch hinein gezogen, weil es so echt ist. Es geht um diese Familie und die erlebt coole Sachen. Ich finde auch 14 Jährige können das lesen!

  • Rezension zu "Die Penderwicks" von Jeanne Birdsall

    Die Penderwicks
    JuliaO

    JuliaO

    11. January 2011 um 12:31

    Die Lesung war gut und unterhaltsam!

    Ab 10+ eher Mädchen

    eine sehr schöne Sommergschichte von 4 Schwestern und ihrem Hund die mit ihrem Vater in die Ferien fahren und dort so einiges an Abenteuern erleben.
    Eine leichte, angenehme Lektüre, mal ganz ohne Fantasy, Krimi oder Grusel ;)

  • Rezension zu "Die Penderwicks" von Jeanne Birdsall

    Die Penderwicks
    vielleserin

    vielleserin

    22. July 2009 um 20:34

    „Die Penderwicks“ ist einfach ein absoluter „Cosy-Read“, also ein Wohlfühlbuch, das einen nostalgisch werden lässt und in dem man sich irgendwie gutaufgehoben fühlt. Ich kann dieses Buch oder auch das Hörbuch Mädchen (ab Grundschule) und auch Erwachsenen empfehlen. Vor allem eignet es sich toll als Sommerschmöker oder für eine kalte Jahreszeit, in der man sich nach dem Sommer sehnt. Jeanne Birdsall erzählt in ihrem Debütroman von 4 Schwestern, die mit ihrem verwitweten Vater die Sommerferien in einem Ferienhaus verbringen. Die vier Schwestern sind sehr unterschiedlich und die Abschnitte sind immer wieder aus der Perspektive einer der Schwestern erzählt. Die Penderwicks verbringen die Ferien im Gästehaus eines altehrwürdigen Anwesens. Die Besitzen Mrs. Tifton ist furchtbar snobbish und aristokratisch zu den Penderwicks, der von ihr ziemlich vernachlässigte Sohn Jeffrey ist dagegen sehr liebenswürdig und freundet schnell mit den vier Mädchen an. Man muss eigentlich nicht noch mehr ins Detail der Handlung gehen. „Die Penderwicks“ ist natürlich auch eine simpele Story, aber erzählt mit viel Humor und Wärme und oft in einem erinnernden Ton. Oft heißt es so etwas wie „ Die vier Schwestern waren sich Jahre später nicht einig, wer an dem Tag ....“ Sascha Icks liest die Geschichte mit den Perspektivwechseln und die Dialoge sehr unetrhaltend. Jede der vier Mädchen wird von ihr unterschiedlich interpretiert. Ich habe das Hörbuch einer 6-jährigen gegeben und sie hört es sehr gerne und es stört sie nicht, dass es zum Beispiel kein Hörspiel ist. Ein schönes Buch von einer tollen Erzählerin!

    Mehr