Jeanne Nicklas-Faust Heilerziehungspflege / Band 2 - Heilerziehungspflege in besonderen Lebenslagen gestalten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heilerziehungspflege / Band 2 - Heilerziehungspflege in besonderen Lebenslagen gestalten“ von Jeanne Nicklas-Faust

Passgenau zu den aktuellen Lehrplänen: Das Lehrwerk Heilerziehungspflege orientiert sich an dem modernen Kompetenzprofil der Bundesarbeitsgemeinschaft der Ausbildungsstätten für Heilerziehungspflege und Heilerziehung in Deutschland e.V. Das Autorenteam von Heilerziehungspflege setzt sich zusammen aus Lehrenden der Heilerziehungspflege, Experten aus der Behindertenhilfe sowie Menschen mit Behinderung. Alle Materialien des Lehrwerks sind inhaltlich miteinander verknüpft, lassen sich aber auch unabhängig voneinander einsetzen. Aressatengerechte Texte motivieren; viele Beispiele, Abbildungen und Illustrationen verdeutlichen den Inhalt der Fachbücher. Die Fachbücher Band 1: Grundlagen und Kernkonzepte der Heilerziehungspflege Dieser Band beschäftigt sich mit den generellen Themen der Heilerziehungspflege. Schwerpunkte sind:* Berufliche Identität und Grundhaltung* Erziehung, Bildung und Assistenz* Pflege und Assistenz* Kommunikation und Zusammenarbeit* Management, Recht und Verwaltung Band 2: Heilerziehungspflege in besonderen Lebenslagen gestalten Dieser Band geht auf alle speziellen Themen und Situationen der Behindertenhilfe ein und beschreibt, wie sich Heilerziehungspflege auf Basis theoretischer Kenntnisse konkret gestalten lässt. Schwerpunkte sind:* Lebensspanne* Lebenswelten* Lebenssituationen Lehrerfassung der Fachbücher Als Service gibt es hier Hinweise auf zahlreiche ergänzende Materialien und Quellen, um die Unterrichtsthemen zu vertiefen. Diese Tipps sind direkt beim jeweils behandelten Thema im Buch zu finden. Fachbegriffe und Konzepte Als eine Art Lexikon ergänzt das Kompendium die Fachbücher:* Der Fachwörterteil erklärt anschaulich und verständlich über 2000 Begriffe.* Der zweite Teil fasst wichtige Phänomene, Konzepte und Methoden übersichtlich und prägnant zusammen. Durch die alphabetische Ordnung und die klare Struktur sind gesuchte Informationen leicht zu finden - so ist das Handbuch ein idealer Begleiter in der heilerziehungspflegerischen Ausbildung. Es unterstützt sowohl die Unterrichtsnachbereitung als auch die Vorbereitung auf Prüfungen und Leistungskontrollen. Als Nachschlagewerk auch für die Praxis der Heilerziehungspflege sehr gut geeignet. Begleit-CD-ROM Die editierbaren Lernsituationen auf der CD-ROM leiten sich alle aus authentischen Handlungssituationen des beruflichen Alltags ab. Präzise beschriebene Aufgaben mit vielfältigen Methoden ermöglichen einen modernen Unterricht - auch mit selbstorganisierten Lernformen. Zielgruppengerechte Materialien und didaktische Kommentare erleichtern den Einsatz. Das Format erlaubt einen passgenauen Zuschnitt auf den eigenen Unterricht. Zusätzlich enthalten: vertiefende Zusatzmaterialien, Arbeitsblätter für den Unterricht und Literaturlisten. Arbeitsbuch Die kognitiven Aufgaben sind ideenreich gestaltet und präzise formuliert. Mit ihnen vertiefen und festigen die Lernenden ihr Wissen. Das Buch eignet sich für selbstständiges Arbeiten zu Hause und im Unterricht.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen